Klimafit

Beiträge zum Thema Klimafit

Lokales

Förderprogramm "klimafit 2.0" ausgeschöpft
Städtischer Zuschuss

Offenburg (st). Nach nur knapp zwei Monaten Laufzeit sind die für dieses Jahr freigegebenen 100.000 Euro aus dem städtischen Förderprogramm "klimafit 2.0" ausgeschöpft, teilt die Stadt Offenburg mit. Es können keine Anträge mehr entgegengenommen werden. „Es ist sehr erfreulich, dass in unserer Stadt so viele Menschen bauliche Verbesserungen für den Klimaschutz vornehmen“, sagt Offenburgs Klimaschutzmanagerin Bernadette Kurte. Eine Neuauflage des Förderprogramms in der aktuellen Form werde es...

  • Offenburg
  • 23.08.21
Panorama
Kursleiterin Nathalie Niekisch (oben links) und Lahrer Klimaschutzmanagerin Madeleine Krol (oben Mitte) gratulieren den anwesenden und allen weiteren Teilnehmenden zum erfolgreichen Abschluss des „klimafit“-Kurses.

Klimaschutz gemeinsam machen
Stadt Lahr unterstützt „klimafit“- Kurs

Lahr (st). Lahr geht in Sachen Klimaschutz voran. Aktuell haben engagierte Bürger an der Lahrer Volkshochschule den Kurs „klimafit“ abgeschlossen. Entwickelt wurde der Kurs vom WWF Deutschland und dem Helmholtz-Verbund „Regionale Klimaänderungen und Mensch“ (REKLIM). Die Stadt Lahr und die Volkshochschule haben das von der Klaus-Tschira-Stiftung und der Robert-Bosch-Stiftung geförderte Angebot unterstützt. Zusätzlich wurde der Kurs regional auch von der Postcode Lotterie und den...

  • Lahr
  • 30.06.21
Freizeit & Genuss

Klimafit-Kurs der VHS
Klimawandel, Folgen und Chancen

Kehl (st). Der Klimafit-Kurs der Volkshochschule Ortenau (VHS) wird auch im Frühjahr 2021 in Kehl angeboten; der Klimawandel, seine Folgen und künftige Chancen stehen im Fokus des Seminars. „Der Schutz von Umwelt und Klima ist eine zentrale Aufgabe von Kommunen“, weiß Klimaschutzmanager Leon Leuser. „Um diese Pflicht jedoch wahrnehmen zu können, braucht die Stadt Bürger, die sich engagieren und wissen, wie sie sich und ihr Umfeld ganz praktisch vor den neuen Wetterbedingungen schützen können.“...

  • Kehl
  • 17.02.21
Lokales
Nahmen ihr Zertifikat persönlich entgegen (von links unten nach rechts oben): Thomas Kohler, Michaela Busch, Gerd Leicht, Kathrin Schindler, Hille Ziegler, Lea Unterreiner, Renate Maurer, Katharina Wagner, Roland Schmidt, Johannes Lischke

Zertifikat verliehen
Zwölf Kehler sind trotz Corona klimafit

Kehl (st). Eigentlich war alles etwas anders geplant: In vier Präsenz- und zwei Online-Veranstaltungen wollten zwölf Kehler gemeinsam klimafit werden, will heißen, für sich persönlich und gemeinsam Verhaltensweisen und Maßnahmen entwickeln, um das Klima zu schonen und den eigenen ökologischen Fußabdruck zu verringern. Am Ende war das Verhältnis von Online- und Präsenzterminen umgekehrt, aber zur Zertifikatsverleihung hat sich die Gruppe doch wieder im Bürgersaal des Rathauses treffen können....

  • Kehl
  • 27.08.20
Lokales
Auffällig sind die bisher vier Mobilitätsstationen – hier am Kulturforum in Offenburg. [spreizung][/spreizung][fotovermerk]Foto: Stadt Offenburg[/fotovermerk]

Bernadette Kurte nennt Offenburgs Ziele und Maßnahmen auch für Private
Stadt geht voran und setzt Anreize für den Klimaschutz

Offenburg (rek). Der Klimawandel ist kein theoretisches Szenario mehr. 2013 hat das Land das Gesetz zur Förderung des Klimaschutzes verabschiedet. Wie ist es um die Klimaschutzziele in der Stadt Offenburg bestellt? Die Reduzierung der Kohlendioxid-Emissionen auf dem Stadtgebiet um 60 Prozent bis 2050 benennt Klimamanagerin Bernadette Kurte das Fernziel, die Zwischenetappen lauten 35 Prozent bis 2035 und 20 Prozent bis 2020 – jeweils im Vergleich zum Bezugsjahr 1990. Die Klausurtagung des...

  • Offenburg
  • 02.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.