Krankenhaus

Beiträge zum Thema Krankenhaus

Polizei
Belüftung des Treppenraumes durch die Feuerwehr

Balkonbrand
Feuerwehreinsatz in Offenburger Nordweststadt

Offenburg. Die Feuerwehr war am Montagabend um 22.15 Uhr zu einem Balkonbrand in die Tullastraße in der Offenburger Nordweststadt ausgerückt. Dort war es laut Pressemeldung im zweiten Obergeschoss eines viergeschossigen Mehrfamilienhauses zum Brand von Mobiliar und Teilen der Verkleidung des rückwärtigen Freisitzes gekommen. Der 51-jährige Bewohner hatte noch versucht die Flammen mit einem Kübel Wasser zu löschen, was nur zum Teil erfolgreich war. Der Mann atmete dabei Rauchgase ein, so dass...

  • Offenburg
  • 11.02.20
Polizei

Schwere Verletzungen
Radfahrerin frontal von Auto erfasst

Offenburg. Eine 30 Jahre alte Fahrradfahrerin hat nach einer Kollision mit einer Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere Verletzungen davongetragen. Laut Pressemeldung fuhren sowohl die Radlerin, als auch die 19 Jahre alte Nissan-Lenkerin auf der Okenstraße in Richtung Stadtmitte. Gegen 7.30 Uhr soll die 30-Jährige im Bereich der Helmholtzstraße unvermittelt nach links gezogen haben, um die Okenstraße an der dortigen Querungshilfe zu queren. Hierbei wurde sie frontal von der Nissan-Fahrerin...

  • Offenburg
  • 07.01.20
Polizei

Unachtsamkeit mit schweren Folgen
Schwerverletzte bei Unfall auf B33

Gengenbach (st). Am ersten Weihnachtsfeiertag, kurz vor 20 Uhr, fuhr laut Polizeipräsidium Offenburg bei Gengenbach ein französischer Fahrzeugführer mit seinem Peugeot unachtsam in die B33 in Richtung Offenburg ein. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines in Richtung Offenburg fahrenden Mercedes. Dieser prallte seitlich in den Peugeot, so dass dessen Fahrer schwer verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt wurde. Seine beiden Mitfahrer und die drei Insassen des Mercedes wurden leicht verletzt....

  • Gengenbach
  • 27.12.19
Polizei

Kohlenmonoxid
Mutter und Kinder durch Holzkohlenfeuer vergiftet

Offenburg. Das unbedachte Handeln einer 36 Jahre alten Frau in Waltersweier rief am Donnerstag nicht nur die Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei auf den Plan, sondern brachte sie sowie ihre drei Kinder auch auf direktem Weg ins Krankenhaus. Die Mutter hatte kurz vor Mitternacht laut Pressemeldung in der Wohnung Holzkohle in eine Steinschale gefüllt und entzündet, um sich daran zu wärmen. Offenbar war ihr hierbei nicht bewusst, welche gravierenden Auswirkungen...

  • Offenburg
  • 13.12.19
Polizei

Kind leicht verletzt
Achtjähriger von Auto angefahren

Berghaupten. Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde ein acht Jahre altes Kind bei einem Unfall in der Bellenwaldstraße. Das Kind war am Donnerstag gegen 16.40 Uhr laut Pressemeldung mit einem Freund auf dem dortigen Gehweg unterwegs und soll nach bisherigen Erkenntnissen unvermittelt auf die Fahrbahn getreten sein um die Straße zu überqueren. Hierbei wurde der Junge durch den Mitsubishi einer vorbeifahrenden 71-Jährigen seitlich erfasst und stürzte. Der Achtjährige wurde zur...

  • Berghaupten
  • 15.11.19
Polizei

Rote Ampel missachtet
Fahrradfahrer schwer verletzt

Offenburg (st). An der Kreuzung zwischen Okenstraße und Franz-Volk-Straße wurde gestern Morgen gegen 9.30 Uhr ein 15-jähriger Radfahrer frontal von einem PKW erfasst. Ersten Ermittlungen zufolge war der Jugendliche, aus Richtung des Bahnhofs kommend, in der Franz-Volk-Straße unterwegs, als er an der Kreuzung zur Okenstraße eine rote Ampel missachtete und es zum Zusammenstoß mit dem PKW kam. Fahrradfahrer im Krankenhaus Gleich mehrere Passanten eilten zur Hilfe und alarmierten den Notruf....

  • Offenburg
  • 09.07.19
Polizei

Rote Ampel missachtet
15-Jähriger frontal von Pkw erfasst

Offenburg. An der Kreuzung zwischen Okenstraße und Franz-Volk-Straße wurde am Dienstag gegen 9.30 Uhr ein 15-jähriger Radfahrer frontal von einem Pkw erfasst. Ersten Ermittlungen zufolge war der Jugendliche, aus Richtung des Bahnhofs kommend, in der Franz-Volk-Straße unterwegs, als er an der Kreuzung zur Okenstraße eine rote Ampel missachtete und es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines vorfahrtberechtigten Mittachtzigers kam. Gleich mehrere Passanten eilten zur Hilfe und alarmierten den...

  • Offenburg
  • 09.07.19
Polizei

11.000 Euro Sachschaden
Gas- mit Bremspedal verwechselt

Offenburg. Eine Kollision in der Ortenberger Straße hat am frühen Donnerstagabend zu einer Leichtverletzten und einem Sachschaden von etwa 11.000 Euro geführt. Die 30 Jahre alte Fahrerin eines Mini ist hierbei unweit der Einmündung zur Schwarzwaldstraße auf die Gegenfahrspur geraten und dort kurz vor 18 Uhr mit dem entgegenkommenden Renault einer 64-Jährigen zusammengestoßen. Nach derzeitigen Feststellungen wollte die 30-Jährige aufgrund stockenden Verkehrs abbremsen, verwechselte hierbei...

  • Offenburg
  • 10.05.19
Polizei

Faustschlag und verbotenes Messer
Alkoholisierter 22-Jähriger außer Kontrolle

Offenburg-Elgersweier. Ein 22 Jahre alter Mann hat am Sonntagmorgen am westlichen Ortsrand von Elgersweier offensichtlich seine Manieren verloren und sieht nun mehreren Strafanzeigen entgegen. Faustschlag ins Gesicht Der mit rund 1,5 Promille alkoholisierte Störenfried soll kurz vor 7 Uhr in Begriff gewesen sein, an die Kellertreppe eines Anwesens zu pinkeln, als er hierbei von einem Hausbewohner zurechtgewiesen wurde. Unvermittelt soll der 22-Jährige ausgeholt und dem perplexen Bewohner...

  • Offenburg
  • 09.04.19
Polizei

400.000 Euro Schaden
Brand in Ichenheimer Mehrfamilienhaus

Neuried-Ichenheim. Der Bewohner einer Wohnung im Obergeschoss eines Dreifamilienhauses in Ichenheim bemerkte am Donnerstag gegen 0.20 Uhr einen Brand in der Abstellkammer seiner Wohnung. Bewohner wurde geweckt Ein Rauchmelder hatte Alarm geschlagen und den Mann dadurch geweckt. Er konnte die Wohnung verlassen, weckte die vier weiteren Bewohner des Hauses und verständigte die Feuerwehr. Alle fünf Bewohner im Alter zwischen 28 und 62 Jahren konnten das Haus verlassen. Zwei Bewohner wurden...

  • Neuried
  • 29.03.19
Panorama
Weihnachtlicher Willkommensgruß in der Empfangshalle des Ortenau Klinikums Offenburg am Ebertplatz.

Weihnachten
Heiligabend im Krankenhaus

Offenburg (gr). Eine akute Krankheit, ein Sturz, plötzliche Wehen, Herzprobleme: Manchmal macht uns das Schicksal einen Strich durch die Rechnung. Die Türen der Notaufnahme sind 24 Stunden lang geöffnet, 365 Tage im Jahr. NotaufnahmeDr. Bernhard Gorißen, ärztlicher Leiter der zentralen Notaufnahme des Ortenau Klinikums Offenburg, sieht die Feiertage gelassen: „Das Patientenaufkommen ist nicht unbedingt größer als an normalen Tagen, im Schnitt kommen erfahrungsgemäß um die 100 Menschen in...

  • Offenburg
  • 22.12.18
Lokales
Personen auf dem Bild (vlnr):  Simon Schulz, Rettungsassistent, Michael Haug, Geschäftsführer DRK, Dr. Johannes Fechner, MdB, Herr Klaus Zapf, Rettungsdienstleiter

Johannes Fechner besucht DRK Rettungsdienst
"Wichtiger Beitrag für die Notfallversorgung"

Offenburg (st). „Der Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes ist in der Ortenau gut aufgestellt“, das berichtete DRK-Geschäftsführer Michael Haug und Rettungsdienstleister Klaus Zapf SPD-Bundestagsabgeordnetem Johannes Fechner bei dessen Besuch beim Deutschen Roten Kreuz (DRK). In der Ortenau sind 204 Mitarbeiter für das DRK tätig, davon 128 Vollzeitkräfte für den Rettungsdienst. Damit sind fast alle Stellen besetzt und das hohe Niveau des Rettungsdienstes kann in der großen Ortenau...

  • Offenburg
  • 21.11.18
Polizei

Schüsse und Schläge
Großeinsatz nach Beziehungsstreit

Offenburg. Ein handfester Streit und zahlreich von Zeugen gemeldete Schüsse haben am Donnerstagabend zu einem größeren Polizeieinsatz in der Weststadt geführt. Wie die hierbei eingeleiteten Ermittlungen ergaben, hatte sich ein Pärchen kurz nach 22.40 Uhr in der Straße "Schlößlebühnd" heftig gestritten. Zwei 19 und 27 Jahre alte Zeugen des Streits wiesen den Lebensgefährten der Frau unerlaubterweise mit einer Schreckschusswaffe in die Schranken. Da den lautstarken, aber folgenlosen Schüssen...

  • Offenburg
  • 09.11.18
Polizei

Fahrradunfall
17-Jähriger wird schwer verletzt

Offenburg. Bei einem Verkehrsunfall in der Heinrich-Hertz-Straße wurde ein 17-jähriger Fahrradfahrer am Dienstag gegen 13.15 Uhr schwer verletzt. Der 58 Jahre alte Lenker eines BMW wollte auf Höhe eines Elektronikfachmarktes nach rechts abbiegen, als er mit dem dort fahrenden Radler kollidierte. Durch den Sturz zog sich der Heranwachsende schwere Verletzungen zu und wurde im Anschluss in das Klinikum nach Offenburg gebracht. Der Sachschaden am Auto beläuft sich auf zirka 2.000 Euro.

  • Offenburg
  • 11.04.18
Polizei

Hoher Sachschaden
Nach Kollision in Leitplanke geschleudert

Offenburg. Eine Leichtverletzte und rund 30.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz einer Kollision heute Mittag auf der B 33 bei der Auffahrt Ortenberg. Eine 52 Jahre alte Hyundai-Fahrerin zog kurz vor 12.30 Uhr vom Beschleunigungsstreifen der Auffahrt direkt auf die Bundesstraße, ohne auf einen dort befindlichen Schwerlaster zu achten. Durch den hierdurch verursachten Zusammenprall wurde der Hyundai nach links gegen die dortige Leitplanke geschleudert. Die 52-Jährige zog sich hierbei leichte...

  • Offenburg
  • 04.04.18
Polizei

Selbstverletzung, Waffe und Pfefferspray
Fluchtversuch aus JVA Offenburg

Offenburg. Ein 41-jähriger Gefangener der Justizvollzugsanstalt Offenburg wurde am 6. November 2017 in einer Offenburger Klinik behandelt. Dabei habe er zu flüchten versucht und Personen verletzt. Nach dem Ergebnis der Ermittlungen hat sich der Mann zunächst am Vorabend selbst Verletzungen beigebracht, um eine ärztliche Behandlung außerhalb der Gefängnismauern zu erreichen und eine Fluchtmöglichkeit zu schaffen. Ein unbekannter Helfer soll hierfür in der Klinik eine Softairwaffe und ein...

  • Offenburg
  • 20.03.18
Polizei

Ohne Vorwarnung
21-Jähriger am Bahnhof zusammengeschlagen

Offenburg. Ein 21-Jähriger befand sich am Sonntagmorgen kurz nach 7 Uhr zusammen mit seiner gleichaltrigen Begleiterin im Bereich des Bahnhofes, als er von einer Personengruppe angesprochen und unmittelbar attackiert wurde. Auch als der junge Mann am Boden lag, ließen die Angreifer nicht von ihm ab sondern traten weiter auf ihn ein. Im Anschluss entfernte sich die Gruppe in Richtung Innenstadt, wo sie trotz einer sofortigen Fahndung nicht mehr angetroffen werden konnte. Der Mann wurde durch...

  • Offenburg
  • 18.12.17
Polizei

Begleitung eines Schwertransports
Polizeibeamter nach Unfall schwer verletzt

Neuried-Altenheim. Ein Motorradpolizist hat sich am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall in der Kehler Straße schwere Verletzungen zugezogen. Der 53-Jährige war mit seiner BMW zur Begleitung eines Schwertransportes von Lahr nach Kehl eingesetzt, als er kurz vor 11.30 Uhr unweit der Industriestraße mit einem abbiegenden Auto zusammenstieß. Hierbei verletzte sich der Beamte des Verkehrskommissariates Offenburg so schwer, dass er nach einer notärztlichen Erstbehandlung zur stationären Betreuung...

  • Neuried
  • 07.12.17
Lokales
Für Gengenbachs Klinik liegen jetzt konkrete Vorschläge vor.

Gengenbacher Krankenhaus
Kreisräte stellen Weichen für die Zukunft

Gengenbach/Offenburg (rek). Zur Zukunft des Standortes Gengenbach des Ortenau Klinikums berieten die Kreisräte im Krankenhausauschuss und stimmten den Vorschlägen der Verwaltung sowie der Klinikums-Geschäftsführung in den zentralen Punkten zu und geben so dem Standort eine tragfähige Zukunftsperspektive. Gengenbachs Bürgermeister Thorsten Erny trägt dabei die Vorschläge mit. Das im „Modell Landrat“ vorgesehene und von der Geschäftsführung des Ortenau Klinikums ausgearbeitete Nachnutzungskonzept...

  • Gengenbach
  • 05.12.17
Polizei

Beim Rangieren übersehen
Fußgängerin wird in Durbach überrollt

Durbach. Zu einem Unfall mit einer Verletzten kam es am Mittwoch gegen 14:45 Uhr an einer Klinik in der Burgunderstraße. Der 21 Jahre alte Fahrer eines Zustellungsfahrzeuges fuhr zu diesem Zeitpunkt in Schrittgeschwindigkeit rückwärts und übersah hierbei eine 81 Jahre alte Fußgängerin, die das Gelände gerade verlassen wollte und seinen Weg kreuzte. Durch den Zusammenstoß fiel die Frau zu Boden und wurde durch den VW Kastenwagen teilweise noch überrollt. Die Frau konnte unter dem Fahrzeug...

  • Durbach
  • 23.11.17
Polizei

Schwer verletzt
12-Jährige von Auto erfasst

Durbach-Ebersweier. Ein 12 Jahre altes Mädchen wurde heute Nachmittag auf der Straße "Am Durbach" von einem Auto erfasst und hierbei schwer verletzt. Nach ersten Ermittlungen war das Mädchen gegen 15.40 Uhr mit einer Gruppe weiterer Kinder auf Höhe der Einmündung zur Wiesenstraße zu Fuß unterwegs und geriet hierbei aus Unachtsamkeit auf die Fahrbahn. Einer aus Richtung Ortsmitte herannahenden Autofahrerin gelang es nicht mehr der 12-Jährigen auszuweichen. Das Mädchen wurde vom Kleinwagen...

  • Durbach
  • 15.09.17
Polizei

Fünf Meter in die Tiefe gestürzt
Mann verletzt sich bei Dachreinigungsarbeiten

Hohberg. Ein Arbeiter hat sich am Mittwochvormittag infolge eines Sturzes von einer Leiter schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann hatte bei Dachreinigungsarbeiten das Gleichgewicht verloren und war danach aus einer Höhe von rund fünf Metern in die Tiefe gestürzt. Der Verletzte wurde nach einer ersten notärztlichen Behandlung zur weiteren Betreuung ins Ortenau-Klinikum Offenburg gebracht.

  • Hohberg
  • 20.07.17
Polizei

Unfall in der Grabenallee
Mann stürzt von Gerüst

Offenburg. In der Grabenallee kam es heute gegen 11:30 Uhr zu einem Arbeitsunfall, bei dem ein Mann nach einem Sturz von einem Gerüst verletzt wurde. Nachdem der Verletzte durch die Feuerwehr und die ebenfalls vor Ort befindlichen Kräfte des Rettungsdienstes gerettet und erstversorgt wurde, musste er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Zur Landung des Helikopters musste die Grabenallee kurzfristig gesperrt werden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang laufen derzeit...

  • Offenburg
  • 17.07.17
Lokales
Im Ortenau Klinikum, hier der Standort in Offenburg, stehen größere Veränderungen an.
2 Bilder

Kreisausschuss stimmt dem "Modell Landrat" zu – Nur eine Krankenhausapotheke
Von der "Insel der Seligen" in die Zukunft der Kliniken

Ortenau (dh). Das "Modell Landrat" kommt am 25. Juli zur abschließenden Abstimmung in den Kreistag: Der Krankenhausausschuss stimmte gestern mit einer Gegenstimme und einer Enthaltung dem Modell zu. Die Kliniken in Kehl, Oberkirch und Ettenheim würden damit zu Portalkliniken der Standorte in Offenburg, Achern und Lahr. Für den Standort Gengenbach werden andere Verwendungszwecke geprüft. Zusätzliche Emotionen gab es durch die Zusammenlegung der Krankenhausapotheken Offenburg und Lahr, zumal die...

  • Offenburg
  • 11.07.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.