Martha-Schanzenbach-Gymnasium

Beiträge zum Thema Martha-Schanzenbach-Gymnasium

Lokales
Helmut Kälble, Leiter Bauamt Gengenbach (v. l.), Architekt Martin Eitel, Bürgermeister Thorsten Erny und Oberstudiendirektor Stefan Feld auf der Baustelle - die Generalsanierung des Martha-Schanzenbach-Gymnasiums hat begonnen.

Festigung der Schulstadt Gengenbach
Beginn Generalsanierung Gymnasium

Gengenbach (st). Am Martha-Schanzenbach-Gymnasium sind die Bauarbeiten zur Generalsanierung gestartet. In der vergangenen Woche wurde der Rückbau der Schulmöbel durchgeführt. Die Möbel in den Fachräumen wurden hierzu sorgfältig ausgebaut und zum Wiedereinbau zwischengelagert. Äußeres Zeichen für die Einrichtung der Baustelle ist die Errichtung eines Bauzaunes sowie die Aufstellung der ersten notwendigen Container. Ab sofort werden im Innenbereich die nichttragenden Bauteile zurückgebaut, so...

  • Gengenbach
  • 22.05.20
Lokales
Die Hygienevorschriften sind für alle sichtbar zu lesen.
2 Bilder

Unterrichtsbeginn in Gengenbacher Schulen
Vorgaben werden umgesetzt

Gengenbach (st). Bereits mit der erweiterten Notbetreuung kamen ab 27. April weitere Schüler zurück an die Gengenbacher Schulen und wurden von Lehrkräften unter besonderen Hygienevorschriften betreut. Am Mittwoch, 29. April, informierte Bürgermeister Thorsten Erny in der regelmäßig stattfindenden Telefonkonferenz alle Fraktionsvorsitzenden des Gemeinderates über den Stand der Vorbereitungen. Ab Montag, 4. Mai, werden die Abschlussklassen in den Schulen erwartet und müssen nach den Vorschriften...

  • Gengenbach
  • 04.05.20
Lokales
Die Teilnehmer des Spendenlaufs

600 Schüler erliefen 2.000 Euro
Spendenlauf des Martha-Schanzenbach-Gymnasiums

Gengenbach (djä). Die Schüler des Marta-Schanzenbach-Gymnasiums sorgten am Freitag, 19. Juli, für Feststimmung auf der Gengenbacher Schneckenmatt. Am Spendenlauf für den guten Zweck nahmen über 600 Schüler teil. Seit 2018 trägt das Gymnasium den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage". Mit dem Projekt soll langfristig gegen jegliche Form von Diskriminierung, insbesondere Rassismus, vorgegangen werden. Für jede gelaufene Runde der rund 800 Meter langen Strecke hatten sich die Klassen...

  • Offenburg
  • 20.07.19
Lokales
Beleidigende Kommentare sind schnell verschickt.

Gefahr Cybermobbing
Prävention an Schulen

Ortenau (ds/rek). Nach dem Suizid einer Berliner Grundschülerin ist das Thema Mobbing in aller Munde. Angepöbelt – so die wörtliche Übersetzung – wird aber längst nicht mehr nur auf dem Schulhof, sondern immer mehr in der virtuellen Welt. "Es benötigt nur einen Klick, dann sind beleidigende Kommentare veröffentlicht oder per SMS versendet. Dazu muss man sich noch nicht einmal mit dem realen Gegenüber konfrontieren, sondern kann in der schützenden Anonymität verweilen", erläutert Uwe Leest,...

  • Lahr
  • 12.02.19
Lokales
Blick ins Innere der Erweiterung des Erhard-Schrempp-Schulzentrums in Gengenbach
2 Bilder

Xenoplex vor der Fertigstellung
Nahrung für Körper und Geist

Gengenbach (st). Die Arbeiten am Erweiterungsbau des Erhard-Schrempp-Schulzentrums in Gengenbach sind fast abgeschlossen. Dies teilt die Stadt Gengenbach in einer Presseerklärung mit. In dem Neubau vereinen sich unter einem Dach die Erweiterung der Mensa, die naturwissenschaftlichen Räume, das Schülerforschungszentrum sowie eine moderne Mediathek. Lern- und Lebensort "Wir sind froh, dass uns jetzt nach langjähriger Planungsphase der große Wurf gelungen ist", zeigte sich Bürgermeister Thorsten...

  • Offenburg
  • 04.01.19
Lokales
Schüler aus dem Arbeitskreis: Leonie Zapf, Maximilian Schmitt, Luca Hessler (v. l.)

Aktion "Drei Schulen gegen Rassimus"
Signal gegen Ausgrenzung und Fremdenfeindlichkeit

Gengenbach (djä). Was kann man als junger Mensch tun, wenn man den Zusammenhalt der Gesellschaft gefährdet sieht? Wenn Fremdenfeindlichkeit und Rassismus versuchen, sich in Deutschland wieder auszubreiten und Integration wichtiger scheint denn je? Schüler des Marta-Schanzenbach-Gymnasiums (MSG) in Gengenbach haben sich genau diese Fragen gestellt. So entstand Anfang 2017 im Gremium der "Schülermitverantwortung" und mit Unterstützung des Stellvertretenden Schulleiters Aiko Schuhmann die Idee, in...

  • Gengenbach
  • 14.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.