Netzwerk

Beiträge zum Thema Netzwerk

Lokales
Toni Vetrani, Kreisrat und Kehls Oberbürgermeister (l), begrüßt die Vertreter der Migrantenorganisationen im Ortenaukreis.

Ortenauweites Netzwerk
"Das Leben gemeinsam miteinander gestalten"

Offenburg (rek). "Ich bin einer von Ihnen", rief Kehls Oberbürgermeister Toni Vetrano den Mitgliedern zahlreicher Organisationen und Vereinen am Samstag bei einem Treffen in der Mensa des Kreisschulzentrums in Vertretung von Landrat Frank Scherer zu und hob die für ihn zentrale Frage hervor: "Wie wollen wir miteinander leben?" Ziel dieses Treffens ist es, ein Netzwerk quer durch die Ortenau der Migrantenorganisationen aufzubauen, um so die Arbeit der Ehrenamtlichen zu stärken und sichtbar zu...

  • Offenburg
  • 23.10.21
Lokales

Begegnungsplattform: Frauen in Offenburg
Chancengleichheit im Fokus

Offenburg (st). Das Frauennetzwerk Offenburg veranstaltet am Dienstag, 28. September,  die 46. Begegnungsplattform „Frauen in Offenburg“. Im Stadtteil- und Familienzentrum Innenstadt, Stegermattstraße 26, im Bürgerpark, Offenburg, wird sich von 19 bis etwa 21 Uhr alles ums Kennenlernen, den Austausch und um die Gleichstellungsarbeit in Offenburg An diesem Abend soll es um die Gleichstellungsarbeit in Offenburg gehen. Zum Einstieg wird die Arbeit der Gleichstellungsstelle und die neue...

  • Offenburg
  • 16.09.21
Lokales
Regina Geppert (2. v. r.) war unter drei Oberbürgermeistern bei der Stadt Offenburg beschäftigt: Edith Schreiner (v. l.), Wolfgang Bruder und Marco Steffens.
2 Bilder

Start in eine neue Lebensphase
Regina Geppert geht in Ruhestand

Offenburg (gro). "Wir sind auf dem Weg, aber noch lange nicht da", sei das Motto für die Arbeit von Regina Geppert gewesen, erklärte Oberbürgermeister Marco Steffens am Donnerstag, 17. Juni, bei der Verabschiedung der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Ofenburg im Stadtteil- und Familienzentrum Innenstadt. 20 Jahre hatte Regina Geppert diese Aufgabe inne und wirkte sowohl innerhalb der Stadtverwaltung als auch mit Projekten und Aktionen für die Bürger nach außen. Zuvor war sie freigestellte...

  • Offenburg
  • 18.06.21
Marktplatz

Mitglied im Club der "TOP 100"
"Rendler & Hoferer": Digitalisierung voll umgesetzt

Appenweier (st). Die "Rendler & Hoferer" GmbH aus Appenweier hat bei der 26. Ausgabe des Innovationswettbewerbs "TOP 100" den Sprung unter die Besten geschafft. Das Unternehmen wurde deshalb am vergangenen Freitag vom Mentor des Wettbewerbs, Ranga Yogeshwar, sowie dem wissenschaftlichen Leiter des Vergleichs, Nikolaus Franke, und "compamedia" in der Frankfurter Jahrhunderthalle ausgezeichnet. Innovationserfolge Anhand einer wissenschaftlichen Systematik bewertet "TOP 100" das...

  • Appenweier
  • 02.07.19
Lokales
Zehn Ortenauer Städte und Gemeinden haben sich am Montag zu einem Netzwerk für Mobilität zusammengeschlossen.

Mobilitätsnetzwerk gegründet
Zehn Kommunen arbeiten zusammen

Ortenau (st). Zehn Ortenauer Städte und Gemeinden haben am Montag eine Absichtserklärung für eine verstärkte übergemeindliche Zusammenarbeit zur Förderung einer nachhaltigen und stadtverträglichen Mobilität unterzeichnet. Zu dem Mobilitätsnetzwerk Ortenau gehören die Städte Gengenbach, Kehl, Lahr, Offenburg und Rheinau sowie die Gemeinden Appenweier, Friesenheim, Neuried, Schutterwald und Willstätt. Das Netzwerk wird vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert und ist bundesweit das erste seine...

  • Offenburg
  • 16.04.19
Polizei
2 Bilder

Schleusung, Zwangsprostitution und Ausbeutung
Bundesweiter Schlag gegen Organisierte Kriminalität

Am 18. April 2018 haben 1.527 Beamte der Bundespolizei im Auftrag der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main ab den frühen Morgenstunden zeitgleich in 12 Bundesländern 62 Bordelle bzw. Wohnungen durchsucht und dabei 7 Haftbefehle vollstreckt. Damit waren das die personell größten Exekutivmaßnahmen seit Bestehen der Bundespolizei. Bei den Maßnahmen konnten umfangreiche Beweismittel sowie Bargeld in Höhe von 248.390 EUR sichergestellt werden. Auch die GSG 9 war mit Kräften im Einsatz, da ein...

  • Offenburg
  • 19.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.