Nobelpreis

Beiträge zum Thema Nobelpreis

Panorama

Fußnote
Das Kind in jedem Forscher

Die neuesten Erkenntnisse der Wissenschaft besagen ... – und schon schalten viele ab. Sie wollen gar nicht erfahren, mit welchen Phänomenen sich diese Studierten der Mathematik, Chemie, Verhaltensforschung oder gar Psychologie so im Alltag beschäftigen. In jedem Fall liegt die Vermutung nah: Sie haben Langeweile. Oder warum beschäftigen sie sich mit Sachverhalten, die so viel mit der Realität zu tun haben wie Aliens mit der Area 51. Wussten Sie schon: Menschen und Hühner haben ein ähnliches...

  • Ortenau
  • 16.08.19
Lokales
Eintrag ins goldene Buch der Stadt, von links: Volker Schebesta, Thorsten Erny, Dr. Wolfgang Schäuble, Frank Scherer, Prof. Dr. Harald zu Hausen und Klemens Ficht

Schülerforschungszenrtum Gengenbach eingeweiht
Der perfekte Ort, um den Forschergeist zu wecken

Gengenbach (gro). Jugend und Forschung standen im Rahmen der Eröffnung der Erweiterung des Erhard-Schrempp-Schulzentrums in Gengenbach im Mittelpunkt. Denn in dem Neubau befinden sich die Erweiterung der Mensa des Bildungscampus, eine moderne Mediathek, naturwissenschaftliche Räume und ein Schülerforschungszentrum. Zur feierlichen Einweihung kam nicht nur Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble, auch Staatssekretär Volker Schebesta, Regierungsvizepräsident Klemens Ficht und Landrat Frank...

  • Gengenbach
  • 25.01.19
Lokales
Stephan Elge, Lehrer des Gengenbacher Marta-Schanzenbach-Gymnasiums (2.v.r) mit den zwei ausgezeichneten Jungforschern Daniel Heid und Max Schwendemann sowie Unternehmer Hans-Peter Möschle und Ohlsbachs Bürgermeister Bernd Bruder (r.)

Gengenbacher Lehrer Stephan Elge bei Tagung in Lindau
Inspirationen durch Nobelpreisträger

Lindau/Gengenbach (rek). "Die Inspirationen und Ideen nehme ich mit nach Gengenbach", erklärt Dr. Stephan Elge, Lehrer am Gengenbacher Marta-Schanzenbach-Gymnasium über die zwei Tage mit mehreren Nobelpreisträgern in Lindau. Stephan Elge war einer von 21 Lehrkräften aus Deutschland und Österreich, die zu der 67. Lindauer Nobelpreisträgertagung eingeladen waren – als Anerkennung für ihr besonderes Engagement bei der Wissensvermittlung in und außerhalb des Klassenzimmers. In Lindau trafen die...

  • Gengenbach
  • 30.06.17
Lokales
Geschäftsführer Thomas Räbiger inmitten der Mikroplatten-Lesegeräte.

Mit Technologie aus Ortenberg zum Nobelpreis
BMG Labtech liefert Mikroplatten-Lesegeräte für US-Forscher Robert Lefkowitz

Ortenberg. Die Technik, mit der einer der neuen Nobelpreisträger für Chemie, Robert Lefkowitz, seine Forschungen betreibt, kommt aus Ortenberg: BMG Labtech liefert die Mikroplatten-Lesegeräte für die renommiertesten Universitäten und Forschungseinrichtungen weltweit – so auch für Lefkowitz, der an der Duke University, im US-Bundesstaat North Carolina forscht. Bei Lefkowitz‘ Forschungen geht es um die Kommunikation von Körperzellen. Brauchte man früher ein Reagenzglas nutzen Forscher...

  • Ortenberg
  • 08.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.