Radschutzstreifen

Beiträge zum Thema Radschutzstreifen

Lokales
Wer auf dem Radweg parkt, wird ab Anfang November in Offenburg abgeschleppt.

Ab November wird abgeschleppt
Parken auf Radwegen wird geahndet

Offenburg (st). Seit Ende der Sommerferien hat der Gemeindevollzugsdienst der Stadt Offenburg zusätzlich zu den Routinekontrollen einmal pro Woche eine halbtägige Kontrolle speziell der Radwege und Radschutzstreifen durchgeführt, teilt die Stadt mit. Falsch geparkte Fahrzeuge wurden verwarnt und mit einem Hinweis versehen, dass zukünftig abgeschleppt wird. Nachdem die Eingewöhnungsphase nun über sechs Wochen andauert, werden die Mitarbeiter des Gemeindevollzugsdienstes ab Anfang November...

  • Offenburg
  • 26.10.20
Lokales
Ob Radweg oder -schutzstreifen: Autofahrer nutzen sie immer wieder, um ihre Fahrzeuge abzustellen.

Absolutes Halteverbot auf Radwegen
Offenburg intensiviert Kontrollen

Offenburg (st). Auch in Offenburg sieht man es immer wieder: Radwege und Schutzstreifen für Radfahrer, Kreuzungen und Einmündungen mit parallel verlaufenden Radwegen werden mit Fahrzeugen zugeparkt. Dadurch entstehen für Radfahrer gefährliche Situationen, wenn sie ausweichen müssen oder nicht gesehen werden. Deshalb hat der Gesetzgeber die Regeln verschärft. Auf Schutzstreifen für Radfahrer gilt jetzt ein absolutes Halteverbot und bei parallel zur Straße verlaufenden Radwegen ist das Parkverbot...

  • Offenburg
  • 11.09.20
  • 3
Polizei

Über den Lenker abgestiegen
Fahrradfahrer leicht verletzt

Lahr. Mit leichten Blessuren ist am Mittwochnachmittag ein 42 Jahre alter Fahrradfahrer nach einem Unfall in der Schwarzwaldstraße davongekommen. Der Radler war gegen 14.41 Uhr auf dem Radschutzfahrstreifen in Richtung Innenstadt unterwegs, als ihn ein in die Königsberger Straße abbiegender Renault-Lenker zu einer Vollbremsung zwang. Der 42-Jährige ist hierbei über den Fahrradlenker von seinem Velo abgestiegen und prallte mit seinem Arm gegen das Auto. Nachdem der Pedelec-Fahrer an der...

  • Lahr
  • 11.10.18
Lokales
Ein Radweg in der Rammersweierstraße in Offenburg ist gegen die Fahrtrichtung ausgeschildert, zugleich gibt es einen Radschutzstreifen auf der Fahrbahn.

Radfahren in Offenburg, Lahr und Achern
Gegenseitige Rücksichtnahme in den Fokus rücken

Ortenau (rek/gro/ds). Immer wieder berichtet die Polizei von Unfällen zwischen Auto- und Radfahrern. Bei Pedelecs und E-Bikes ist oft die erhöhte Geschwindigkeit der Zweiräder für die Zusammenstöße verantwortlich ist. Vielfach treffen sich aber auch Zweiräder mit Autos in Kreuzungsbereichen. Verunsicherung gab es zudem durch die Empfehlungen für Radverkehrsanlagen (ERA), herausgeben von der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen. Vielfach werden inzwischen aufgrund der...

  • Offenburg
  • 07.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.