Rheinau

Beiträge zum Thema Rheinau

Lokales
Die Neuen bei der Stadt Rheinau mit Bürgermeister Michael Welsche (links) und dem für die Ausbildung zuständigen stellvertretenden Hauptamtsleiter Markus Bogner (rechts): Carina Schmidt, Romy Gronau, Katharina Hertwig, Anna Bach, Lena Glinitzki und Gina Momcilovic (von links); auf dem Bild fehlt Melina Haupt (Berufsschule)

Karrierestart in Verwaltung
Bürgermeister begrüßt Berufsanfänger

Rheinau (st). Sieben Berufsanfängerinnen haben bei der Stadt Rheinau zum August und September ihr Berufsleben angetreten. Für den Beruf der Verwaltungsfachangestellten hat sich Melina Haupt aus dem Stadtteil Diersheim entschieden. Sie wird die nächsten zweieinhalb Jahre die verschiedenen Ämter der Stadtverwaltung kennenlernen und parallel in Offenburg zur berufsbegleitenden Schule gehen. Romy Gronau aus Freistett und Katharina Hertwig aus Appenweier haben das Studium Bachelor of Arts – Public...

  • Rheinau
  • 22.09.21
Lokales
Bürgermeister Michael Welsche (rechts) und Simon Eppinger (links) sind gespannt wie viele Kilometer in diesem Jahr zusammen kommen.

Für die Umwelt
Stadtradeln in Rheinau geht in die nächste Runde

Rheinau (st). Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Stadt Rheinau wieder am internationalen Wettbewerb Stadtradeln. Vom 6. bis zum 26. September 2021 sind alle Personen, die in Rheinau leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen zum Mitmachen aufgerufen. Ziel ist es, privat sowie beruflich möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad oder Pedelec beziehungsweise E-Bike zurückzulegen. Im Rahmen der Initiative "RadKULTUR" fördert das Land Baden-Württemberg die Teilnahme an der...

  • Rheinau
  • 16.06.21
Polizei
Der Einsatz der Feuerwehr war nach rund 45 Minuten beendet.

Defekter Ölofen im Bad
Starke Rauchentwicklung sorgt für Alarm

Rheinau (st). Zu einer starken Rauchentwicklung wurde die Feuerwehr Rheinau am heutigen Samstag, 13. Februar, gegen 13.03 Uhr alarmiert. Unter dem Stichwort "Wohnungsbrand, 2. Obergeschoss" fuhren die Abteilungen aus Freistett, Rheinbischofsheim und Hausgereut die Einsatzstelle in Rheinbischofsheim in der Hauptstraße an. Bei der Erkundung durch die Feuerwehr wurde ein Brand in einem defektem Ölofen in einem Bad im zweiten Obergeschoss des Mehrfamilienwohnhaus sichtbar, so die Feuerwehr Rheinau...

  • Rheinau
  • 13.02.21
Freizeit & Genuss
3 Bilder

Fischtreppe Gambsheim-Rheinau
Neben Saison an der Fischtreppe Rheinau

Das Besucherzentrum hat dann nur noch an Sonn- und Feiertagen geöffnet (31. Oktober, 1. u. 11. November 2017) zw. 14 Uhr und 17.00 Uhr. Die Öffentlichkeit kann das Areal mit Hilfe von Audioguides erkunden. Dank des auf deutsch und französisch verfügbaren digitalen Geräts, kann der Besucher das Besucherzentrum und die zugehörigen Anlagen selbstständig und im eigenem Tempo besichtigen.Besichtigungen an Werktagen sind für Gruppe ab 10 Personen möglich und müssen vorher angemeldet werden. Hier...

  • Rheinau
  • 13.10.17
  • 1
Lokales
Einfach in der Anwendung kann ein Automatischer Externer Defibrillator Leben retten.

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, um die Standorte der Geräte zu erfahren
Defibrillatoren retten Leben, aber wo befinden sie sich?

Ortenau (gro). "Die häufigste Ursache für den akuten Herztod ist das Auftreten von Herzkammerflimmern, welches eine schwere Störung der elektrischen Abläufe im Herzmuskel darstellt und zum sofortigen Herzstillstand führt", erklärt Prof. Dr. med. Manfred Mauser, Chefarzt der medizinischen Klinik und Leiter des Herzinfarktzentrums am Ortenau Klinikum in Lahr, dem einzigen Akutkrankenhaus im Ortenaukreis, das rund um die Uhr mittels Notfall-Herzkatheteruntersuchung Herzinfarkte behandelt....

  • Rheinau
  • 25.07.17
Lokales
Die Rheinbrücke zwischen Gambsheim und Kehl ist sanierungsbedürftig und soll im Sommer drei Monate gesperrt werden.

Rheinbrücke bei Gamsbheim
Sperrung steht fest - Behelfsbrücke wird nicht gebaut

Rheinau/Gambsheim (st). Die französischen Rheinbrücken zwischen Gambsheim und Rheinau (Ortenaukreis) müssen auf der Schleusenseite im Sommerhalbjahr dringend saniert werden. Die notwendige Sanierung lässt sich nur mit einer Vollsperrung realisieren. Details werden durch den technischenDienstleistungsbetrieb des DepartementsBas-Rhin bei einem Medientermin am 4. April und bei einer Infoveranstaltung für die Bevölkerung am 10. April um 19 Uhr in Gambsheim im „Ec’Rhin“ mitgeteilt.   Von den...

  • Rheinau
  • 24.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.