Sachschaden

Beiträge zum Thema Sachschaden

Polizei

Auf Gebäudewand gefahren
Malheur beim Einparken

Hausach. Bei der rückwärtigen Einfahrt in eine Parklücke ist ein 36-jähriger Fiat-Fahrer am Montagnachmittag in der Hauptstraße in Hausach gegen eine Gebäudewand gestoßen und hat hierbei einem Gesamtsachschaden von rund 6.000 Euro verursacht. Möglicherweise hat sich der 36-Jährige gegen 15.30 Uhr durch einen mit Sondersignal herannahenden Rettungswagen in seiner Fahrweise beeinflussen lassen, was am Ende zu dem Malheur beigetragen haben könnte. Verletzt wurde niemand.

  • Hausach
  • 13.04.21
Polizei

Waghalsiges Überholmanöver
Zusammenstoß nicht zu vermeiden

Oberharmersbach. Nachdem ein 35-Jähriger am Montagabend einen vor ihm auf der L94 in Fahrtrichtung Zell am Harmersbach fahrenden Subaru überholte, kam es kurz nach 21 Uhr zu einem seitlichen Zusammenstoß und einem Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Der Honda-Lenker überholte den 29-jährigen Subaru-Fahrer kurz vor einer Fahrbahnverengung im Bereich einer dortigen Baustelle und streifte beim Wiedereinscheren den Subaru. Der 29-Jährige versuchte noch, die drohende Kollision zu verhindern,...

  • Oberharmersbach
  • 23.03.21
Polizei

Zeugen gesucht
Abgestellter PKW wurde beschädigt

Gutach (st). Zu einer Unfallflucht kam es am vergangenen Donnerstag in der Straße Wählerhöfe in Gutach. Ein Unbekannter soll dort zwischen 15.30 und 16.15 Uhr beim Vorbeifahren einen abgestellten BMW beschädigt haben. Anstatt sich um den verursachten Schaden zu kümmern, entfernte sich der Unbekannte unerlaubt von der Unfallstelle. Bei dem Zusammenstoß entstand an dem BMW ein Sachschaden von ungefähr 5.000 Euro. Zeugen melden sich unter Telefon 07832/975920 bei der Polizei.

  • Gutach
  • 28.11.20
Polizei

Vorfahrt missachtet
Keine Verletzten durch Zusammenstoß

Hausach. Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Kraftfahrzeugen kam es am Dienstagmittag in der Barbarastraße. Kurz vor 13.30 Uhr befuhr eine 53 Jahre alte Toyota-Fahrerin die Barbarastraße. An der Kreuzung zur Friedensstraße missachtete die 53-Jährige mutmaßlich die geltenden Vorfahrtsregeln. Hierdurch kollidierte sie bei geringer Geschwindigkeit mit einem von rechts herannahenden und bevorrechtigten Ford einer 68-Jährigen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund...

  • Hausach
  • 18.11.20
Polizei

Vorfahrtsverletzung
Kollision mit entgegenkommendem Auto

Haslach. Aufgrund einer Vorfahrtsverletzung kam es am Donnerstagmorgen in Haslach zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen. Eine Ford-Lenkerin befuhr gegen 8.30 Uhr die Mühlenbacher Straße in Richtung Mühlenbach. Hierbei erkannte sie eine geänderte Vorfahrtssituation zu spät und kollidierte mit einer entgegenkommenden VW-Lenkerin, die auf der abknickenden Vorfahrtsstraße von der Manfred-Hildebrand-Straße kommend unterwegs war. An beiden PKW entstand ein Sachschaden von rund 5.000...

  • Haslach
  • 13.11.20
Polizei

Auto weggerollt
9.000 Euro Schaden aus Unachtsamkeit

Haslach. Eine 50-jährige Mercedes-Fahrerin war am Mittwoch in der Josef-Schmid-Straße in Haslach unterwegs. Gegen 16.30 Uhr wollte die Frau ihr Fahrzeug in einer Parkbucht abstellen. Vermutlich aus Unachtsamkeit konnte die Fahrzeuglenkerin das Wegrollen ihres Autos in der Hanglage nicht mehr verhindern, so dass ihr PKW beim Aussteigen rückwärts zurück auf die Straße und anschließend in eine Hofeinfahrt rollte. Das Fahrzeug prallte mit der offenen Fahrertür gegen eine Hauswand, anschließend...

  • Haslach
  • 23.07.20
Polizei

Polizeirevier Haslach ermittelt
Eingebrochen

Hornberg (st). Unbekannte sind im Zeitraum zwischen Mittwochvormittag und Donnerstagvormittag durch eine mutmaßlich offenstehende Hauseingangstür in ein Wohnhaus in der Poststraße gelangt. Von hier aus betraten sie den Keller, wo sie mehrere Räume gewaltsam aufbrachen. Die ungebetenen Besucher erbeuteten letztlich nur alkoholische Getränke von geringem Wert, verursachten jedoch einen Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Die Beamten des Polizeireviers Haslach haben die Ermittlungen...

  • Hornberg
  • 19.09.19
Polizei

Zwei Autos kollidiert
Keine Verletzten

Haslach. Ein Zusammenprall zweier Autos hat am Dienstagmittag in Haslach an der Kreuzung der Engelstraße zur Sägerstraße zu einem Sachschaden von rund 12.000 Euro geführt. Der 54 Jahre alte Fahrer eines Mercedes kollidierte hierbei beim Linksabbiegen in die Sägerstraße mit dem Audi eines 31-Jährigen. Verletzt wurde niemand.

  • Haslach
  • 27.02.19
Polizei

Von der Fahrbahn abgekommen
Baum gestreift

Fischerbach (st). Von der Fahrbahn in der Hauptstraße abgekommen ist am Mittwochmittag eine Pkw-Lenkerin aus bisher ungeklärten Gründen. Die 44-Jährige streifte mit ihrem Honda einen Baum und kam im Straßengraben zum Stehen. Sie und ihr Beifahrer blieben jedoch beide unverletzt. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

  • Fischerbach
  • 06.12.18
Polizei

Zeugen werden gesucht
Was genau ist passiert?

Hornberg (st). Nach bisherigen Feststellungen hat eine unachtsam geöffnete Fahrertür am Montagvormittag in der Hauptstraße zu einer Kollision und zu einem Sachschaden von etwa 4.500 Euro geführt. Zum genauen Unfallverlauf liegen allerdings unterschiedliche Schilderungen der Beteiligten und Zeugen vor, weshalb die Beamten des Polizeireviers Haslach auf der Suche nach weiteren Augenzeugen des Unfalls sind. Derzeit gehen die Beamten davon aus, dass ein 47 Jahre alter Volvo-Lenker beim Öffnen der...

  • Hornberg
  • 16.10.18
Polizei

Holzscheune in Brand geraten
Gebäude fängt Feuer

Zell am Harmersbach (st). Zum Vollbrand einer Holzscheune kam es am Samstagabend kurz nach 20 Uhr in der Straße Lehgrund. Vermutlich wegen in der Nähe verbranntem Reisig fing das Gebäude Feuer und musste durch die Feuerwehren aus Zell am Harmersbach, Oberharmersbach und Gengenbach gelöscht werden. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens lässt sich noch nicht beziffern.

  • Zell a. H.
  • 03.09.18
Polizei

Ursache noch unklar
Brand im Keller in Biberach

Ob ein technischer Defekt die Ursache für einen Brand im "Birkenweg" in Biberach am frühen Sonntag war, ist aktuell Gegenstand der Ermittlungen. Gegen 3.30 Uhr wurden Feuerwehr, DRK und Polizei zudem brennenden Anwesen gerufen. Beim Eintreffen der Beamten waren alle Bewohner bereits unverletzt außerhalb des Gebäudes. Die Wehrleute aus Biberach und Steinach konnten die augenscheinlich von einem Keller ausgehenden Flammen unter Kontrolle bringen. Der Sachschaden beläuft sich schätzungsweise auf...

  • Biberach
  • 20.08.18
Polizei

53-Jähriger in Haslach nicht aufgepasst
Unfall "Im Mühlegrün"

Ein 53-Jähriger achtete am Montagmittag in Haslach in der Straße "Im Mühlegrün" nicht auf den nachfolgenden Verkehr, als er mit seinem Opel vom Fahrbahnrand anfuhr. Er streifte hierbei einen heranfahrenden BMW. Der Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro taxiert. Die Beamten des Polizeireviers Haslach kümmerten sich um die Unfallaufnahme.

  • Haslach
  • 20.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.