Sieg

Beiträge zum Thema Sieg

Lokales
Die scheidende Deutsche Weinkönigin Eva Lanzerath (l.) übergab die Krone an ihre Nachfolgerin Sina Erdrich.

Sina Erdrich ist 73. Deutsche Weinkönigin
Durbacherin setzt sich im Finale durch

Neustadt an der Weinstraße/Durbach (ds). Die Durbacherin Sina Erdrich ist neue Deutsche Weinkönigin. In einem spannenden, zweistündigen Finale in Neustadt an der Weinstraße setzte sich die 24-Jährige am Freitagabend gegen ihre fünf Mitbewerberinnen durch. Als Deutsche Weinprinzessinnen stehen ihr Saskia Teucke aus der Pfalz und Linda Trarbach von der Ahr zur Seite. "Ungeheuer stolz" Am Samstagvormittag konnte Sina Erdrich ihr Glück immer noch nicht wirklich fassen. "Es ist sehr verrückt, was da...

  • Durbach
  • 25.09.21
Lokales
Nach dem Sieg war der Jubel bei den Teammitgliedern, die coronabedingt von zu Haus aus mitgefiebert hatten, groß.

Sieg bei Robotica
Team Magma ist für "RoboCup"-WM qualifiziert

Offenburg (st). Das Team Magma der Hochschule Offenburg hat das Roboterfußball-Turnier der 3D-Simulationsliga auf der Robotica in Portugal gewonnen, so die Hochschule Offenburg in einer Pressemitteilung.  Im Finale habe sich die Mannschaft um Prof. Dr. Klaus Dorer klar mit 6:0 gegen das Team Bahia aus Brasilien durchgesetzt. Dritter sei die Heimmannschaft aus Portugal geworden. Bei der 3D-Simulationsliga träten 22 simulierte, humanoide Roboter im Fußball gegeneinander an. Die Roboter seien...

  • Offenburg
  • 07.05.21
Sport
Das bessere Ende beanspruchte der Kehler FV für sich.

Ülker trifft zum Sieg
OBERLIGA: Kehler FV – FSV Hollenbach 1:0

Kehl. Der Kehler FV besiegte nach einer starken Leistung den Tabellenvierten aus Hollenbach hochverdient mit 1:0 und verbesserte sich in der Tabelle vom 12. auf den 9. Platz. Die Platzherren zeigten von Beginn an, dass sie dieses Spiel gewinnen wollten, standen hoch und ließen den Gegner nicht ins Spiel kommen. Die erste Möglichkeit für den KFV hatte nach einer Viertelstunde Viktor Anstett, sein Schuss aus der Drehung ging jedoch knapp am Tor vorbei. Hollenbach fehlte gegen das aggressive Spiel...

  • Ausgabe Kehl
  • 16.02.17
Sport
Arm in Arm fuhren Marcel Fischer (l.) und Andreas Schreier den Sieg bei der letzten Etappe des LBS-Cups nach Hause.

Racing Students gewinnen den LBS-Teamcup

Ortenau. Die Racing Students-Männer haben am vergangenen Wochenende den LBS-Teamcup gewonnen. Den Grundstein legten sie dabei schon auf der ersten Etappe in Deisslingen. Hier konnte sich keine Gruppe entscheidend absetzen, so dass es am Ende zum Massensprint kam. Dieser wurde von den Racing Students in gewohnter Manier vorbereitet und schließlich auch vollendet. Matthias Veit gewann vor Marcel Fischer und Florian Tenbruck. Die Racing Students führten somit in der Einzel-, Team und...

  • 14.02.17
Sport
Die Spielerinnen des SC Sand waren gestern von Aufsteiger MSV Duisburg nicht aufzuhalten.

SC Sand – MSV Duisburg 6:0 – Höchster Sieg seit dem Aufstieg 2014
Ein halbes Dutzend: Schützenfest beim SC Sand

Willstätt-Sand. Am siebten Spieltag der Allianz Frauen-Bundesliga gelang dem Ortenauer Fußball Erstligisten SC Sand ein auch in dieser Höhe verdienter 6:0 (1:0)- Erfolg gegen Aufsteiger MSV Duisburg. Es ist der höchste Sander Erfolg seit dem Aufstieg 2014, der vor allem in der zweiten Halbzeit mit stark herausgespielten Toren vor 423 Zuschauer im Sander Orsay Stadion zustande kam. Von Beginn an dominierte der SC Sand die Gäste, war aber im Spiel nach vorne zu ungenau und viele Pässe erreichten...

  • Willstätt
  • 07.02.17
Sport
Die Black Forest Eagles: Vorn Teamchef Sönke Petersen, Mitte: Mads Hansen, Eathen Spiller, Kai Huckenbeck, Hinten: Valentin Grobauer, Daniel Spiller und Kapitän Max Dilger.

Max Dilger führt Black Forest Eagles zum Titel

Neuenknick/Berghaupten. Auch im letzten Rennen der Saison blieben die Black Forest Eagles ungeschlagen und holten damit erstmals in der Geschichte des MSC Berghaupten eine Mannschaftsmeisterschaft für den Verein. Beim Saisonfinale in Neuenknick (Ostwestfalen) ging das Speedwayteam um Kapitän Max Dilger (Lahr) mit einem Vorsprung ins Rennen. Da auch die Verfolger aus Wittstock (Brandenburg) und Herxheim (Pfalz) am Start waren, war eigentlich ein spannendes Rennen zu erwarten. Doch angeführt vom...

  • Berghaupten
  • 07.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.