Stefan Huschle

Beiträge zum Thema Stefan Huschle

Lokales
Landrat Frank Scherer (l.) durfte selbst einige Trauben ernten.
3 Bilder

Landrat Scherer in den Reben
Besuch auf dem Weingut Franckenstein

Offenburg (gro). Mitten in Reben von Zell-Weierbach verschafft sich Landrat Frank Scherer am Donnerstag, 10. September, im Gespräch mit Winzer Stefan Huschle einen Eindruck über die Themen, die die Weinbauern derzeit bewegen. Nach einer kurzen Vorstellung des Weinguts Freiherr von und zu Franckenstein sind Winzer und Landrat schnell beim Fachsimpeln. "Wir sind mit einem blauen Augen durch die Corona-Krise gekommen", verrät Stefan Huschle. Dies liege am Vermarktungskonzept des Weinguts: Rund ein...

  • Offenburg
  • 10.09.20
Lokales
Das Fest im Weingut von und zu Franckenstein in Offenburg hat eine ganz besondere Atmosphäre.

Weinfest im Weingut von und zu Franckenstein
Kulinarische Leckereien und feine Weine

Offenburg (gro). Auch Samstagabend, 17. August, ab 18 Uhr am Sonntag, 18. August, ab 11 Uhr wird im Weingut von und zu Franckenstein in Offenburg gefeiert. Schon am Freitagabend ließen es sich die Gäste in dem lauschigen Garten mit den hauseigenen Weinen sowie den Leckereien von Bernd Werner vom Restaurant "Schloss Eberstein" sowie Jan Maxheim vom "Hotel Liberty" gut gehen. Seit mehr als 30 Jahren genießen die Gäste die besondere Atmosphäre auf der liebevoll dekorierten Streuobstwiese.

  • Offenburg
  • 17.08.19
Lokales
Auch wenn Schnee liegt, steht im Weinberg Arbeit an.

Was macht der Winzer im Winter?
Im Weinbau gibt es immer viel zu tun

Offenburg (tf). Im Frühling, Sommer und Hebst sieht man die Winzer stets in Aktion. Doch was passiert, wenn die kalte Jahreszeit mit Eis und Schnee, Frühnebel und Frost den Tag bestimmt? Haben die Winzer dann Winterpause? Nein, die Arbeiten im Weinberg ruhen auch dann nicht, wie Stefan Huschle vom Weingut Freiherr von und zu Franckenstein in Offenburg erklärt: "Seit Anfang Dezember arbeiten wir im Weinberg. Dort werden die Reben auf eine Fruchtrute für das Jahr 2019 zurück geschnitten. Das...

  • Offenburg
  • 29.01.19
Lokales
Bei der Weinlese wird jede Hand gebraucht

"Der Rotwein 2018 wird eine Granate"
Weinlese rund um Offenburg läuft auf Hochtouren

Offenburg (tf). In den Weinbergen rund um Offenburg herrscht reges Treiben. Statt flanierenden Spaziergängern rattern kleinere und größere Traktoren hin und her, überall stehen leere Bottiche, Kisten und Eimer, die darauf warten, gefüllt zu werden. Denn in den Rebhängen wird der Jahrgang 2018 gelesen. "Die Winzer dürfen sich nach dem Jahrgang 2017 über einen quantitativen und vor allem qualitativ sehr guten Jahrgang freuen," teilt Stefan Huschle vom Weingut Freiherr von und zu Franckenstein...

  • Offenburg
  • 19.09.18
Lokales
Offenburgs Winzer sind mit der Qualität des gelesenen Weins zufrieden, nicht mit der Menge.

Offenburgs Winzer ziehen Zwischenbilanz nach Frostschäden und Lese
Ein gutes Weinjahr wie ein spannendes Fußballspiel

Offenburg (rek). Für den einen wie ein Fußballspiel, für den anderen wie eine Achterbahnfahrt: Auch wenn es nicht viel an der inzwischen im Keller lagernden Qualität zu bemängeln gibt, hatte das Frühjahr für die Winzer mit Frost und Hagel doch manche wetterbedingte meist starke Abstriche an Mengen parat. Die Winzer zogen am Freitag gegenüber der Presse eine Zwischenbilanz. Vom Frost Mitte April seien die Winzer sehr unterschiedlich betroffen gewesen, gab Franz Benz, der Ortenauer Vertreter...

  • Offenburg
  • 11.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.