Alles zum Thema Stephan Danner

Beiträge zum Thema Stephan Danner

Lokales
Die Preisträger der Ortenau Top-Ten Riesling, die auch in diesem Jahr wieder ganz exquisite Produkte ablieferten.

Top-Ten Riesling 2019
Exzellente Weine prämiert

Bad Peterstal-Griesbach (jtk). „Wir können einfach tolle Rieslinge machen“, sagte Franz Benz aus Bottenau, Vizepräsident des Badischen Weinbauverbands, auf dem größten Fest der Ortenauer Winzer im "Relais & Châteaux Hotel Dollenberg". Diese Aussage wurde bei der Prämierung der zehn besten Riesling-Betriebe der Ortenau und der drei besten trockenen Riesling-Weine eindeutig unter Beweis gestellt. Hälfte der Betriebe aus Durbach Bemerkenswert ist, dass Weinbaubetriebe aus Durbach die...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 12.07.19
  • 96× gelesen
Marktplatz
Verdiente Mitarbeiter wurden in Durbacher geehrt.
3 Bilder

Höchster Umsatz fünf Mal in Folge
Erfolgreiches Jahr für die Durbacher Winzer

Durbach (st). Zum fünften Mal in Folge wurde der höchste Umsatz seit dem Bestehen der Durbacher Winzergenossenschaft erreicht. Bei der Weinlese 2017 wurden rund 15 Prozent weniger Trauben eingelagert als im Vorjahr. Dies lag vor allem an dem großen Frost-Ereignis im April und an dem folgenden Hagelschauer im Sommer 2017. Die Qualität der Weine hat die geringen Mengen wettgemacht. Die Weine wurden von Experten als mineralisch, lang anhaltend, haltbar, bukettreich, würzig, frisch, klar und mit...

  • Offenburg
  • 26.02.19
  • 43× gelesen
Lokales
Auch wenn Schnee liegt, steht im Weinberg Arbeit an.

Was macht der Winzer im Winter?
Im Weinbau gibt es immer viel zu tun

Offenburg (tf). Im Frühling, Sommer und Hebst sieht man die Winzer stets in Aktion. Doch was passiert, wenn die kalte Jahreszeit mit Eis und Schnee, Frühnebel und Frost den Tag bestimmt? Haben die Winzer dann Winterpause? Nein, die Arbeiten im Weinberg ruhen auch dann nicht, wie Stefan Huschle vom Weingut Freiherr von und zu Franckenstein in Offenburg erklärt: "Seit Anfang Dezember arbeiten wir im Weinberg. Dort werden die Reben auf eine Fruchtrute für das Jahr 2019 zurück geschnitten. Das...

  • Offenburg
  • 29.01.19
  • 43× gelesen
Marktplatz
Die Durbacher Winzer sind durch die Bank weg mit dem Jahrgang 2018 zufrieden.

Traumjahrgang für Durbacher Winzer
Qualität und Menge stimmen

Durbach (ge). Ein Traumjahrgang befindet sich in den Weinkellern der 13 Durbacher Weinbaubetriebe derzeit in Gärung. Das war einhellige Meinung beim Herbstgespräch in Durbach. Franz-Michael Freiherr von Neveu, auf dessen Weingut die Pressekonferenz stattfand, brachte die Stimmung auf den Punkt: "Einfach hervorragend." 99 Prozent der Jahresernte haben die Durbacher Winzer bereits eingebracht. Nur wenige Rebzeilen stehen noch in Erwartung auf eine Beerenauslese oder sogar wie im Fall der...

  • Durbach
  • 16.10.18
  • 26× gelesen
Panorama
Stephan Danner, geschäftsführender Vorstand der WG Durbach

Interview mit Stephan Danner
Wann der neue Wein am besten schmeckt

Neuer Wein, oder auch Federweißer genannt, ist derzeit in vieler Munde. Er ist in Maßen genossen durchaus gesund, weil er einen hohen Gehalt an Vitamin B1 und B2 hat und die enthaltenen Milchsäurebakterien sich positiv auf die Verdauung auswirken. Sein süßer bis herber Geschmack gehört hierzulande ebenso zum farbenfrohen Herbst wie der Zwiebelkuchen, der gerne zum neuen Wein gereicht wird. Wie der Neue entsteht und wann er am besten schmeckt, erklärt Stephan Danner, geschäftsführender Vorstand...

  • Durbach
  • 25.09.18
  • 63× gelesen
Lokales
Bei der Weinlese wird jede Hand gebraucht

"Der Rotwein 2018 wird eine Granate"
Weinlese rund um Offenburg läuft auf Hochtouren

Offenburg (tf). In den Weinbergen rund um Offenburg herrscht reges Treiben. Statt flanierenden Spaziergängern rattern kleinere und größere Traktoren hin und her, überall stehen leere Bottiche, Kisten und Eimer, die darauf warten, gefüllt zu werden. Denn in den Rebhängen wird der Jahrgang 2018 gelesen. "Die Winzer dürfen sich nach dem Jahrgang 2017 über einen quantitativen und vor allem qualitativ sehr guten Jahrgang freuen," teilt Stefan Huschle vom Weingut Freiherr von und zu Franckenstein...

  • Offenburg
  • 19.09.18
  • 151× gelesen
Marktplatz
In Durbach hat die Hauptweinlese begonnen.
2 Bilder

WG Durbach startet in die Hauptlese
Müller-Thurgau ist am Start

Durbach (st). Auch in diesem Jahr hat die Lese der Durbacher Winzergenossenschaft wieder ungewöhnlich früh begonnen. Gestartet wurde bereits am 23. August mit dem Findling von den Mitgliedswinzern Andreas und Robert Wörner sowie Alfons Kiefer, die den Startschuss für die Herbstlese 2018 gaben. Dieser wird bereits als neuer Wein angeboten. Die Hauptlese hat am Dienstag, 4. September, mit dem Müller-Thurgau begonnen, dem Grundwein für den „Edelmann Sekt“. Stephan Danner, geschäftsführender...

  • Durbach
  • 06.09.18
  • 34× gelesen
Lokales
Durbachs Winzer der Weingüter und Genossenschaft

Durbachs Winzer ziehen nach abgeschlossener Lese eine Zwischenbilanz
Weine mit "Mineralität, Frucht und Frische" vor dem Ausbau

Durbach (ge). 440 Hektar Rebfläche bewirtschaften derzeit 13 Weinbaubetriebe im goldenen Weindorf Durbach. Traditionell zogen die Vertreter der Weingüter zusammen mit der Winzergenossenschaft eine erste Bilanz des aktuellen Weinjahrgangs. Zu über 99 Prozent war zum Stichtag 19. Oktober die Lese im Keller. "Wir hatten in dieser Woche unseren letzten Lesetag", erklärte Heinrich Männle vom gleichnamigen Weingut. Keiner hat in diesem Jahr noch Trauben an den Rebstöcken für Eisweine, nur einige...

  • Durbach
  • 20.10.17
  • 30× gelesen