Stress

Beiträge zum Thema Stress

Lokales
Hochmotiviert: Die Beschäftigten des Klinikums trotzen der Coronakrise.
2 Bilder

Neue Serie "Unsere Helden": Mitarbeiter des Ortenau Klinikums
In der Coronakrise stehen sie an der vordersten Front

Offenburg (gro). Die Coronakrise betrifft alle Bürger, doch einige Berufsgruppen werden besonders gefordert. In unserer neuen Serie "Unsere Helden" wollen wir deren besonderes Engagement im Kampf gegen das Virus würdigen. Die 5.300 Mitarbeiter des Ortenau Klinikums stehen an vorderster Front. Ohne sie und ihre Arbeit könnten die Kranken nicht versorgt werden. Denn zu den üblichen Patientenzahlen drohen nun noch schwer an Corvid-19-Erkrankte. So wurde für alle Beschäftigten eine Urlaubssperre...

  • Offenburg
  • 20.03.20
  • 1
Marktplatz
Coach, Autorin und Supervisorin Eva-Maria Willner ist bei der Nacht der Weiterbildung mit dabei.

Nacht der Weiterbildung
Stressabbau fürs Wohlbefinden

Offenburg (st). Burnout vorbeugen, sich selbst stabilisieren und vitalisieren, Stress abbauen – das sind die Hauptziele, die Eva-Maria Willner verfolgt, wenn sie in ihrem Vortrag bei der Nacht der Weiterbildung im Salmen am Donnerstag, 26. September, ab 19.30 zum Thema „Stress lass nach“ referiert. "Die Menschen arbeiten zu lange in einer sitzenden Tätigkeit und sind dann abends meistens zu erschöpft, sich in ihrer Freizeit mehr zu bewegen", gibt die Supervisorin, Coach, Autorin und...

  • Offenburg
  • 24.09.19
Panorama
3 Bilder

Wie wirken Medikamente gegen innere Unruhe, um Stress und Unruhe zu lindern?

Unruhezustände sind für viele Menschen ein Fremdwort. Schließlich sind wir in unserer Gesellschaft darauf konditioniert, psychische Symptome wie eine Stressüberlastung auszublenden. Bis zu einem gewissen Grad ist die auch physiologisch sinnvoll. Nähmen wir alle Unruhezustände hoch ernst, täten wir nichts anderes mehr, als uns darum Gedanken zu machen. Automatisch nutzen die meisten Menschen Möglichkeiten, der Unruhe entgegenzuwirken. Und das, ohne sich dieser Tatsache bewusst zu sein. Eine...

  • Ausgabe Lahr
  • 07.08.19
  • 1
  • 2
Lokales
Ullrich Böttinger

Eine Frage, Herr Böttinger
Streit und Stress an Feiertagen

Ullrich Böttinger Weihnachten ist das Fest der Liebe, doch nicht selten kommt es zwischen den Familienmitgliedern zum Streit. Christina Großheim sprach mit Ullrich Böttinger, Leiter des Amts für Soziale und Psychologische Dienste des Ortenaukreises, wie sich Streit und Stress an den Feiertagen vermeiden lassen. Was sind häufigsten Ursachen für Streit? Weihnachten ist das Familienfest Nummer eins, das unbedingt gelingen und besonders schön sein soll. Durch die große emotionale Bedeutung...

  • Ortenau
  • 22.12.17
Panorama

Im Grunde...
Nicht nur besinnlich

...freue ich mich immer auf die Osterfeiertage. Zum einen haben sie für mich als Katholikin eine besondere Bedeutung, zum anderen ist es schön, einen freien Tag zu haben. Allerdings sind sie auch meist mit Hektik verbunden. Das liegt daran, dass Arbeitstage fehlen. Der Umfang von Wochenzeitungen wie der Stadtanzeiger und der Guller ändern sich deshalb aber nicht und die Inhalte müssen dann halt in weniger Tagen erstellt werden. Früher habe ich deshalb gerne ein bisschen im Familienkreis...

  • Ausgabe Offenburg
  • 11.04.17
Lokales
Dr. Rainer Wohlfarth, Präsident der European Society for Animal Assisted Therapy (ESAAT) und Leiter des „Ani.Motion“, Institut für tiergestützte Therapie in der Anima Tierwelt in Sasbachwalden

Tiere mindern die Angst

Wie Tiere die Behandlung psychisch kranker Menschen erleichtern und unterstützen, darüber diskutierten am Freitag und Samstag Ärzte, Psychologen, Sozialpädagogen und Therapeuten in Sasbachwalden. Daniela Santo sprach mit Dr. Rainer Wohlfarth, Präsident der European Society for Animal Assisted Therapy (ESAAT) und Leiter des „Ani.Motion“, Institut für tiergestützte Therapie in der Anima Tierwelt in Sasbachwalden.  Seit wann werden Tiere als Co-Therapeuten eingesetzt?  Der Beginn der...

  • 31.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.