Thomas Waldenspuhl

Beiträge zum Thema Thomas Waldenspuhl

Lokales
Beteiligung wird im Nationalpark Schwarzwald groß geschrieben – hier bei einer Führung zum Wegekonzept.

Online-Umfrage noch bis 6. Oktober
Direkter Draht: Nationalpark will Beteiligung vorantreiben

Seebach (st). Das Thema Beteiligung hat schon vor Gründung des Nationalparks eine große Rolle gespielt und liegt dem Team des Schutzgebiets besonders am Herzen. „Es ist wunderbar zu sehen, wie viele gute Ideen und wichtige Impulse aus der Region schon in unsere Arbeit geflossen sind“, sagt Nationalparkleiter Thomas Waldenspuhl. Bisher ging es dabei meist um den Nationalparkplan, in dem in den ersten fünf Jahren die Weichen für so wichtige Themen wie das Wegekonzept, die Wildnisbildung oder die...

  • Seebach
  • 13.09.19
Lokales

Minister Franz Untersteller zu Besuch im Nationalpark
Klimawandel und die Folgen für den Wald

Seebach (st). Umwelt- und Naturschutzminister Franz Untersteller hat sich Anfang der Woche im Nationalpark Schwarzwald über den aktuellen Zustand des Waldes und die Auswirkungen des fortschreitenden Klimawandels informiert. Der Minister zeigte sich dabei überzeugt, dass der Wald nicht nur im Nationalpark erhalten bleibe. „Er wird sich verändern und dem Klimawandel anpassen – wir müssen ihm nur die dazu nötige Zeit lassen“, so Franz Untersteller. Es helfe nicht, in Aktionismus zu verfallen und...

  • Seebach
  • 13.09.19
Lokales
Von links: Generalkonsulin Patricia Lacina, Nationalparkleiter Thomas Waldenspuhl, Simone Stübner, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit am Nationalpark, Juniorrangerin Rike und Juniorranger Björn und Claudius

Besuch der amerikanischen Generalkonsulin Lacina im Nationalpark
Eine ganz besondere Freundschaft

Seebach (st). Angenehme Temperaturen und ein weitgehend freundlicher Sommertag waren die richtigen Begleiter für den Besuch der neuen amerikanischen Generalkonsulin, Patricia Lacina, im Südwesten. Schließlich ging es darum, dem bei Amerikanern so beliebten Schwarzwald einen Antrittsbesuch mit viel Frischluftanteil abzustatten – und sich dort ganz gezielt den Nationalpark anzuschauen. Denn seit 2015 verbindet Generalkonsulat und Nationalpark Schwarzwald eine enge Freundschaft, die 2018 in der...

  • Seebach
  • 01.08.19
Lokales
Susann Schäfer (links) und Fachbereichsleiterin Britta Böhr koordinieren den großen Plan für den Nationalpark.

Nationalpark Schwarzwald
Das Naturschutzgebiet benötigt ein Betriebshandbuch

Seebach (dh). Der Nationalpark Schwarzwald ist gerade in sein fünftes Jahr gestartet – ein besonders wegweisendes. Denn bis Ende 2018 muss der sogenannte Nationalparkplan stehen. "Der Nationalparkplan ist quasi das Betriebshandbuch des Großschutzgebiets", sagt Thomas Waldenspuhl, der gemeinsam mit Wolfgang Schlund den Nationalpark Schwarzwald leitet. Für alle wichtigen Themen im und rund um den Nationalpark – vom Artenschutz über das Borkenkäfermanagement bis zum Verkehrskonzept – werden in...

  • Seebach
  • 30.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.