Raser

Beiträge zum Thema Raser

Polizei

Polizei erwischt Raser
Geschwindigkeitskontrolle am Streitberg

Ettenheim-Ettenheimmünster. Bürgerbeschwerden und die landesweite Kontrollkonzeption der Polizei führten Beamte des Polizeireviers Lahr am Samstagnachmittag zu Geschwindigkeitsmessungen an den Streitberg. Einem 37-jährigen Audi-Fahrer droht nach einer Geschwindigkeitskontrolle auf der L103 an der Auffahrt zum Streitberg ein Fahrverbot verbunden mit einem empfindlichen Bußgeld. Der Autofahrer überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 53 Stundenkilometer. Zwei weitere PKW-Lenker und ein...

  • Ettenheim
  • 27.07.20
Panorama

Im Grunde...
Abenteuerlust oder Blödheit?

...gibt es solche Meldungen wie nun aus Lech jeden Winter. Skifahrer verlassen sichere Pisten und kommen durch Lawinen ums Leben. Warum tun Menschen so etwas? Ist es der Nervenkitzel, Abenteuerlust, Selbstüberschätzung oder die bloße Blödheit?  RettungskräfteNun kann man sich auf den Standpunkt stellen: Sich selbst zu gefährden, das ist halt auch ein Freiheitsrecht. Das mag grundsätzlich richtig sein, wenn sich Betreffende wirklich "nur" selbst in brenzlige Situationen bringen. Wer aber auf...

  • Ortenau
  • 15.01.19
Polizei

Raser unterwegs
Betrunken über rote Ampel gefahren

Kehl. Ein 20 Jahre alter BMW-Lenker machte die Ordnungshüter am frühen Mittwoch auf sich aufmerksam, als er gegen 4 Uhr über eine seit mehreren Sekunden rote Ampel in der Straßburgerstraße fuhr. Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit steuerte der junge Mann seit Auto über die B28 in die Königsbergerstraße und wieder zurück auf die Bundesstraße, wo er anschließend einer Kontrolle unterzogen wurde. Ein Atemalkoholtest wies dem Mann einen Wert von fast einem Promille nach. Nach der Auswertung der...

  • Kehl
  • 31.01.18
Lokales
Blitzerbilanz: Autofahrer haben sich an Tempo 30 in Ortsdurchfahrten gewöhnt.

Radaranlagen bremsen Raser
Gewöhnung an Tempo 30 in den Ortsdurchfahrten

Kehl (st). Rund zwei Jahre nachdem in den Ortsdurchfahrten Bodersweier, Marlen und Goldscheuer Tempo 30 eingeführt worden ist, haben sich Autofahrer scheinbar an die Geschwindigkeitsbegrenzung gewöhnt: Die Anzahl der Verstöße ist im Vergleich zu 2016 deutlich gesunken. Das teilt die Stadtverwaltung mit. 4.750 Schnellfahrer haben die stationären Radaranlagen im ersten Halbjahr 2017 erfasst; 2016 waren es im gleichen Zeitraum 12.702. Bei der Bilanz ist jedoch zu berücksichtigen, dass der Blitzer...

  • Kehl
  • 06.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.