Ein sagenumwobener Ort
Die "Leutkirche" bei Oberschopfheim

6Bilder

Jetzt im Winter, wenn die Blätter von den Bäumen gefallen sind, kann man die sagenumwobene „Leutkirche“ von der Bundesstraße aus schon von weitem sehen. Sie liegt einsam in der Ebene, jedoch sie ist nicht „verlassen“. Spaziergänger, Jogger, Hundefreunde oder auch der eine oder andere Fotograf ist dort anzuteffen. Die Menschen sind gesprächig und man erfährt einiges was sich so in und um diese Kirche zuträgt. Leider ist sie abgeschlossen. Nur im Sommer kommen Gläubige und Wallfahrer um hier zu beten. Dann kann man auch das Innere dieser altehrwürdigen und neu renovierten Kirche betrachten. In einem Bericht von 1762 heißt es „eine vom Volk zahlreich wahrgenommene Wallfahrt …. besonders in Krankheitsfällen, vor allem bei Fieber“ . Man vermutet dass die Anfänge der Kirche bis ins 8. Jahrhundert zurückreichen. Beim alten Wegkreuz bietet ein Bänkchen Platz für eine kleine Rast.

Autor:

Maria Kott aus Lahr

Webseite von Maria Kott
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen