Besinnung

Beiträge zum Thema Besinnung

Freizeit & Genuss
11 Bilder

Außen schlicht und innen kostbar
Die Anna-Kapelle in Schweighausen

Sie liegt direkt an der Straße, mitten im Dorf, und dennoch kann man sie leicht übersehen. Die sie umgebenden Häuser sind höher und lenken den Blick zunächst von ihr ab. Bereits um das Jahr 1500 dürfte dort eine Kapelle gestanden haben. Die heutige Anna-Kapelle wurde 1758 erbaut. Es ist die Zeit um Weihnachten und so dominiert eine sehr große Krippe das Innere der Kapelle. Man sieht, dass diese Krippe mit viel Liebe und beträchtlichem Arbeitsaufwand aufgebaut wurde. Für ausreichende Beleuchtung...

  • 15.01.21
Freizeit & Genuss
16 Bilder

Ein Platz reich an Sagen und Mythen
Die Kniesteinkapelle in Schweighausen

Auf einer kleinen Lichtung steht die Kniesteinkapelle. Wege aus vielen Richtungen führen dorthin. Es scheint ein sehr beliebtes Wanderziel zu sein. Alle Altersgruppen sind anzutreffen. Ein Jogger kommt bis zum Brunnen um sich dort zu erfrischen. Familien, einzelne Wanderer, Männer und Frauen halten bei der Kapelle an. Die Türe ist offen und viele gehen für einen Augenblick der Besinnung hinein bevor sie weiterwandern. Einige kennen die Sagen und Mythen, die man sich von diesem Ort erzählt....

  • 09.01.21
  • 1
Freizeit & Genuss
6 Bilder

Ein sagenumwobener Ort
Die "Leutkirche" bei Oberschopfheim

Jetzt im Winter, wenn die Blätter von den Bäumen gefallen sind, kann man die sagenumwobene „Leutkirche“ von der Bundesstraße aus schon von weitem sehen. Sie liegt einsam in der Ebene, jedoch sie ist nicht „verlassen“. Spaziergänger, Jogger, Hundefreunde oder auch der eine oder andere Fotograf ist dort anzuteffen. Die Menschen sind gesprächig und man erfährt einiges was sich so in und um diese Kirche zuträgt. Leider ist sie abgeschlossen. Nur im Sommer kommen Gläubige und Wallfahrer um hier zu...

  • 30.12.20
Freizeit & Genuss
5 Bilder

Ein besonderes Weihnachtsbild
Kirche Peter und Paul Wittelbach

Es muss nicht immer eine Weihnachtskrippe sein. Das Marienbild mit Jesuskind ist aussagekräftig genug. Der Künstler hat – wie viele andere auch - als Vorlage das Gnadenbild Mariahilf von Lucas Cranach dem Älteren verwendet. Er hat es jedoch nicht einfach kopiert, sondern seine eigene Interpretation in dieses Bild gelegt. Maria im leuchtend roten Gewand hält das unbekleidete Jesuskind beglückt auf dem Arm. Das Kind wendet sich ihr liebevoll zu. Es ist ein Bild des Friedens und der Liebe wie auch...

  • Schuttertal
  • 17.12.20
Freizeit & Genuss
13 Bilder

Ein Stückchen Himmel auf der Erde
Die Marienkapelle im Litschental bei Seelbach

Von weitem ist sie schon zu sehen, die Marienkapelle auf dem Gelände des Hinterbauernhofes. Sie ist dem Heiligen Wendelin, dem Schutzpatron der Tiere geweiht. Noch ist der Hof nicht zu sehen, doch die Kapelle ruft schon: komm näher. Sie steht idyllisch am Litschental-Bach. Eine kräftige Quelle vom Bauernhaus her verstärkt an dieser Stelle den Bachlauf. Die Kapelle ist offen. Man muss die Klinke nur herzhaft herunterdrücken. Schon steht man im Halbdunkel der kleinen Gebetsstätte. Sie ist...

  • Seelbach
  • 10.12.20
Freizeit & Genuss
11 Bilder

Ausflug in die Geschichte
Michaelskapelle und Gerichtslinde

Auf dem Weg von Unterharmersbach nach Oberharmersbach steht auf einer kleinen Anhöhe direkt an der Straße die Michaelskapelle. Daneben die riesige Gerichtslinde, die mehr als 500 Jahre alt sein soll. Bis heute ist sie ein imposantes Beispiel für altes Brauchtum. Hier wurde in früherer Zeit Gericht gehalten, Recht gesprochen. Sicher ist es kein Zufall dass die Kapelle nach dem Erzengel Michael benannt wurde. Er, der in den biblischen Geschichten das Böse bekämpft und besiegt hat. Die Kapelle ist...

  • 06.11.20
  • 2
Freizeit & Genuss
13 Bilder

"Droben stehet die Kapelle" - Ein Sonntagsspaziergang
Die Konradskapelle von Biberach

„Droben stehet die Kapelle, schauet still ins Tal hinab. Drunten singt bei Wies‘ und Quelle froh und hell der Hirtenknab‘.   (Ludwig Uhland) Sie ist klein, die Konradskapelle. Trotzdem kann man sie auch von Weitem im Wald versteckt sehen. Wie in Ludwig Uhlands Gedicht steht die Kapelle hoch oben und unten gibt es eine Quelle. Die Wiese ist hier nicht sehr groß. Vermutlich ist sie dem Straßenbau zum Opfer gefallen. Von der Quelle bis zur Konradskapelle führt ein schmaler steiler Weg durch den...

  • Biberach
  • 22.10.20
Freizeit & Genuss
8 Bilder

Ein Kraftort an der Landstraße
Die Michaelskapelle in Ettenheim

Mit dem Auto bin ich schon oft an ihr vorbeigefahren ohne sie zu bemerken. Sie liegt an der stark befahrenen Straße nach Ettenheimmünster. Als Fußgänger hat man da mehr Chancen sie zu entdecken. Eine schmale hohe Treppe, daneben ein schattenspendender Baum und eine Ruhebank. Darüber steht sie majestätisch, die kleine Michaelskapelle. Ich steige hinauf und bin sicher dass die Türe verschlossen ist, hier, wo so viele Menschen vorbeikommen. Doch nein, die Türe öffnet sich und ich stehe in dem...

  • Ettenheim
  • 15.10.20
  • 1
Freizeit & Genuss
4 Bilder

Anna-Kapelle in Münchweier
Ein Kleinod an der Straße

Wieder ein Kleinod - die Anna-Kapelle in Münchweier. Fast könnte man sie übersehen. Klein und doch so einladend liegt sie direkt an der Straße. Sie duckt sich förmlich unter das riesige Wegkreuz aus dem Jahr 1782 das neben ihr steht. Eine Bank lädt ein zum Verweilen und ein Brunnen spendet frisches Wasser. Im Innern ist die Kapelle liebevoll geschmückt. Das Altarbild zeigt Mutter Anna mit Maria, der Mutter Jesu. Hier fühlt man sich geborgen und findet Ruhe. Ein einfach gereimtes Gebet hängt an...

  • Ettenheim
  • 05.10.20
Lokales
9 Bilder

Ein Spaziergang besinnlich und errholsam.
Die Kapelle im Brudertal

Die Brudertalstraße in Kuhbach führt an der kleinen Galluskirche vorbei direkt ins Brudertal zur Brudertalkapelle. Es ist ein besinnlicher Weg. Große Bäume beschatten ihn wie ein Dach. Auf der einen Seite fließt der Brudertalbach auf der anderen Seite des Weges stehen Bildstöckchen aus Sandstein mit Kreuzwegbildern aus Bronzeguss. Auch an einem heißen Sommertag ist der Weg angenehm kühl. Sollte man doch ins Schwitzen kommen kann man sich bei der Ankunft an der Kapelle erfrischen. Eine Quelle...

  • Lahr
  • 29.07.20
  • 1
Lokales
10 Bilder

Besinnliche Ruhepause
Die Galluskirche in Kuhbach

Die Galluskirche in Kuhbach ist ein echtes Kleinod. Wer nicht so gut zu Fuß ist kann mit dem Auto direkt dorthin fahren. Vor dem Eingang zur Kapelle steht eine breite Ruhebank. In früherer Zeit war hier der Friedhof des Dorfes. Der Platz ist von einer Mauer umgeben. Gräber sind nicht mehr zu sehen. Eine friedliche Insel. Gleich nebenan gibt es einen Brunnen, der leise vor sich hinplätschert. Meist ist die Tür zum „Alten Kirchle“ offen – einfach probieren. Der dezent restaurierte Innenraum lädt...

  • Lahr
  • 30.06.20
  • 1
Lokales

Erstkommunion
Mehr als nur ein Festtag

(st). Damit die erste heilige Kommunion mehr als nur ein Festtag wird, lädt die Schönstatt-Bewegung zu einem Tag der Besinnung und Ermutigung für ein Leben aus dem Glauben einl. Dieser Tag unter dem Motto "Den Schatz entdecken" ist als Ergänzung zur Vorbereitung in der Pfarrgemeinde zu sehen. Referenten sind Schwester Vernita Weiß, Kaplan Marcel Brdlik sowie das Team der Jugend der Schönstatt-Bewegung. Termin ist am Sonntag, 5. März, von 9.30 bis 16.30 Uhr. Weitere Informationen erteilt...

  • Oberkirch
  • 26.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.