Tourismus im Ortenaukreis weiter auf Wachstumskurs
Sandra Bequier: „Wir schreiben Rekordzahlen"

Ortenau (st). "Wir schreiben Rekordzahlen, der Tourismus im Ortenaukreis ist weiter im Aufwind. Sowohl bei den Übernachtungen als auch bei den Ankünften befindet sich die Ortenau auf Wachstumskurs“, teilte Sandra Bequier, Tourismusbeauftragte des Ortenaukreises im Rahmen der Präsentation der Tourismusbilanz 2016 mit. Mit exakt 3.582.829 Übernachtungen zählten die Ortenauer Beherbergungsbetriebe 74.920 mehr als noch im Vorjahr. „Nachdem wir 2015 erstmalig die 3,5 Millionen-Marke geknackt haben, freue ich mich sehr, dass wir diesen Rekordwert nochmals toppen konnten“, kommentierte Landrat Frank Scherer. „Die positive Entwicklung der vergangenen Jahre zeigt, dass sich das Engagement und die Arbeit der Tourismusfachleute in den Gemeinden, der Anbieter von Freizeitangeboten und der privaten touristischen Akteure auszahlt. Der Tourismus im Ortenaukreis lebt von diesen Innovationen und Ideen“, so der Landrat.
Auch bei den Ankünften konnte die Branche mit einem Wert von über 1,6 Millionen eine Steigerung von 1,0 Prozent verbuchen, informierte Bequier. Sowohl bei den Übernachtungs- als auch bei den Tagesgästen stammte rund ein Drittel aus dem Ausland. Die Aufenthaltsdauer der Gäste blieb mit durchschnittlich 2,2 Tagen konstant. Die Zahl der touristischen Einrichtungen erhöhte sich auf 542. „Als ausschlaggebend für den Positivtrend sehen wir neben den touristischen Leuchttürmen auch das Angebot von regionalen kulinarischen Besonderheiten sowie die Qualität der Wander- und Radstrecken“, so Bequier. Zudem warteten die Akteure mit vielen Veranstaltungen auf.

Autor:

Isabel Obleser aus Gengenbach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.