EISHOCKEY: "Ravensburg Towerstars" – EHC Freiburg 5:2
Freiburger "Wölfe" warten weiter auf den ersten Sieg

Der EHC Freiburg (dunkles Trikot) konnte in Ravensburg nicht punkten, verlor mit 2:5 und geht schweren Zeiten entgegen.
  • Der EHC Freiburg (dunkles Trikot) konnte in Ravensburg nicht punkten, verlor mit 2:5 und geht schweren Zeiten entgegen.
  • Foto: fis
  • hochgeladen von dtp02 dtp02

Ravensburg (fis). Der EHC Freiburg kommt in der neuen Saison in der zweiten Deutschen Eishockeyliga einfach nicht in Fahrt. Bei den "Ravensburg Towerstars" kassierten die Breisgauer in der dritten Partie in der noch jungen Saison mit 2:5 die dritte Niederlage in Folge.

Drei Gegentore im Mitteldrittel brachten die Breisgauer auf die Verliererstraße. Lediglich im ersten Saisonspiel bei den "Lausitzer Füchsen" konnten die Sulak-Schützlinge einen Punkt ergattern, ehe man nach der Verlängerung mit 5:4 unterlag. Für zwei EHC-Cracks war es eine Reise in die Vergangenheit. Die Schlussmänner Mathias Nemec und Jimmy Hertel hüteten schon das Tor der Ravensburger.

Insgeheim waren die Breisgauer schon immer ein unangenehmer Gegner der "Towerstars". Das zeigte sich bereits im ersten Drittel. Zwar gerieten die Gäste durch Thomas Merl mit 0:1 in Rückstand, aber das warf die "Wölfe" nicht aus der Bahn. Jannik Herm und Dennis Meyer drehten binnen vier Minuten den Spieß. Im zweiten Drittel drückten die Hausherren aufs Gaspedal. Das Powerplay brachte schließlich für Ravensburg durch Ilkaa Pikkarainen den Ausgleich. Danach erhöhte Merl mit seinem zweiten Treffer auf 3:2 für die "Towerstars". Thomas Supis und Daniel Schwamberger sorgten für den klaren 5:2-Heimsieg der Ravensburger, die im zweiten Drittel mächtig aufdrehten.

Autor:

dtp02 dtp02 aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.