FUSSBALL: FV Ravensburg – SV Oberachern 1:0
Ganze drei Minuten fehlten zum Remis

Ravensburg (mig). „Und täglich grüßt das Murmeltier“. Erneut war der SV Oberachern über weite Strecken der Partie die bessere Mannschaft, um am Ende erneut mit leeren Händen die lange Heimreise anzutreten. Am Ende stand in Ravensburg eine 0:1-Niederlage und erneut fiel die Entscheidung kurz vor dem Schlusspfiff. Der SV Oberachern musste die lange Fahrt nach Ravensburg ohne seinen Kapitän Timo Schwenk antreten, der familiär verhindert war.

Auch im Sturm und auf der Torwart-Positon stellte SVO-Coach Lerandy um, sodass Gregor Dörflinger und Winterneuzugnag Sebastion Rempp zu Ihren Startelf-Debut kamen. Die ersten Minuten verliefen sehr zum Gefallen der heimischen Fans. Nach vier Minuten hatten die Gastgeber bereits vier Ecken auf dem Konto. Anschließend übernahm aber der SV Oberachern das Spielgeschehen und erspielte sich bis zur Halbzeit einige gute Möglichkeit in Führung zu gehen. Die beste Möglichkeit hatte Cemal Durmus, dessen Lupfer in der 40.Minute nur knapp über das Tor ging. So wurde mit einem torlosen Unentschieden die Seiten gewechselt.

Auch in der zweiten Halbzeit war Oberachern bis zur 55. Minute die spielbestimmende Mannschaft. In der 56. Minute hatte der SV Oberachern das Glück des Tüchtigen auf seiner Seite. Jeggle konnte sich auf der linken Angriffsseite durchsetzen und SVO-Schlussmann Rempp konnte Jeggles Schuss noch an die Latte abwehren. So war es erneut die 88. Minute, die das Schicksal des SVO besiegelte. Kurz vor dem Ende der Begegnung versuchte Demarveay Sheron an der Strafraugrenze den Ball zu klären und traf dabei seinen Gegenspieler am Fuß. Zum Entsetzen des Oberacherner Anhangs entschied Schiedsrichter Ehing auf Elfmeter für die Gastgeber.

Der zuvor eingewechselte Schachtschneider schnappte sich den Ball und verwandelte. Kurz vor dem Ende der Nachspielzeit stand erneut der Schiedsrichter im Mittelpunkt des Geschehens. Nicola Leberer wurde ebenfalls elfmeterreif gefoult, doch anstatt auf den Elfmeterpunkt zu zeigen, beendete er überraschend die Begegnung.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen