TAUZIEHEN: internationales Turnier in Goldscheuer
In Goldscheuer wird wieder an den Seilen gezogen

Spannende Wettkämpfe sind heute beim internationalen Tauzieh-Turnier in Goldscheuer zu sehen.
  • Spannende Wettkämpfe sind heute beim internationalen Tauzieh-Turnier in Goldscheuer zu sehen.
  • Foto: Archivfoto: Sportfreunde
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Kehl-Goldscheuer (woge). Anlässlich des 70-jährigen Bestehens wird seit gestern bei den Tauziehern in Goldscheuer am Seil gezogen. Heute wird ab 9.30 Uhr das internationale Turnier fortgesetzt. Am Start sind Mixed-Teams, U23 und die Männer in der 640-Kilogramm-Klasse. Insgesamt nehmen über 130 Mannschaften von 50 Vereinen aus zehn Nationen mit rund 700 Athleten daran teil. Die Teilnehmer kommen aus dem Baskenland, Belgien, Deutschland, Italien, Irland, Lettland, Niederlande, Polen, Schweden und der Schweiz. Bei den Eidgenossen sind auch die Teams aus Ebersecken und Engelberg, die seit Jahren zu den weltbesten Tauziehern zählen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen