Rezept: Osso Buco mit Safranrisotto
Saftig geschmort

Christina Napolitano, Ristorante "Da Tina", Offenburg-Zunsweier
  • Christina Napolitano, Ristorante "Da Tina", Offenburg-Zunsweier
  • Foto: bos
  • hochgeladen von Christina Großheim

Das braucht's:

  • 4 bis 6 Kalbsbeinscheiben
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  •  1 Stange Sellerie
  •  1 große Dose Schältomaten
  •  600 g Risotto
  •  etwas Safran
  •  Gemüsebrühe
  •  Salz
  •  Pfeffer

So geht's: Die Beinscheiben in Mehl wenden und in einem großen Topf mit etwas Olivenöl von beiden Seiten anbraten. Danach das Fleisch aus dem Topf nehmen und Zwiebeln, Karotten und Sellerie darin anbraten. Anschließend werden die Schältomaten in den Topf gegeben. Etwas köcheln lassen und das Fleisch hinzufügen.

Das Ganze etwa eine Stunde auf kleiner Flamme köcheln lassen. In der Zwischenzeit aus dem Reis und der Gemüsebrühe ein Risotto zubereiten. Der Safran wird erst kurz bevor das Risotto gar ist, dazu gegeben.

Die Beinscheiben nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen mit dem Ristotto servieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen