100 Tonnen Sand verarbeitet
Erneuerung des Beachvolleyballfeldes

2Bilder

Offenburg (st). Mit 100 Tonnen Sand konnte der Beachvolleyballplatz der auf dem Gelände der Kaufmännischen Schulen Offenburg wieder auf Vordermann gebracht werden. Elf Spieler des TV Zell-Weiersbach, sieben Studenten der Hochschule Offenburg und drei Sportlehrer der Kaufmännischen Schulen sorgten in schweißtreibender Gemeinschaftsarbeit dafür, dass der Platz, der jeweils zwei Mal in der Woche von der Hochschule und dem TV Zell-Weiersbach genutzt werden darf, nun wieder in Top-Zustand zur Verfügung steht. Aber auch die Schüler der Kaufmännischen Schulen können sich über die optimierten Bedingungen freuen - im Unterricht wie auch am Sports-Day in der letzten Schulwoche, an dem das Beachvolleyballturnier wie immer einen der Höhepunkte sein wird. Möglich gemacht wurde diese Instandsetzung auch durch die Firma Uhl, die den Sand zu einem Vorzugspreis beisteuerte, sodass 400 Euro gespart werden konnten.“

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.