Konzentration auf Heimattage 2022
Freiheitsfest findet nicht statt

Impressionen des Offenburger Freiheitsfestes
  • Impressionen des Offenburger Freiheitsfestes
  • Foto: Hubert Braxmaier
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Offenburg (st). Derzeit werden zahlreiche Großveranstaltungen im Zuge der Corona-Pandemie abgesagt oder verschoben. So auch das für den 12. und 13. September geplante Offenburger Freiheitsfest. Mit mehreren tausend Besuchern zählt das Freiheitsfest zu den Großveranstaltungen. Aktuell ist nicht absehbar, wie und ob das Großveranstaltungsverbot nach dem 31. August aufgehoben wird, schreibt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung.

Sicherheit oberstes Gebot

Leicht ist die Entscheidung dem Veranstaltungsteam um Fachbereichsleiterin Carmen Lötsch nicht gefallen. „Ich bedauere sehr, dass wir diesen Weg gehen müssen. Besonders Leid tut es mir um das riesige Engagement unserer vielen Partner und Unterstützerinnen. Aber die Situation ist zu ungewiss und an erster Stelle steht natürlich die Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten“, so die Offenburger Kulturchefin.

Schäuble referiert

Das Thema Freiheit und Demokratie kommt im September trotzdem nicht zu kurz, wenn auch in einem kleineren Rahmen. Beim Salmengespräch, das dieses Jahr am 22. September stattfindet, wird der Präsident des Deutschen Bundestages, Wolfgang Schäuble, referieren.Der Fachbereich Kultur konzentriert sich jetzt mit voller Kraft auf das Offenburger Heimattagejahr 2022 mit dem großen Freiheitsfest im Rahmen der Landesfesttage.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen