Traditioneller Empfang
Ortenauer Narren stürmen das Landratsamt

Offenburg (st). Pünktlich um 11.11 Uhr empfing Landrat Frank Scherer am heutigen Mittwoch eine Abordnung verschiedener Zünfte des Ortenauer Narrenbunds (ONB), der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte (VSAN), des Verbands Oberrheinischer Narrenzünfte (VON) sowie des Handwerkerstammtischs „Alpenkräutler“ im Landratsamt Ortenaukreis in Offenburg.

Jede, jeder und divers

„Liebe Narrenden, oder wie soll ich Euch jetzt nennen? Ich will ja nicht die Gleichstellung verpennen! Einfach nur ‚Liebe Narren‘, das geht nicht mehr. Da fehlen die Frauen, da tu´ ich mich schwer! Und ‚Liebe Närrinnen und Narren‘ ist zu kompliziert. Damit jede, jeder und divers es kapiert, habe ich also ‚Liebe Narrenden' genommen, ach egal, Ihr wisst, Ihr seid alle herzlich willkommen“, begrüßte der Landrat die rund 80-köpfige, bestens gelaunte Narrenschar, die gekommen war, um die Herrschaft in der Behörde zu übernehmen. In seiner humorvollen Ansprache bedauerte Frank Scherer die Narren: „Auch mit Euch treibt die Bürokratie ja ihr Spiel, dagegen halten könnt Ihr leider nicht viel. So findet Ihr´s sicher gar nicht nett: Da braucht der Fasentwagen tatsächlich ´ne Feinstaubplakett“. Der Klimaschutz sei natürlich wichtig: „Auch wir im Landratsamt kämpfen, ob Mann oder Frau, für Windstrom, Energie sparen und ÖPNV.“ Dennoch mahnte der Landrat bei diesem Thema „zu mehr ratio und weniger emotio“, bevor er mit einem „Narri, Narro!“ die Närrinnen und Narren zur traditionellen „Bohnesupp“ in die Kantine des Landratsamts einlud. Dazu spendierte die Ulmer Brauerei Bauhöfer ein Fass „Ulmer Hexensud“. Für gute Stimmung sorgte die Guggemusik "La Vida" aus Lahr, die die Fasnachtstruppe zum Mitsingen und Schunkeln brachten.
Der Narrenempfang des Landrats fand bereits zum 11. Mal statt. Die Vertreter der Narrenverbände waren sich einig, im nächsten Jahr wieder mit dabei zu sein.

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen