ONB

Beiträge zum Thema ONB

Lokales
ONB-Präsidentin Silvia Boschert

Auftakt für Heimattage abgesagt
ONB schickt Narrentage in Quarantäne

Ortenau (st). Die Vorbereitungen für die 19. Ortenauer Narrentage sind weitgehend abgeschossen. Nach Weihnachten hätten die letzten Feinarbeiten erfolgen sollen. Die Narrentage wurden als erste Großveranstaltung im Rahmen der Heimattage Baden-Württemberg geplant, die im kommenden Jahr in Offenburg stattfinden. Da die Entwicklung der aktuellen Welle der Corona-Pandemie derartige Großveranstaltungen unter fastnächtlichen Rahmenbedingungen nicht zulässt, hat der Ortenauer Narrenbund im...

  • Offenburg
  • 25.11.21
Lokales
Narrentreffen, wie hier in Offenburg, wird es in dieser Form nicht geben. Zünfte arbeiten aber an neuen Formaten.

Einfallsreichtum der Zünfte gefragt
"Das wird die kreativste Fasnacht"

Ortenau (rek). "Kein Politiker und kein Verband wird die Fasnacht absagen können": Klaus-Peter Klein, Narrenmeister des Verbands Oberrheinischer Narrenzünfte (VON), ist sich sicher, dass es Veranstaltungen geben wird. "Ich freue mich auf neue Formate der Fasnacht, an denen die Narren jetzt arbeiten werden", hebt Silvia Boschert, Präsidentin des Ortenauer Narrenbundes (ONB) hervor. Keine generelle Absage, aber eine Empfehlung, die großen Narrentreffen und Hallenveranstaltungen nicht stattfinden...

  • Ortenau
  • 03.10.20
Lokales

Traditioneller Empfang
Ortenauer Narren stürmen das Landratsamt

Offenburg (st). Pünktlich um 11.11 Uhr empfing Landrat Frank Scherer am heutigen Mittwoch eine Abordnung verschiedener Zünfte des Ortenauer Narrenbunds (ONB), der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte (VSAN), des Verbands Oberrheinischer Narrenzünfte (VON) sowie des Handwerkerstammtischs „Alpenkräutler“ im Landratsamt Ortenaukreis in Offenburg. Jede, jeder und divers„Liebe Narrenden, oder wie soll ich Euch jetzt nennen? Ich will ja nicht die Gleichstellung verpennen! Einfach nur...

  • Offenburg
  • 19.02.20
Lokales
Noch können die Narren ihre Umzüge feiern.

Auflagen bringen das Brauchtum in Gefahr
Narren verzweifeln an Anforderungen

Offenburg (tf). Die Bürokratie und ihre Auswüchse sind ein gerne verwendetes Thema der alemannischen Fastnacht. Doch die Realität der vergangenen Jahre lässt den Narren – nicht nur in der Ortenau – das Lächeln im Gesicht gefrieren. "Zum normalen Tagesgeschäft kommt die Umsetzung ständig neuer Gesetze und Verordnungen wie etwa der DSGVO, Hygieneverordnung, Lärmschutz, Versammlungsstättenverordnung, Brandschutzauflagen, Richtlinien für Umzüge, Wagenbau, erweitertes polizeiliches Führungszeugnis...

  • Ortenau
  • 28.01.20
  • 1
Lokales

Einstimmig im Amt bestätigt
ONB-Präsidentin Silvia Boschert

Achern-Wagshurst (sp). Die alte und neue ONB-Präsidentin Silvia Boschert strahlte so, als würden vom Schmutzigen Donnerstag bis Fastnachtsdienstag alle närrischen Feiertage auf einen Schlag gefeiert, nachdem Ortsvorsteher Gerd Boschert bei der Jahreshauptversammlung in Wagshurst das Wahlergebnis verkündet hatte: „Von den 53 abgegebenen Stimmen erhielt Silvia Boschert 53 Stimmen.“ Dass die Kontinuität an der Spitze des ONB gewahrt bleibt und die gute Arbeit mit den Zünften und Fastnachtsvereinen...

  • Ortenau
  • 29.10.19
Lokales
Landrat Frank Scherer (Mitte, blaues Winzerhemd) mit Ortenauer Häs- und Maskenträger beim traditionellen Narrenempfang im Landratsamt.

Ortenauer Narren stürmen das Landratsamt
Landrat Scherer übergibt die Herrschaft

Offenburg (st). Pünktlich um 11.11 Uhr empfing Landrat Frank Scherer am Mittwoch, 27. Februar, eine Abordnung verschiedener Zünfte des Ortenauer Narrenbunds (ONB), der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte (VSAN), des Verbands Oberrheinischer Narrenzünfte (VON) sowie des Handwerkerstammtischs „Alpenkräutler“ im Landratsamt Ortenaukreis in Offenburg. „Liebe Narren, ihr könnt euch nicht vorstellen, wie froh ich bin, dass ihr nun alle seid hier drin - im Landratsamt, wo ich regier‘ und...

  • Offenburg
  • 27.02.19
Lokales
Im vergangenen Jahr feierten die Beiabsäger Hofier ihr 33-jähriges Bestehen.

Ortenauer Narren in den Startlöchern
Jubiläen bei bei ONB, VON, VSAN

Ortenau (ds). Das Häs ist gereinigt, die Strohschuhe sind frisch besohlt und die Maske ist poliert: Die Ortenauer Narren stehen bestens vorbereitet in den Startlöchern, schließlich beginnt mit dem heutigen Dreikönigstag die heiße Phase der Fastnacht. Wir haben bei den Verbänden nachgefragt, welche Highlights in diesem Jahr auf das närrische Volk warten. Präsidentin Silvia Boschert "Die Besucher dürfen sich auf Umzüge, Narrendörfer, Jubiläumswochenenden, aber auch die traditionelle dörfliche...

  • Offenburg
  • 05.01.19
Lokales
Fröhlich und ohne Vorkommnisse, wie hier bei den Ortenauer Narrentagen in Willstätt, verlief die Fastnacht in der Ortenau.

Alkoholisierte Jugendliche sind ein Problem
Fastnacht in der Ortenau verlief überwiegend friedlich

Ortenau (gro). Obwohl die Fastnacht dieses Jahr ausgesprochen kurz war, fehlte es in der Ortenau nicht an Großereignissen: Sowohl die Ortenauer Narrentage des Ortenauer Narrenbundes (ONB) als auch das Landschaftstreffen des Verbandes Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte (VSAN) fanden hier statt. "In der Ortenau wurde die Fastnacht ganz überwiegend närrisch, ausgelassen und friedlich gefeiert", stellt Patrick Bergmann, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Offenburg, rückblickend fest. "Die...

  • Ortenau
  • 13.02.18
  • 1
Lokales
Landrat Frank Scherer (Mitte, blaues Winzerhemd) mit Ortenauer Häs- und Maskenträger beim traditionellen Narrenempfang im Landratsamt.

Traditioneller Empfang
Ortenauer Narren stürmen Landratsamt

Ortenau (st). Pünktlich um 11.11 Uhr empfing Landrat Frank Scherer am Mittwoch eine Abordnung verschiedener Zünfte des Ortenauer Narrenbunds (ONB), der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte (VSAN), des Verbands Oberrheinischer Narrenzünfte (VON) sowie des Handwerkerstammtischs „Alpenkräutler“ im Landratsamt Ortenaukreis in Offenburg. „Liebe Narren, viel zu lange musst‘ ich auf Euch warten, schon fast ein Jahr lang spiele ich nun Karten“, nahm sich der Landrat selbst aufs Korn und...

  • Ortenau
  • 07.02.18
Lokales
Im Treff in Willstätt informierte Christian König, Vorsitzender der Willstätter Hexen, die Anwohner der Großveranstaltung über das Konzept und etwaige Einschränkungen.

Willstätter Hexen informierten Anwohner über Sicherheitskonzept
ONB-Narrentage werfen ihren Schatten voraus

Willstätt (fe). In zwei Wochen steht Willstätt Kopf. Deshalb informierten die Willstätter Hexen, Gastgeber der Ortenauer Narrentage vom 19. bis 21. Januar, die Betroffenen über die Veranstaltung. Christian König, Vorsitzender der Willstätter Hexen, und Timo Schlenz klärten die Anwohner darüber auf, wo und mit welchen Einschränkungen sie rechnen müssen. So können alle Bürger, die im inneren Bereich wohnen, von Samstag, 20. Januar, 11 Uhr, bis Sonntag, 21. Januar, 23 Uhr, nicht mit ihren...

  • Willstätt
  • 05.01.18
Lokales

Närrische Schulfibel sorgt weiter für erhitzte Gemüter

Ortenau. Die Schulfibel des Ortenauer Narrenbundes (ONB) wird von der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte (VSAN) heftig kritisiert (wir berichteten über deren Vorstellung). In einer siebenseitigen Presseinformation bekräftigt die VSAN nun ihre Vorwürfe. „Uns geht es hier nicht darum, ein ‚Sommertheater‘ einzuleiten oder frei nach dem Spruch ‚nichts ist ernster als die Fastnacht‘ zu agieren. Es geht der Vereinigung um erhebliche Rechteverletzung durch unautorisierte und als...

  • 08.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.