Silbermedaille für Speerwurf-Star
Verspätete Ehrung für Christina Obergföll

Der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbunds, Alfons Hörmann (r.), überreichte Christina Obergföll die Silbermedaille. Mit dabei Ehemann Boris und die beiden Söhne Noah und Marlon.
  • Der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbunds, Alfons Hörmann (r.), überreichte Christina Obergföll die Silbermedaille. Mit dabei Ehemann Boris und die beiden Söhne Noah und Marlon.
  • Foto: Frank Leonhardt
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Offenburg (mak). Mit einer Verspätung von elf Jahren erhielt gestern der Ortnauer Speerwurf-Star Christina Obergföll die Olympische Silbermedaille der Sommerspiele von Peking 2008. Die ursprüngliche Zweite wurde nachträglich des Dopings überführt. Überreicht bekam sie die Medaille im Beisein ihres Ehemanns Boris und den beiden Söhnen Noah und Marlon vom Präsidenten des Deutschen Olympischen Sportbunds, Alfons Hörmann. Obergföll hatte ihre Karriere 2016 beendet. Für sie habe die Medaille jetzt nur noch einen symbolischen Wert.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.