Die kreativen Damen sind wieder für den Förderverein aktiv
Weihnachtsbasteleien für krebskranke Kinder

Hier wird auch nach Kundenwunsch gebastelt: Stefanie Hohensin (v. l.), Manuela Bähr und Monika Fischer
2Bilder
  • Hier wird auch nach Kundenwunsch gebastelt: Stefanie Hohensin (v. l.), Manuela Bähr und Monika Fischer
  • Foto: Manuela Sauer
  • hochgeladen von Daniel Hengst

Offenburg (djä). Es duftet nach Wald, wenn Gabi Bähr und Monika Fischer den großen Basteltag im Offenburger E-Center vorbereiten. Auch in diesem Jahr sind sie und ihre Mitstreiterinnen Manuela Bähr, Hedwig Götz, Stefanie Hohensin und Manuela Sauer im Rahmen der Weihnachtstombola zugunsten krebskranker Kinder aktiv. Am 2. Dezember verkaufen sie die Deko- und Weihnachtsartikel aus Naturmaterialien. Die Kunden im E-Center können mit dem bereitgestellten Material eine schöne Winter- oder Weihnachtsdekoration selber basteln, eine vorbereitete "Grundlage" aussuchen und mit Kerzen und anderen Verzierungen schmücken lassen oder eines der fertigen Stücke nach Hause tragen.

Ursprünglich war die Aktion für Kinder geplant, um für die Eltern ein Nikolaus- oder Weihnachtsgeschenk zu basteln. In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach fertigen Stücken gestiegen. Die "Basteldamen" begrüßen jedoch gerne jugendliche Akteure, die von 9 bis 16 Uhr einfach vorbeikommen können. Jeder eingenommene Euro geht an den "Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg" und kommt 1:1 den kranken Kindern und ihren Familien zugute. Im Angebot sind Kränze, Gestecke, Wurzeln, hängende Zapfen und vieles mehr. Letztes Jahr wurde ein Erlös von 1.000 Euro erzielt. Das freut die Akteurinnen, denn sie engagieren sich voller Überzeugung für die gute Sache. "Wir sind eine Gemeinschaft, da hilft man einander. Und es ist schön zu sehen, was man bewegen kann", sagen Monika Fischer und Gabi Bähr. Der Zuspruch der Menschen und die gute Resonanz motiviere die Basteltruppe zusätzlich.

Hier wird auch nach Kundenwunsch gebastelt: Stefanie Hohensin (v. l.), Manuela Bähr und Monika Fischer
Holzstücke, Reb- und Birkenzweige, Binsen, Tannenzapfen – Monika Fischer und Gabi Bähr (rechts) bereiten das Material vor.
Autor:

Daniel Hengst aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen