EDEKA Südwest beklebt ihre Fahrzeuge
Warnung vor dem toten Winkel

Pressesprecher Christhard Deutscher (l.) und Mathias Kipp, Geschäftsbereichsleiter Logistik Edeka Südwest, präsentieren die Warnhinweise.
  • Pressesprecher Christhard Deutscher (l.) und Mathias Kipp, Geschäftsbereichsleiter Logistik Edeka Südwest, präsentieren die Warnhinweise.
  • Foto: Foto: Daniel Godde/Edeka Südwest
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (gro). Um Fahrradfahrer und Fußgänger auf die Gefahr des toten Winkels von LKW hinzuweisen, beklebt Edeka Südwest die Fahrzeuge ihres Fuhrparks mit entsprechenden Warnhinweisen. Die großen dreieckigen Aufkleber mit der Aufschrift „Nie rechts vorbeifahren! VORSICHT toter Winkel“ werden ab sofort an allen Fahrzeugen rechtsseitig am Heck in Sichthöhe für Fahrradfahrer und Fußgänger angebracht. Insgesamt werden so rund 400 LKW und ebenso viele LKW-Anhänger beklebt. Pressesprecher Christhard Deutscher (l.) und Mathias Kipp, Geschäftsbereichsleiter Logistik Edeka Südwest, präsentieren die Warnhinweise.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.