Rotlicht missachtet
10-jähriger Radler von Auto angefahren

Symbolfoto

Offenburg. Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Auto kam es am Mittwoch an der Kreuzung der Ahornallee zur Platanenallee.

Nach Aussage einer Zeugin überfuhr um die Mittagszeit der 79-jährige Fahrer eines Suzuki die Ahornallee aus Richtung Schutterwald kommend und wollte bei Grünlicht die Kreuzung queren. Der 10-jährige Radfahrer soll laut Pressemeldung trotz Rotlicht in die Kreuzung eingefahren sein und kollidierte mit dem Auto. Glücklicherweise wurde der Junge, obwohl er keinen Schutzhelm trug, nicht schwerer verletzt.

Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben die Ermittlungen übernommen. Am Auto entstand ein Schaden von ungefähr 2.000 Euro, am Fahrrad von circa 100 Euro.

Autor:

Stefan Schartel aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.