Mehrere Anzeigen
Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Offenburg (st). In den frühen Montagmorgenstunden kurz nach 1 Uhr flüchtete ein 24 Jahre alter Fahrer eines Leichtkraftrades vor der Polizei. Laut Polizeibericht fiel der Mann einer  Streifenbesatzung des Polizeireviers Offenburg am Freiburger Platz auf, als dieser auf der Okenstraße Richtung Norden fuhr. 

24-Jähriger wollte Polizeistreife abhängen

Als der Mann bemerkte, dass das Polizeiauto in die gleiche Richtung fuhr, beschleunigte er sein Zweirad und versuchte die Beamten abzuhängen. Durch Befahren von Einbahnstraßen in die entgegengesetzte Richtung und Überqueren zweier roter Ampeln fuhr der 24-Jährige über die Rheinstraße, Hauptstraße, Franz-Volk-Straße und - nachdem er ein Grundstück durchquert hatte - wieder via Straßburger Straße auf die Okenstraße Richtung Norden.

In der Straße Am Güterbahnhof gelang es dann, den Mann vorläufig festzunehmen, nachdem er sein Zweirad zurückließ und zu Fuß die Flucht versuchte. Nun erwarten ihn laut Polizei mehrere Anzeigen: Wie sich herausstellte war der 24-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand offenbar unter Einfluss berauschender Mittel.

Positives Testergebnis auf synthetische Drogen

Ein Schnelltest attestierte einen positiven Befund auf Amphetamine und Metamphetamine. Da er darüber hinaus die eingesetzten Beamten während ihrer Maßnahmen in einem fort beleidigte, erwartete ihn auch noch ein Verfahren wegen Beleidigung.

Autor:

Sebastian Thomas aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.