Eine Frage, Herr Glöckner
Die Regeln werden meist beachtet

Nico Tim Glöckner

Ortenau. Seit drei Wochen gilt ein Teillockdown. Christina Großheim sprach mit Nico Tim Glöckner, Leiter Bürgerservice, Sicherheit und öffentliche Ordnung der Stadt Kehl, wie sich die Menschen verhalten.

In welcher Form wird die Einhaltung der Coronaverordnung kontrolliert?
Sie besteht natürlich aus vielen Teilen, die Anlass zu Kontrollen geben. Der Kommunale Ordnungsdienst überprüft die Einhaltung der Maskenpflicht auch in der Fußgängerzone, aber auch ob Gaststätten, Spielhallen und entsprechende Dienstleister geschlossen haben. Kontrolliert wird ebenfalls, ob Menschen, die unter Quarantäne stehen, tatsächlich zu Hause sind und ob die Obergrenzen für Kunden in den Geschäften eingehalten werden. Die Kontrollen erfordern einen hohen Personaleinsatz.

Welche Schwerpunkte werden in Kehl gesetzt?
Nachdem die Zahl der Quarantäneverfügungen stark zugenommen hat, gab es in diesem Bereich Schwerpunktkontrollen: In wenigen Tagen wurden 15 Personen ermittelt, die sich nicht an die Auflagen gehalten haben und jetzt mit einem Bußgeld rechnen müssen.

Wird auch im privaten Bereich kontrolliert?
Solche Kontrollen sind schwierig. Dennoch gibt es Hinweise von Nachbarn auf Partys im Nebenhaus, denen nachgegangen wird.

Wie ist die Disziplin bei der Einhaltung der Regeln?
Sieht man von den Quarantäneverweigern ab, deren Zahl zuzunehmen scheint, so ist die Disziplin der Menschen in Kehl hoch. Es gibt deutlich weniger Verstöße gegen die Maskenpflicht, die Abstandsregeln werden eingehalten. Nico Tim Glöckner Foto: Stadt Kehl

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen