Ansteckungsgefahr

Beiträge zum Thema Ansteckungsgefahr

Lokales

Zum Schutz der Patienten
Ortenau Klinikum regelt Zugang neu

Ortenau (st). Das Ortenau Klinikum organisiert angesichts der aktuellen Corona-Epidemie die Zugänge zu seinen Häusern neu. Zum Schutz der Patienten und Mitarbeiter werden zumeist unmittelbar vor oder im Eingangsbereich vorgelagerte Kontaktstellen eingerichtet, heißt es in einer Pressemitteilung des Klinikums. Fußläufige Patienten werden in diesen Bereichen ärztlich gesichtet und wenn notwendig stationär aufgenommen. Ansteckungsrisiko minimieren „Wir wollen die genaue Situation jedes...

  • Ortenau
  • 23.03.20
Lokales
Das Gesundheitsamt im Ortenaukreis führt jetzt Impfbuchkontrollen durch.

Impfbuchkontrollen werden durchgeführt
Weitere Masern-Fälle im Ortenaukreis

Ortenau (st). Im Ortenaukreis sind weitere Fälle von Masernerkrankungen aufgetreten. Das Gesundheitsamt des Ortenaukreises bestätigt die Erkrankung von zwei Personen in einer Grundschule und einem Gymnasium im Großraum Oberkirch. „Um eine Weiterverbreitung der Krankheit zu verhindern, wurden heute Impfbuchkontrollen in den jeweiligen Einrichtungen durchgeführt und die Eltern über den Impfstatus ihres Kindes informiert“, sagt Gesundheitsamtsleiterin Evelyn Bressau. Impfstatus prüfen Da dem...

  • Ortenau
  • 04.02.20
Lokales
Das Ortenau Klinikum in Ettenheim

Tuberkulose-Fall im Ettenheimer Klinikum
Gesundheitsamt wendet sich an Kontaktpersonen

Ettenheim (ds). Nachdem eine Pflegerin des Ettenheimer Krankenhauses an der meldepflichtigen Tuberkulose erkrankt ist, versucht derzeit das Gesundheitsamt des Ortenaukreises, sich mit mehr als 300 Kontaktpersonen aus dem familiären, beruflichen und privaten Bereich in Verbindung zu setzen. Untersuchung im Gesundheitsamt "Es konnten bisher noch nicht alle erreicht werden, erhalten aber in den nächsten Tagen ein Anschreiben mit einem Termin für die Untersuchung im Gesundheitsamt", teilt...

  • Ettenheim
  • 15.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.