Masern

Beiträge zum Thema Masern

Lokales

Gesundheitsamt kontrolliert Impfpässe und schließt Schulen
Ein bestätigter Masernfall in Kehl

Ortenau (st). Von zwei Masernverdachtsfällen an der Tulla-Realschule und dem Einstein-Gymnasium in Kehl konnte nach der Laboruntersuchung ein Fall bestätigt werden. Bei dem zweiten Verdachtsfall steht das Ergebnis noch aus. Da beide Schulen betroffen sind, hat das Gesundheitsamt Maßnahmen ergriffen, um die Infektionskette zu unterbrechen. Die Eltern aller Kinder wurden unterrichtet und gebeten die Impfpässe ihrer Kinder in der Schule vorzulegen. Beide Schulen bleiben am Freitag, 21. Februar...

  • Ortenau
  • 20.02.20
Lokales

Weitere Masernerkrankungen im Ortenaukreis
Aufruf zu Vorsichtsmaßnahmen

Ortenau (st). Dem Ortenauer Gesundheitsamt wurden weitere Masernerkrankungen gemeldet. Inzwischen sind 15 Personen im Ortenaukreis erkrankt, neben Personen in Offenburg, Kehl, Oberkirch und Berghaupten nun auch in Haslach und Ettenheim. „Viele von ihnen sind im Rahmen der Diagnosestellung in Arztpraxen und Notaufnahmen gewesen. Es muss davon ausgegangen werden, dass sich zwischenzeitlich erkrankte Personen im Ortenaukreis aufhalten, die schon ansteckend sind und noch nicht an den typischen...

  • Ortenau
  • 07.02.20
Lokales
Das Gesundheitsamt im Ortenaukreis führt jetzt Impfbuchkontrollen durch.

Impfbuchkontrollen werden durchgeführt
Weitere Masern-Fälle im Ortenaukreis

Ortenau (st). Im Ortenaukreis sind weitere Fälle von Masernerkrankungen aufgetreten. Das Gesundheitsamt des Ortenaukreises bestätigt die Erkrankung von zwei Personen in einer Grundschule und einem Gymnasium im Großraum Oberkirch. „Um eine Weiterverbreitung der Krankheit zu verhindern, wurden heute Impfbuchkontrollen in den jeweiligen Einrichtungen durchgeführt und die Eltern über den Impfstatus ihres Kindes informiert“, sagt Gesundheitsamtsleiterin Evelyn Bressau. Impfstatus prüfen Da dem...

  • Ortenau
  • 04.02.20
Lokales

Gesundheitsamt informiert
Weitere Masern-Fälle im Ortenaukreis

Ortenau (st). Im Raum Kehl sind neben den bereits bekannten Masernfällen drei weitere Personen an Masern erkrankt. „Die Laboranalyse hat dies in zwei der drei Fällen bereits eindeutig bestätigt“, informiert Evelyn Bressau, Leiterin des Gesundheitsamtes des Ortenaukreises. Darüber hinaus wurde dem Gesundheitsamt ein neuer Verdachtsfall von Masern im Kinzigtal gemeldet, in dem nun weiter ermittelt wird, heißt es in der Presseinformation. „Folgefällen können nicht ausgeschlossen werden“, so...

  • Ortenau
  • 31.01.20
Lokales

Gesundheitsamt warnt vor Masernausbruch
Mögliche Ansteckung in der Notaufnahme

Ortenau (st). Im Raum Straßburg berichten die dortigen Gesundheitsbehörden über einen seit November 2019 laufenden Masernausbruch mit mehr als 30 Erkrankten. „Mögliche Kontakte bestehen auch nach Kehl“, informiert Evelyn Bressau, Amtsleiterin des Gesundheitsamtes des Ortenaukreises. „In diesem Zusammenhang stehen möglicherweise zwei bestätigte Masernerkrankungen, die uns am Donnerstagnachmittag gemeldet wurden“, so Bressau. Demnach haben die erkrankten Personen in der Zeit, in der sie bereits...

  • Ortenau
  • 24.01.20
Panorama

Im Grunde...
Stichwort Impfpflicht

...sind die Ergebnisse unserer Umfragen auf den Stadtanzeiger-Titelseiten natürlich nie repräsentativ. Jeder der Lust hat, kann auf stadtanzeiger-ortenau.de abstimmen. Trotzdem hat mich das Ergebnis unserer Umfrage zur Impfpflicht in seiner Eindeutigkeit diesmal erstaunt. Ein Gegner von Entmündigung382 Menschen haben sich geäußert zu der Frage: "Ist die beschlossene Impfpflicht eine gute Idee?" Nur 14 haben haben gestimmt für: "Die gesetzliche Pflicht ist unabdingbar für die...

  • Ortenau
  • 26.11.19
Panorama

Im Grunde...
Stichwort Masernimpfung

...war ich nie eine Impfgegnerin. Als junge Mutter wollte ich aber keinen Fehler machen. Deshalb wurde jede medizinische Handlung in Bezug auf mein Kind genau hinterfragt, auch Impfungen. Das fand der damalige Kinderarzt schlicht ätzend. Er empfahl mir zur Recherche die Unibibliothek Freiburg, wo ich mich damals als Studentin ohnehin regelmäßig aufhielt, und gab mir mit süffisantem Lächeln auf den Weg: "Aber lesen Sie nur die richtigen Bücher." Eltern wollen das RichtigeJa, ich fühlte mich von...

  • Ortenau
  • 07.05.19
Lokales
Impfen schützt, nicht nur bei Masern.

Masern in der Ortenau
Erste Fälle sind bestätigt

Ortenau (rek). Nachdem sich der Verdacht auf Masernerkrankung bei zwei Personen im Raum Offenburg/Ortenberg bestätigt hat, rät das Gesundheitsamt des Landratsamtes Ortenaukreis dazu, den Impfstatus von Kindern und Erwachsenen zu überprüfen und fehlende Impfungen gegebenenfalls nachzuholen. Hochansteckend„Masern werden von Viren ausgelöst und sind hochansteckend“, informiert Claus Michael Gross, Leiter des Gesundheitsamtes des Ortenaukreises. „Aufgrund des hohen Ansteckungsrisikos ist der...

  • Ortenau
  • 07.03.19
Lokales
Eine Ärztin spritzt einem Kind in den Arm.

Gegen Impfmüdigkeit
Gesundheitsamt setzt auf Aufklärung

Ortenau (set). Eine Mutter sitzt mit ihrem Kind im Behandlungszimmer und krempelt den Ärmel ihrer Tochter hoch. Währenddessen desinfiziert sich die Ärztin ihre Hände. Dann spritzt sie mit einer Einwegspritze in den Arm des Kleinkindes. Ein Piks und schon ist die Behandlung vorbei. Mit Blick auf die Kürze der Prozedur könnte der Betrachter annehmen, die Impfquoten, welche bei Einschulungsuntersuchungen von Kindern erhoben werden, sind auch dementsprechend hoch. Impfquote im Mittelfeld Weit...

  • Ortenau
  • 09.02.19
Lokales
Das Thema Impfungen wird kontrovers diskutiert.

Im Ortenaukreis liegt Impfquote unter Landesdurchschnitt
Masernvirus immer noch nicht ausgerottet

Ortenau (sih). Alle werdenden Eltern müssen sich, recht bald, mit dem Sachverhalt Impfungen auseinandersetzen. Und nicht wenige haben Bedenken, ihrem kleinen Schatz, im Hinblick auf eventuelle Impfschäden, den „kleinen Pieks“ verabreichen zu lassen. In Deutschland besteht keine Impfpflicht. Die Entscheidung für oder gegen eine Impfung, gerade bei Kleinkindern, ist somit immer wieder ein kontrovers diskutiertes Thema. Genaue Informationen im Vorfeld sind deshalb wichtig, um mit gutem Gewissen...

  • Ortenau
  • 09.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.