Ausschuss

Beiträge zum Thema Ausschuss

Lokales

Kreistag-Ausschuss tagt Dienstag
Klinik-Projekte in Lahr und Oberkirch

Offenburg (st). Der Ausschuss für Gesundheit und Kliniken des Ortenaukreises tagt am Dienstag, 8. März, ab 13 Uhr öffentlich im Großen Sitzungssaal des Landratsamts in Offenburg. Der Ausschuss berät unter anderem über eine konzeptionelle Veränderung und Verlagerung der Schmerzmedizin von Ettenheim nach Lahr, ein neues Ersatzneubau-Konzept im Rahmen der Vollsanierung des Ortenau Klinikums in Lahr sowie die weitere Entwicklung des Zentrums für Gesundheit Oberkirch durch Abschluss eines...

  • Offenburg
  • 03.03.22
Lokales
Aus dem Ortenau Klinikum wird Zentrum für Gesundheit Ettenheim.

Zentrum für Gesundheit Ettenheim
Planung für Umbau und Erweiterung kann beginnen

Ettenheim (st). Die Weiterentwicklung der Betriebsstelle des Ortenau Klinikums in Ettenheim zu einem Zentrums für Gesundheit Ettenheim nimmt konkrete Formen an. Nach einer europaweiten Ausschreibung hat der Ausschuss für Gesundheit und Kliniken des Ortenaukreises kürzlich die Vergabe der Architekten- und Planungsleistungen für die geplanten Um- und Neubauten beschlossen. Das teilt das Ortenau Klinikum in einer Pressemitteilung mit. Damit gab der Ausschuss grünes Licht für die rund einjährige...

  • Ettenheim
  • 07.02.22
Lokales
Mit Blick auf die geltenden Hygieneregeln finden die Ausschuss- und Gemeinderatssitzungen in der Erwin-Braun-Halle statt. Alle Teilnehmer der Sitzung und auch die Zuhörer trugen einen Mund- Nasen-Schutz. Alle saßen mit ausreichend Abstand zueinander in der Stadthalle. Die Verwaltungsbank saß hinter einem Spuckschutz und im Eingangsbereich war ein Spender für die Handdesinfektion aufgestellt.

Erste Sitzung in Erwin-Braun-Halle
Wiedereinstieg in kommunale Gremienarbeit

Oberkirch (st). Mit der Sitzung des Bau- und Umweltsausschusses startete am vergangenen Montag wieder die kommunale Gremienarbeit. Mitte März beschloss der Krisenstab der Stadt Oberkirch die Arbeit von allen städtischen Gremien bis auf weiteres einzustellen. Oberbürgermeister Matthias Braun dankte allen Anwesenden für ihr Engagement. Mit der Sitzung kehrt ein Stück Normalität in die kommunale Gremienarbeit ein. Sitzungen in der Erwin-Braun-Halle sind nichts Ungewöhnliches. Bei Themen mit einem...

  • Oberkirch
  • 29.04.20
Lokales
Oberbürgermeister Matthias Braun (rechts) leitete die erste Sitzung des neu besetzten Ausschuss für Butschbach-Hesselbacher Angelegenheiten. Die Aufnahme zeigt ihn mit den Mitgliedern des Ausschusses, von links: Simon Teufel, Karl-Heinz Menzel, Stephan Zillgith, Frank Meier, Simone Kiefer, Martin Hug, Karl Gieringer, Martin Vogt, Erika Kimmig, Friedrich Sester, Georg Wolf und Oberbürgermeister Matthias Braun.

Teilbürgerversammlung im November
Ausschuss neu formiert

Oberkirch (st). Zu seiner konstituierenden Sitzung hat Oberbürgermeister Braun den beratenden Ausschuss für Butschbach-Hesselbacher Angelegenheiten eingeladen. Dabei wurden auch verdiente Mitglieder nach teilweise langjähriger Gremiumszugehörigkeit verabschiedet. Verabschiedung Nach 15 Jahren verlässt Klaus Bruder als sachkundiger Einwohner das Gremium, ebenso Helmut Busam nach zehn Jahren. Verabschiedet wurden ebenfalls die Stadträte Konrad Allgeier und Hans-Jürgen Kiefer, beide nach 5 Jahren....

  • Oberkirch
  • 24.07.19
Lokales
Die Ausschussmitglieder sprechen sich mehrheitlich für den Standort Holderstock aus.

Klinikneubau in Offenburg
Grünes Licht für den Standort Holderstock

Offenburg (gro). Die Wahrscheinlichkeit, dass im Holderstock das neue Zentralklinikum in Offenburg gebaut wird, ist noch einmal deutlich gestiegen. Am Dienstag sprach sich der Ausschuss für Gesundheit und Kliniken des Ortenaukreises mehrheitlich – mit einer Gegenstimme und vier Enthaltungen – für den Standort aus. Landrat Frank Scherer wies darauf hin, dass die Umsetzung der Agenda 2030 im Zeitplan liege. Er machte noch einmal deutlich, dass seine Präferenz auf dem Standort nördlich Windschläg...

  • Offenburg
  • 30.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.