Busfahrer

Beiträge zum Thema Busfahrer

Polizei

Streit am Busbahnhof
Betrunkener ließ Fäuste sprechen

Offenburg (st). Ein 22 Jahre alter und unter Alkoholeinfluss stehender Mann soll am Montagabend, 6. Juli, in der Straße Im Pfählerpark in Offenburg einen 23-Jährigen mit mehreren Faustschlägen ins Gesicht traktiert haben, sodass der Geschlagene eine blutende Platzwunde davontrug. Die Hintergründe des gewaltsamen Übergriffs sind laut Mitteilung des Polizeipräsidiums Offenburg indes noch unklar. Ein Busfahrer hatte kurz nach 19.30 Uhr das Geschehen auf der Straße beobachtet und die Beamten des...

  • Offenburg
  • 07.07.20
Lokales
Ab Montag können in den Bussen der SWEG keine Fahrscheine mehr beim Fahrer gekauft werden.

Kein Ticket mehr beim Busfahrer
SWEG ändert wegen Coronavirus Regeln

Lahr (st). Um die Ansteckungsgefahr mit dem neuartigen Corona-Virus zu reduzieren, ändert die Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG (SWEG) von Montag, 16. März, an die Einstiegsregelung in ihren Omnibussen. Alle Linienbusse der SWEG sind im vorderen Bereich mit einer Doppeltür ausgestattet, von der die rechte Türhälfte dann geschlossen bleibt und nur die linke Türhälfte für den zügigen Einstieg geöffnet wird. Ein Fahrscheinkauf beim Busfahrer ist nicht mehr möglich. Die Maßnahmen gehen auf eine...

  • Offenburg
  • 13.03.20
Polizei

Festnahme
Busfahrer wird übel attackiert

Appenweier (st). Ein Busfahrer ist am Freitagmorgen an einer Haltestelle in der Ortenauer Straße in Appenweier von einem 23 Jahre alten Mann angegriffen, getreten, bespuckt und beleidigt worden. Nachdem der Angreifer zunächst weggelaufen war, konnte er später von einer hinzugerufenen Streife des Polizeipostens Appenweier in einer nahegelegenen Bäckerei vorläufig festgenommen werden. Als Grund für seine Attacke gab der junge Mann vor, dass der Busfahrer zuvor zu schnell gefahren sei. Gegen den...

  • Appenweier
  • 07.03.20
Marktplatz
John Green aus Schwanau-Wittenweier und Lutz Köbke aus Kehl, Bruno Fuchs aus Truchtersheim/Elsass (v. l.)

SWEG-Busfahrer ausgezeichnet
Lob für unfallfreies Fahren

Ortenau (st). Vier SWEG-Busfahrer aus der Ortenau haben am Donnerstag, 16. November 2017, in Fellbach bei Stuttgart die Auszeichnung „Sicher & Unfallfrei“ erhalten – und zwar für ihr unfallfreies Fahren in den vergangenen fünf Jahren und für ihr vorbildliches Verhalten gegenüber Kunden und Fahrgästen. Geehrt wurden: John Green aus Schwanau-Wittenweier und Lutz Köbke aus Kehl, Bruno Fuchs aus Truchtersheim/Elsass und Hubert Schrempp aus Biberach-Prinzbach, der seinen Preis nicht persönlich in...

  • Ortenau
  • 21.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.