Corona

Beiträge zum Thema Corona

Panorama
Dominic Müller

Eine Frage, Herr Müller
Ganzheitliche Lösungen nötig

Die Gastronomie wurde durch den Lockdown hart getroffen. Über den Sommer waren die Gartenwirtschaften voll, doch in die bevorstehende kühlere Jahreszeit blicken die Wirte voll Sorgen. Christina Großheim sprach mit Dominic Müller, Vorsitzender der DEHOGA-Kreisstelle Ortenau, über die Situation und die neuen Hilfen des Landes. Wie sind die Sommermonate für die Gastronomie gelaufen? Die Sommermonate sind für einen Teil der Gastronomie sehr gut gelaufen. Der Trend zum Inlandstourismus hat sich...

  • Durbach
  • 18.09.20
Lokales
Das Galakonzert der Stadtkapelle Offenburg wird in diesem Jahr nicht stattfinden.

Stadtkapelle sagt Galakonzert ab
Coronakonformes Event nicht möglich

Offenburg (st). Die Fans der Stadtkapelle fiebern jedes Jahr auf den großen Abend im Dezember hin. Bis zu 1.300 Besucher nehmen normalerweise in der Oberrheinhalle Platz und genießen die mitreißende Inszenierung des großartigen Orchesters. „Das Gala-Konzert hat in Offenburg einen fantastischen Stellenwert und ist für uns das Highlight der Vorweihnachtszeit. Es schmerzt uns daher sehr, dass wir dieses Format nicht coronakonform abbilden können“, erläutert der erste Vorsitzende der...

  • Offenburg
  • 10.09.20
Lokales

Covid-19 im Ortenaukreis
13 bestätigte Fälle über das Wochenende

Ortenau (st). Von Freitag, 28. August, auf Montag, 31. August, kam es im Ortenaukreis zu 13 Neu-Infektionen mit Covid-19, damit steigt die Fallzahl der nach einem positiven Labornachweis bestätigten Corona-Infizierten auf 1.374. Der Stand ist von Montag, 14 Uhr. Die an das Landesgesundheitsamt übermittelten neuen Covid-19-Fälle stammen aus Kehl (3), Lahr (2), Offenburg (3), Gengenbach (1), Oberkirch (1), Wolfach (1), Appenweier (1) und Friesenheim (1). Eine genaue Darstellung der...

  • Offenburg
  • 31.08.20
Lokales
Es besteht großes Interesse am Eröffnungswochenende Canvass 22 in Offenburg. Die Karten wird es aber erst Anfang September geben.

Tickets ab Anfang September erhältlich
Canvass 2 2 stark gefragt

Offenburg (st). Die Stadt Offenburg freut sich über eine rege Ticketnachfrage für das Canvas 22-Eröffnungswochenende im ehemaligen Schlachthof  am 12. und 13. September in der Wasserstraße 22. In einer Pressemitteilung macht sie darauf aufmerksam, dass aufgrund der instabilen Lage betreffend Corona-Infektionszahlen die Tickets erst dann freigegeben können werden, wenn absehbar ist, wie viele Personen je Besuchszeitraum laut Verordnung auf das Canvas 22-Gelände dürfen. Kulturchefin...

  • Offenburg
  • 27.08.20
Lokales
Die Narrenzunft Stongebach-Hopser vom Meerrettichdorf Urloffen e.V. laden am 21.08.2020 zum närrischen Stuhlkreis.
3 Bilder

Närrischer Stuhlkreis 2020
Narrenzünfte treffen sich in Urloffen

Bundesgesundheitsminister Spahn hat vor wenigen Tagen eine Diskussion losgetreten, die die Narren und Karnevalisten in Deutschland schon lange intern führen. Wie steht es um die Fastnacht bzw. den Karneval 2021 unter Corona Bedingungen!? Die Ergebnisse waren bisher gespalten. Viel Unsicherheit ist zu spüren in der Welt der Narren. Mittlerweile haben viele große, wie auch kleine Narren- und Karnevalsvereine ihre Veranstaltungen für 2021 abgesagt, andere wiederum sind noch unschlüssig oder...

  • Appenweier
  • 20.08.20
  • 1
Lokales
Am Samstag, 1. August, war ein an Covid-19 Erkrankter im Freizeitbad in Offenburg. Das Gesundheitsamt hält die Ansteckungsgefahr für gering, mahnt aber zur Wachsamkeit.

Coronakranker im Freizeitbad Stegermatt
Gesundheitsamt rät zur Wachsamkeit

Offenburg (st). Das Gesundheitsamt Ortenaukreis und die Stadt Offenburg informieren, dass sich am Samstag, 1. August 2020, eine an COVID-19 erkrankte und wahrscheinlich ansteckende Person im Offenburger Freizeitbad Stegermatt ab 11 Uhr bis zum Ende der Öffnungszeit aufgehalten hat. „Es ist nach den durchgeführten Ermittlungen des Gesundheitsamts nicht davon auszugehen, dass die Person außerhalb des eigenen Freundeskreises enge Kontakte im Freizeitbad hatte“, informiert Reinhard Kirr,...

  • Offenburg
  • 07.08.20
Lokales
Mit vereinten Kräfte wurde die Aktion "Gengenbach blüht" auf die Beine gestellt.
4 Bilder

Aktion "Gengenbach blüht"
Blumenpracht in der ganzen Stadt

Gengenbach (gro). Einen Zehn-Punkte-Plan hatte der Gemeinderat Gengenbach bereits im Mai verabschiedet, der dem Einzelhandel und der Gastronomie aus der von Corona verursachten Krise helfen soll. Unter dem Motto "Gengenbach blüht auf" wird nicht nur unbürokratische Hilfe angeboten, sondern auch ein breit gefächertes Hilfsprogramm.  Ein weiterer Baustein wurde nun am Freitagmorgen, 31. Juli, mit einem Rundgang durch die historische Innenstadt eingeweiht. Die Ausstellung "Blüten und Früchte",...

  • Gengenbach
  • 31.07.20
  • 1
Marktplatz
Das Richtfest für das Rée Carré in Offenburg wurde coronakonform virtuell gefeiert.
2 Bilder

Letzter Rohbau für Rée Carré fertiggestellt
Eis für alle von Freitag bis Samstag

Offenburg (st). Die OFB Projektentwicklung GmbH hat mit dem Gebäudeteil D den letzten und zugleich größten Rohbau der fünf Wohn- und Geschäftshäuser für das Rée Carré in der Offenburger Innenstadt fertiggestellt. Diesen Projektmeilenstein feierte der Projektentwickler aufgrund der Corona-Pandemie mit einem virtuellen Richtfest. „Offenburg freut sich auf das Rée Carré, das unsere Innenstadt in Richtung Norden erweitert und das lokale Angebot stimmig ergänzt. Mit dem Rée Carré wird unser...

  • Offenburg
  • 30.07.20
Lokales
Angela Perlet (r.) mit Praktikantin Pia Möschle

Neustart im Seniorenbüro
Ab Montag wieder geöffnet

Offenburg (st). Vorfreude herrscht im Seniorenbüro in Offenburg: „Wir können es kaum erwarten, unsere Leute wiederzusehen“, sagt Leiterin Angela Perlet. Seit Mitte März ist die Einrichtung geschlossen. Am Montag, 20. Juli, wird der Betrieb wieder aufgenommen – unter Einhaltung der Hygienevorschriften, versteht sich. Zwar sei man die ganze Zeit telefonisch und per Videoschaltung in Kontakt geblieben, versichert Perlet. Aber sich Auge in Auge gegenüberzusitzen, sei doch etwas anderes. Davon...

  • Offenburg
  • 16.07.20
Lokales
Aufgrund der Corona-Pandemie wird es kein Lesewohnzimmer auf dem Offenburger Marktplatz geben. "StadtLesen" hat beschlossen nicht auf Tour zu gehen.

"StadtLesen" in Offenburg abgesagt
Kein Lesezimmer auf dem Marktplatz

Offenburg (st). "StadtLesen", das sympathische, gemütliche Lesewohnzimmer bleibt dieses Jahr physisch Offenburg fern – und dochvertraut das" StadtLesen"-Team: auf die unendlich hoffnungsbringenden Lesewelten, auf die bunten Bilder im Kopf und auf eine baldige positive Corona wunderbarer Fantasie Lesen ist Fantasie. Lesen eröffnet neue Welten, die Geheimnisse deseigenen Selbst. „Lesen bringt keine Welt in den Kopf, Lesen ist eine Welt im Kopf“ – Leitspruch von Sebastian Mettler, Initiator...

  • Offenburg
  • 13.07.20
Lokales
Dieses Jahr wird es keine Oberrhein Messe in Offenburg geben. Sie wurde am Donnerstag abgesagt.

Auflagen verändern den Charakter
Oberrhein Messe wird auf 2021 verschoben

Offenburg (gro). Auch wenn das Land Baden-Württemberg mit einer neuen Corona-Verordnung am Dienstag, 23. Juni, den Weg für größere Messen ab dem 1. September frei gemacht hat, verschiebt die Messe Offenburg die Oberrhein Messe 2020 auf das folgende Jahr. „Wir sind dankbar für die Verkündung des Verordnungsentwurfs. Auf Basis der Bekanntmachung haben wir das weitere Vorgehen für unseren Messeplatz erneut evaluiert. Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass wir die Oberrhein Messe mit ihrem...

  • Offenburg
  • 26.06.20
Lokales
Die Oberrhein Messe wird in diesem Jahr nicht stattfinden.

Oberrhein Messe ist abgesagt
Verschoben auf den Herbst 2021

Offenburg (st). Die Messe Offenburg-Ortenau verschiebt die Oberrhein Messe 2020 auf das nächste Jahr. In dieser Woche, am 23. Juni, verkündete das Land Baden-Württemberg das Regelwerk für Messeveranstaltungen ab dem 1. September 2020. „Wir sind dankbar für die Verkündung des Verordnungsentwurfs. Auf Basis der Bekanntmachung haben wir das weitere Vorgehen für unseren Messeplatz erneut evaluiert. Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass wir die Oberrhein Messe mit ihrem Charakter leider in 2020...

  • Offenburg
  • 26.06.20
Extra
Vor Corona konnte die WRO zahlreiche Veranstaltungen anbieten: Melanie Fischer (v. l.), Roland Fischer und Hans Fischer (Fischer Group), Oberbürgermeister und WRO-Aufsichtsratsvorsitzender Klaus Muttach, Hans-Peter Fischer (Fischer Group), Dr. Ralf Wagner (COO Siemens AG), Dominik Fehringer (WRO GmbH).

WRO unterstützt die Unternehmen
Regionales Netzwerk gefragter denn je

Offenburg (gro). Gerade in der Krise war das Netzwerk der Wirtschaftsregion Ortenau (WRO) gefragt. Christina Großheim sprach mit Geschäftsführer Dominik Fehringer über die vergangenen Wochen. Wie meistert die WRO die Krise? Unser Geschäftsbetrieb hatte sich über Nacht verändert. Schon ab der ersten Märzwoche galt nach der Schließung unseres Büros für alle Mitarbeiter Höchsteinsatz aus dem Home-Office. In den vergangenen Jahren haben wir die entscheidenden Prozesse digitalisiert. Daher war...

  • Offenburg
  • 12.06.20
Lokales
Landtagsabgeordneter Thomas Marwein (rechts) tauschte sich beim Gemeindebesuch in Durbach mit Bürgermeister Andreas König aus.

Gemeindebesuch in Durbach
Thomas Marwein im Gespräch mit Bürgermeister König

Durbach (st). Mit großzügigem Abstand zueinander tauschten sich der grüne Landtagsabgeordnete Thomas Marwein und Bürgermeister Andreas König im Durbacher Rathaus über die Situation der Gemeinde in der Coronakrise aus. Thomas Marwein war zu Besuch, um sich über die aktuellen Entwicklungen in dem stark von Weinbau, Gastronomie und Tourismus geprägten Erholungsort in seinem Wahlkreis zu informieren. Erfreulicherweise kämen die Betriebe bis jetzt vergleichsweise gut durch die Krise, berichtete...

  • Durbach
  • 18.05.20
Marktplatz
Reinigungs- und Desinfektionsgeräte von Meiko helfen dabei die Infektionskette zu unterbrechen.

Eindämmung der Corona-Pandemie
Meiko sichert Notfallzentren-Versorgung

Offenburg (st). Weltweit rüsten sich medizinische Einrichtungen, um steigende Patientenzahlen zu bewältigen oder sich für zunehmende Fallzahlen zu wappnen. Bestehende Krankenhäuser bauen hierfür ihre Kapazitäten sowie Isolierzimmer und Intensivstationen aus. Oftmals werden in nur wenigen Tagen neue Notfallkrankenhäuser gebaut oder Messen, Hotels und sonstige Einrichtungen zu Behelfskrankenhäuser umfunktioniert. Reinigungs- und Desinfektionstechnik als wichtiges Puzzleteil Damit diese...

  • Offenburg
  • 14.05.20
Polizei

Falsche Krankenkassen-Mitarbeiterin
Betrüger nutzen Angst vor Corona

Schutterwald (st). Damit sie angeblich noch dieses Jahr 1.000 Euro sparen kann, wurde einer 53-jährigen Frau am vergangenen Montag, 4. Mai, gegen 11 Uhr, telefonisch eine Zusatzversicherung angeboten. Um dem Angebot Nachdruck zu verleihen, gab sich die Anruferin als Krankenkassen-Mitarbeiterin aus und versprach neben der Kostenübernahme für Corona-Test und -Impfung noch viele andere Zusatzleistungen. Anstatt auf das Angebot einzugehen, beendete die Angerufene das Gespräch. Die Beamten des...

  • Schutterwald
  • 13.05.20
Lokales
Das Museum im Ritterhaus in Offenburg öffnet am 15. Mai wieder. Die Dauerausstellungen wie die zur Stadtgeschichte können besucht werden.

Museum und Galerie starten am 15. Mai
Maskenpflicht und Zeittickets

Offenburg (st). Die Vorfreude ist groß! Zwei lange Monate waren das Museum im Ritterhaus und die Städtische Galerie in Offenburg wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Am Freitag, 15. Mai, dürfen wieder große und kleine Besucher in die beiden Ausstellungshäuser. Unter Berücksichtigung der geltenden Hygienemaßnahmen können alle Ausstellungen besucht werden. Zum Schutz der Gäste gelten beim Museumsbesuch folgende Regeln: Maskenpflicht (außer für Kinder unter sechs Jahren)Handschuhpflicht...

  • Offenburg
  • 13.05.20
Lokales
Ab Montag ist Publikumsverkehr beim Bürgerservice Gengenbach wieder möglich.

Bürgerservice Gengenbach holt Rathausbesucher ab
Die Stadtverwaltung öffnet schrittweise

Gengenbach (st). Ab Montag, 11. Mai, öffnet die Stadtverwaltung Gengenbach wieder schrittweise unter Einhaltung der erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen. Zunächst sind die zentralen Anlaufstellen des Rathauses – Bürgerservice, Standesamt und Bauamt – die Kultur- und Tourismus GmbH sowie die Stadtwerke für den Publikumsverkehr wieder geöffnet. Die Ortsverwaltungen bleiben vorerst noch geschlossen. An den jeweiligen Arbeitsplätzen sind die entsprechenden Hygieneschutzmaßnahmen getroffen. Die...

  • Gengenbach
  • 08.05.20
Lokales
Die Kunstschule Offenburg öffnet ab Montag, 11. Mai, für das Vorstudium.

Kunstschule Offenburg öffnet wieder
Vorstudium geht am 11. Mai weiter

Offenburg (st). Die Studierenden des Vorstudiums und Orientierungsjahres werden die Ersten sein, die am kommenden Montag, 11. Mai, wieder in den Ateliers der Kunstschule arbeiten dürfen. 24 junge Erwachsene zwischen 18 und 21 Jahren mussten sieben Wochen lang ihre Vollzeit-Vorbereitung auf künstlerische und gestalterische Berufe unterbrechen. „Gut dass die Kunstakademien und Hochschulen auf die Corona-Lage flexibel reagiert haben", berichtet Kunstschulleiter Michael Witte erleichtert. „Die...

  • Offenburg
  • 07.05.20
Lokales
Die Stadt Gengenbach nutzt die Zwangspause im Hallenbetrieb, um die Küche in der Kinzigtalhalle zu erneuern.

Neue Küche für Kinzigthalle
Stadt Gengenbach investiert 200.000 Euro

Gengenbach (st). Seit Jahren plant die Stadt Gengenbach bereits den Umbau und die Modernisierung der Küche in der Kinzigtalhalle. Jetzt wird die Schließzeit der Halle während der Corona-Pandemie für den Umbau genutzt. Nach dem kompletten Entkernen, das heißt dem Entfernnen der Einrichtung, Boden-, Wand- und Deckenbelag, werden sämtliche Oberflächen erneuert. Der Boden wird mit einem den Vorgaben entsprechenden Belag aus rutschfesten Fliesen und mit einer chemikalienbeständigen Abdichtung...

  • Gengenbach
  • 06.05.20
Marktplatz

Corona drückt aufs Ergebnis
Mediclin legt Zahlen fürs erste Quartal vor

Offenburg (st). Mediclin veröffentlich seine vorläufigen Zahlen für das erste Quartal 2020 und nimmt aufgrund der Corona-Pandemie die Prognose für das laufenden Geschäftsjahr zurück. Demnach liegt der vorläufige Konzernumsatz des ersten Quartals 2020 in Höhe von 167,4 Millionen Euro auf dem Niveau des ersten Quartals 2019. Das vorläufige Konzern-EBIT beträgt minus 3,9 Millionen  Euro nach 1,6 Millionen Euro im Jahr 2019. Ergebnisbelastend hat sich gegenüber dem Vorjahresquartal eine geringere...

  • Offenburg
  • 23.04.20
Lokales
Brigitte Bröker aus Ebersweier näht Mundschutzmasken.
3 Bilder

Stille Corona Helden in Ebersweier
Brigitte Bröker näht Mundschutzmasken

Es gibt sie auch in Ebersweier: Die stillen Helden der aktuellen Corona-Krise. Seit Wochen sitzt Brigitte Bröker aus Ebersweier fast täglich an ihrer Nähmaschine und stellt Mundschutzmasken her. Weit über 200 Stück sind es bereits, die die rührige Ebersweirerin für Familie, Freunde, Nachbarn und auch gemeinnützige Einrichtungen, wie die Behindertenwerkstätten in Offenburg oder die Freiwillige Feuerwehr Ebersweier angefertigt hat. Nicht nur praktisch, sondern auch schön und ein bisschen...

  • Durbach
  • 21.04.20
  • 1
  • 2
Lokales
Das Bürgertelefon Corona der Stadt Offenburg ist samstags künftig nicht mehr zu erreichen

Bürgertelefon weniger gefragt
Neue Bereitschaftszeiten

Offenburg (st). Das Bürgertelefon Corona der Stadt Offenburg wird derzeit nicht mehr so häufig in Anspruch genommen wie zu Anfang und ist deshalb ab sofort samstags nicht mehr besetzt. Erreichbar ist das Bürgertelefon weiterhin von Montag bis Freitag, jeweils von 8 bis 16 Uhr, unter 0781/823456. Die E Mail Adresse lautet: sae.buergertelefon@feuerwehr-offenburg.de. Antworten auf häufig gestellte Fragen finden sich auch online unter www.offenburg-corona.de.

  • Offenburg
  • 15.04.20
Lokales
Da Freizeitbad Stegermatt wird fit gemacht für die Zeit nach Corona.
3 Bilder

Freizeitbad Stegermatt rüstet sich für Sommer
Während Coronaschließung laufen Wartungen

Offenburg (st). Seit dem 14. März ist das Freizeitbad Stegermatt aufgrund der Corona-Pandemie bis auf Weiteres geschlossen. Damit die beliebte Erholungsoase nach Beendigung der aktuell notwendigen Beschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen wieder startklar ist für die Bade- und Saunagäste, kümmert sich das Bad-Team unter Leitung von Geschäftsführer Wolfgang Kienzler zur Zeit mit Hochdruck um die „Auswinterung“. Pflege und Wartung Sechs Innenbecken, drei Außenbecken, der Sauna- und...

  • Offenburg
  • 01.04.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.