Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

Polizei

Küchenbrand in Einfamilienhaus
60 Feuerwehrleute im Einsatz

Biberach. Ein Küchenbrand hat am Montagabend in der Brauereistraße in Biberach einen Feuerwehr-, Rettungsdienst- und Polizeieinsatz ausgelöst. Das Feuer ist nach bisherigen Erkenntnissen kurz nach 20 Uhr bei einer Essenszubereitung ausgebrochen. Ein Aufgebot von rund 60 Wehrleuten aus Biberach und Zell am Harmersbach löschte die in Flammen stehende Küche des Einfamilienhauses ab. Ein Mann, der auch mutmaßlich für die kurzzeitig unbeaufsichtigte Mahlzeit verantwortlich war, handelte sich bei den...

  • Biberach
  • 19.10.21
Polizei

Polizei erbittet Hinweise
Schrottfahrzeug in Flammen aufgegangen

Zell am Harmersbach (st). Auf einem Gelände der freiwilligen Feuerwehr im "Steinenfeld" ist in der Nacht auf Mittwoch ein Schrottfahrzeug in Flammen aufgegangen. Der abgemeldete Wagen hat bislang für Übungszwecke der Wehrleute gedient. Ein Zeuge wurde gegen 1.10 Uhr nach einem Knallgeräusch auf das brennende Auto aufmerksam und alarmierte Feuerwehr und Polizei. Nach ersten Erkenntnissen gehen die Beamten des Polizeireviers Haslach von einer mutwilligen Entzündung aus. Das Feuer hat auf einen...

  • Zell a. H.
  • 24.06.20
Polizei

Schlimmeres verhindert
Polizei bedankt sich bei couragiertem Helfer

Biberach (st). Dem vorbildlichen Verhalten eines 25-jährigen Mannes ist es zu verdanken, dass der Brand eines Gewächshauses am Dienstagmorgen nicht auf ein angrenzende Wohnhaus übergriff. Als ein Autofahrer kurz nach 5 Uhr durch die Schwarzwaldstraße fuhr, bemerkte er ein lichterloh brennendes Gewächshaus. Geistesgegenwärtig wählte der junge Mann den Notruf, weckte die Bewohner des angrenzenden Hauses und begann kurz entschlossen mit den Löscharbeiten. Der größte Teil des im Vollbrand stehenden...

  • Biberach
  • 19.05.20
Polizei

Zugverkehr beeinträchtigt
Mähdrescher brennt neben Bahngleis aus

Biberach. Bei Drescharbeiten auf einem Feld entlang der Schwarzwaldbahn in Fröschbach bei Biberach, kam es am Donnerstagabend zu einem größeren Einsatz von Feuerwehr und Polizei. Aus noch ungeklärter Ursache kam es zu einer Brandentwicklung am Mähdrescher, welcher in Folge in Vollbrand geriet. Da die Erntemaschine direkt neben dem Bahngleis stand, erfasste der entstandene Flächenbrand den Böschungsbewuchs der Bahnhlinie. Weil zudem das abgeerntete Stoppelfeld ebenfalls Feuer fing, wurde der...

  • Biberach
  • 26.07.19
Polizei

Gartenhütte abgebrannt
Brandursache noch unbekannt

Hausach (st). Am Mittwochabend kam es im Kinzigvorland bei Hausach zu einem Brand einer größeren Gartenhütte. In der Hütte waren neben Imkerutensilien auch ein Anhänger, mehrere Leitern und Brennholz gelagert. Die Feuerwehren Hausach und Haslach waren im Einsatz, konnten jedoch den Totalverlust des Gebäudes nicht verhindern. Zur Brandursache können noch keine Aussagen getroffen werden. Die Schadenshöhe dürfte im fünfstelligen Bereich liegen.

  • Hausach
  • 11.07.19
Polizei

Löscharbeiten abgeschlossen
Brand in altem Biberacher Bauernhaus

Biberach. Ein Brandausbruch in einem alten Bauernhaus in der Straße "Bruch" hat am Donnerstagmorgen Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Biberach und Zell sowie der Polizei auf den Plan gerufen. Die Löscharbeiten sind im Augenblick abgeschlossen. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist das Feuer in einem Zimmer des Erdgeschosses ausgebrochen. Zur Brandursache liegen aktuell noch keine Erkenntnisse vor. Möglicherweise wurde eine Frau leicht verletzt, sie klagt über Atembeschwerden. Die Höhe des...

  • Biberach
  • 11.04.19
Polizei

Funkenflug sorgt für Feuerwehreinsatz
Gartenabfälle verbrannt

Oberharmersbach. Die Verbrennung von Gartenabfällen hat am Donnerstagnachmittag im nördlichen Ortsteil von Oberharmersbach zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz geführt. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte Funkenflug des kurz vor 17 Uhr abgebrannten Reisigs mehrere unweit gelagerte und mit Rollkies gefüllte Silosäcke entzündet und so einem Sachschaden von rund 400 Euro angerichtet. Einsatzkräfte der ortsansässigen Feuerwehr waren schnell zur Stelle und konnten das Feuer auslöschen. Verletzt...

  • Oberharmersbach
  • 01.03.19
Polizei

Brand im mehrstöckigen Haus
Ursache vermutlich technischer Defekt

Oberharmersbach (st). Ein Brand in einem mehrstöckigen Haus in der Straße Dorf sorgt für einen Einsatz der Polizei und Feuerwehr. Nach ersten Ermittlungen dürfte gegen 14.20 Uhr ein technischer Defekt das Feuer in einer dortigen Dachgeschosswohnung ausgelöst haben. Hinweise auf Brandstiftung liegen derzeit nicht vor. Die ermittelnden Beamten des Polizeipostens Zell am Harmersbach bilanzieren einen Gesamtschaden von rund 50.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

  • Oberharmersbach
  • 18.02.19
Polizei
Am Dienstagmorgen war in einem Wohnhaus in Zell am Harmersbach ein Feuer ausgebrochen.

Feuer in Doppelhaushälfte
Gebäude unbewohnbar

Zell a. H.. Der Brand in einer Doppelhaushälfte in der Hindenburgstraße in Zell am Harmersbach rief am Dienstagmorgen, 13. November, gegen 10.15 Uhr die Einsatzkräfte der Feuerwehr, des THW, des Rettungsdienstes und der Polizei auf den Plan. Eine Bewohnerin wählte den Notruf, nachdem in einem Zimmer ein Brand ausgebrochen war und dieser sich im Obergeschoss ausgebreitet hatte. Durch die Feuerwehren Zell und Biberach wurde das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht und ein Übergreifen auf die...

  • Zell a. H.
  • 13.11.18
Polizei

Dachstuhlbrand
80.000 Euro Sachschaden

Der Integrierten Rettungsleitstelle Ortenau wurde am gestrigen Samstag gegen 14 Uhr der Brand eines Gebäudes in Wolfach-Ippichen gemeldet. Beim Eintreffen der Rettungskräfte befand sich der Dachstuhl im Vollbrand. Das Feuer konnte gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Am Gebäude selbst entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von rund 80.000 Euro. Vor Ort waren die Wehren Hausach und Wolfach, der Kreisbrandmeister sowie der Rettungsdienst und die Polizei. Die Ermittlungen bezüglich...

  • Wolfach
  • 16.06.18
Polizei

Flächenbrand
Feuer war schnell unter Kontrolle

Die derzeitige Trockenheit dürfte dazu beigetragen haben, dass sich am Freitagmittag ein Brand in Fischerbach auf mehrere Hundert Quadratmeter ausbreiten konnte. Weshalb die abgerodete Waldfläche kurz vor 13 Uhr im Bereich der Franzosenhöfe unweit der Straße "Waldstein" Feuer fing, müssen noch die Ermittlungen des Polizeireviers Haslach zeigen. Die Feuerwehren aus Fischerbach und Haslach waren mit mehreren Fahrzeuge im Einsatz und hatten das Feuer schnell unter Kontrolle. Eine Gefahr für...

  • Fischerbach
  • 08.04.17
Lokales
Lutz Heubach

Standards werden überprüft
Lutz Heubach, Lebenshilfe Haslach: „Der Brand geht uns sehr unter die Haut“

Haslach. Noch immer ist die Trauer nach dem verheerenden Brand in einer Behinderten-Werkstätte in Titisee-Neustadt riesengroß. Lutz Heubach, Geschäftsführer der Lebenshilfe im Kinzig- und Elztal beantwortet unsere Fragen. Wie sehr geht der Brand in Titisee-Neustadt unter die Haut? Der Brand geht uns sehr unter die Haut. In unseren Einrichtungen bleibt davon niemand unberührt. Als Träger von Werkstätten für Menschen mit Behinderungen haben wir zumindest annährend eine Vorstellung davon, was...

  • Haslach
  • 16.02.17
Lokales

Schwelbrand einer Elektroleitung

Wolfach. Am Donnerstag gegen 10.45 Uhr wurde den Einsatzkräften ein Dachstuhlbrand bei einem Anwesen in der Schiltacher Straße gemeldet. Vor Ort wurde dann festgestellt, dass es in der Küche des Hauses zu einem Schwelbrand einer Elektroleitung gekommen war. Dieser konnte bis zum Eintreffen der Wehrkräfte (40 Mann) von Bewohnern in Grenzen gehalten werden. Die Feuerwehrleute löschten vollends ab. Zur Sicherheit wurde auch das Dach geöffnet und kontrolliert, da dort Rauch ausgetreten war. Nach...

  • Wolfach
  • 08.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.