Frank Scherer

Beiträge zum Thema Frank Scherer

Lokales
Jörg Peter (v. l.), Margaret Mergen, Frank Scherer, Winfried Hermann, Klaus Michael Rückert

Vier neue Regiobuslinien starten
Umweltschonend in Nationalpark reisen

Seebach (st). Zukünftig können Besucher den Nationalpark Schwarzwald und demnächst auch das neue Nationalparkzentrum Ruhestein mit attraktiven Busverbindungen erkunden. Das Land Baden-Württemberg hat zusammen mit den beteiligten Stadt- und Landkreisen vier neue Regiobuslinien eingerichtet. Sie wurden am Donnerstag, 29. April, am Kreuzungspunkt Ruhestein von Verkehrsminister Winfried Hermann mit den Landräten der Landkreise Freudenstadt und Ortenau, dem Ersten Landesbeamten des Kreis Rastatt und...

  • Seebach
  • 29.04.21
Lokales
Das Klinikum in Oberkirch soll seinen stationären Betrieb zum 30. September einstellen.

Ortenau Klinikum in Oberkirch
Schließung ab Oktober rückt näher

Offenburg/Oberkirch (mak). Der Krankenhausausschuss des Ortenaukreises hat am vergangenen Donnerstag, 15. April, bei drei Gegenstimmen und einer Enthaltung mehrheitlich beschlossen, den stationären Klinikbetrieb in Oberkirch zum 30. September einzustellen. Folgt der Kreistag dem Empfehlungsbeschluss in seiner Sitzung am 4. Mai, wird der Standort Oberkirch in ein Zentrum für Gesundheit umgewandelt.  Bedingung für die Schließung Die Schließung der Betriebsstätte erfolgt aber nur dann, wenn eine...

  • Oberkirch
  • 16.04.21
Lokales
Von rechts nach links: Christiane Benz, Landratsamt Ortenaukreis; Bürgermeister Uwe Gaiser; Martin Springmann, Vorsitzender der Teilnehmergemeinschaft (TG) und Ortsvorsteher von Ibach; Felix Bürk, Bauleiter des Verbands der Teilnehmergemeinschaften und Hubert Treyer, stellvertender TG-Vorsitzender und Ortsvorsteher von Ramsbach

Förderung über 750.000 Euro
Weitere Investitionen in Wegebau möglich

Oppenau (st). Für das Flurneuordnungsverfahren Oppenau (West) kann die Teilnehmergemeinschaft mit noch einmal rund 750.000 Euro Förderung durch das Land Baden-Württemberg rechnen. Die Förderzusage übergab Christiane Benz, Leitende Flurbereinigungsingenieurin beim Landratsamt Ortenaukreis, im Auftrag des Landrats kürzlich in Oppenau an den Vorsitzenden der Teilnehmergemeinschaft, Martin Springmann. Landrat Frank Scherer freut sich über die weitere Förderzusage: „Die Verbesserung der...

  • Oppenau
  • 23.03.21
Lokales
Landrat Frank Scherer (im Bagger) gab beim symbolischen "Baggerbiss" gemeinsam mit Markus Huber (l.), Geschäftsführer Rendler Bau, Oberbürgermeister Matthias Braun (Mitte) und Philipp Sackmann (r.), Geschäftsführer Ingenieurbüro RS, den Startschuss für den Neubau der Draveilbrücke in Oberkirch.

Bereich bleibt vollgesperrt
Startschuss für Neubau der Draveilbrücke

Oberkirch (st). Landrat Frank Scherer gab mit einem symbolischen „Baggerbiss“ den Startschuss für den Neubau der in die Jahre gekommenen Draveilbrücke über die Rench in Oberkirch. Die 1954 erbaute Brücke in der Oberdorfstraße weicht aufgrund erheblicher Schäden einem leistungsfähigeren Brückenneubau. Ungenügender Zustand „Der Ortenaukreis ist als Straßenbaulastträger für mehr als 200 Brückenbauwerke an den Kreisstraßen zuständig. Um deren Stand- und Verkehrssicherheit dauerhaft zu...

  • Oberkirch
  • 08.09.20
Lokales

Investitionen von sechs Millionen Euro
Förderung für Breitbandausbau

Oberkirch (st). Die Stadt Oberkirch hat den Ausbau des Ortsnetzes in verschiedenen Bereichen der Stadt mit einem Gesamtvolumen von netto 3,9 Millionen Euro über die Breitband Ortenau GmbH & Co.KG zur Förderung beim Bund angemeldet. Jetzt kam die Mitteilung, dass der Ausbau vom Bund mit 50 Prozent gefördert wird. Den offiziellen Zuwendungsbescheid wird der Geschäftsführer der Breitband Ortenau, Josef Glöckl-Frohnholzer, nächste Woche Oberbürgermeister Matthias Braun übergeben. Zu den...

  • Oberkirch
  • 03.09.20
Lokales
7 Millionen Euro Fördermittel stehen für Achern zum Breitbandausbau bereit. Landrat Frank Scherer (Mitte), Oberbürgermeister Klaus Muttach (l.) und Josel Glöckl-Frohnholzer (r.), Geschäftsführer der Breitband Ortenau, freuen sich über die eingegangenen Förderbescheide.

Breitbandausbau in Millionenhöhe
Achern erhält erste Förderbescheide

Achern/Offenburg (st). Startschuss für den Glasfaserausbau in Achern: Wichtige Fördermittel des Bundes zum Ausbau des Turbo-Internets in der Großen Kreisstadt wurden bewilligt. Dank der staatlichen Fördergelder werden künftig alle unterversorgten Schulen mit Internet-Bandbreiten von bis zu einem Gigabit pro Sekunde versorgt, zudem bekommen bisher unterversorgte Gebäude Glasfaserzugänge bis ins Haus gelegt. Dies betrifft Adressen in den Außenbereichen Gamshurst Nord, Ziegelhütte und Litzloch,...

  • Achern
  • 02.09.20
Lokales
Landrat Frank Scherer (v. l.), der Landtagsabgeordnete Willi Stächele und Ansgar Jäger, Leiter des Amts für Vermessung und Flurneuordnung, enthüllten eine Informationstafel zu den in Tiergarten seit 1974 durchgeführten Rebverfahren.

Wichtiger Baustein für Weinwirtschaft
Flurneuordnungen abgeschlossen

Oberkirch (st). Der in einem umfassenden Flurbereinigungsverfahren neu gestaltete Rebberg „Ochsengrund-Ost“ in Oberkirch-Tiergarten wurde jetzt offiziell seiner Bestimmung übergeben. Zu diesem Anlass enthüllte Landrat Frank Scherer bei einer Feierstunde gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Willi Stächele und dem Leiter des Amts für Vermessung und Flurneuordnung, Ansgar Jäger, eine Informationstafel zu den in insgesamt zwölf Gewannen durchgeführten und bereits 1974 begonnenen Rebverfahren in...

  • Oberkirch
  • 07.07.20
Lokales
Das Ortenau Klinikum in Oberkirch soll im August seinen Betrieb wieder aufnehmen.

Ortenau Klinikum Oberkirch
Im August wieder in Betrieb

Oberkirch (st). Im Zuge der schrittweisen Wiederaufnahme des Regelbetriebs bei gleichzeitigem Bereithalten vermehrter Intensivkapazitäten plant das Ortenau Klinikum, seine Klinik in Oberkirch bereits zum 3. August wieder zu öffnen. „Wenn sich die positiven Erfahrungen mit dem Hochfahren des Klinikbetriebs in den kommenden Wochen bestätigen und sich die Lockerungen der Corona-Maßnahmen bewähren, können wir den Klinikbetrieb in Oberkirch mit dem bisherigen Personal schrittweise wieder aufnehmen“,...

  • Oberkirch
  • 08.05.20
Lokales

Anschaffung von hydraulischen Rettungssatz
Ortenaukreis fördert Feuerwehr

Oberkirch (st). Erfreuliche Post ging dieser Tage im Oberkircher Rathaus ein. Landrat Frank Scherer konnte der Freiwilligen Feuerwehr Oberkirch die Förderung durch den Ortenaukreis für die Anschaffung eines hydraulischen Rettungssatzes zusagen. Der Landkreis stellt 8.000 Euro zur Verfügung. „Mit der Förderung wird dem großen ehrenamtlichen Einsatz der Aktiven Rechnung gezeugt“, freute sich Oberbürgermeister Matthias Braun über die Förderzusage. „Dies ist eine schöne Nachricht“, betonte...

  • Oberkirch
  • 15.01.20
Lokales
Nach der Eröffnung ging es für Organisatoren und Teilnehmer auf den 60-Kilometer-Kurs.
2 Bilder

Grenzüberschreitende Genusstour
7.000 mit dem Fahrrad dabei

Ortenau (st). Erneut großer Andrang bei der Rad- und Genuss-Tour 2019 des Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau am vergangenen Sonntag. Mehrere Tausend Radfahrer begaben sich auf Entdeckungsreise im Eurodistrikt-Norden. Mehr als 150 Helfer sorgten für gute Stimmung entlang des Weges. Gutes Wetter, heimische Köstlichkeiten, Musik und Animationen entlang der Strecke sorgten am vergangenen Sonntag für eine gelungene Rad- und Genuss-Tour durch den Eurodistrikt Norden. Rund 7.000 Teilnehmer, darunter...

  • Achern
  • 23.09.19
Lokales
Klinikum in Oberkirch

Antwort auf Kritik des Landrats – Unterstützung von Kreistagsmitglied
Initiatoren wehren sich

Oberkirch (mak). Die Initiative des Bürgerbegehrens für den Erhalt der Oberkircher Klinik hat sich jetzt zu der Kritik von Landrat Frank Scherer (wir berichteten) in einer Pressenotiz geäußert. Die Initiative hatte sich an den Landesrechnungshof gewandt, um die Ausgaben rund um die Neustrukturierung der Kliniklandschaft im Ortenaukreis überprüfen zu lassen. Rechte wahrgenommen "Da Argumente fehlen, greift der Landrat zu drastischen Worten", heißt es in der Pressemitteilung. Der Landrat hatte...

  • Oberkirch
  • 02.08.19
Lokales
Das Land Baden-Württemberg sowie die Landräte der Landkreise Freudenstadt, Ortenau, Rastatt und die Oberbürgermeisterin des Stadtkreises Baden-Baden haben sich auf einen massiven Ausbau des ÖPNV-Angebotes für Touristen des Nationalparks Schwarzwald verständigt.

Nationalpark Schwarzwald
Neue Buslinien geplant

Ortenau (st). Das Land Baden-Württemberg sowie die Landräte der Landkreise Freudenstadt, Ortenau, Rastatt und die Oberbürgermeisterin des Stadtkreises Baden-Baden haben sich auf einen massiven Ausbau des ÖPNV-Angebotes für Touristen des Nationalparks Schwarzwald verständigt. Vier neue Regiobuslinien Pünktlich zur Eröffnung des neuen Nationalparkzentrums im Jahr 2020 sollen vier neue Regiobuslinien eingerichtet werden, die zu den touristisch nachfragestarken Zeiten im Stundentakt und ansonsten...

  • Seebach
  • 24.06.19
Lokales

Initiative erfolgreich
Hygieneleitfaden ist vom Tisch

Achern (st). Die Initiative von Oberbürgermeister Klaus Muttach war erfolgreich – der ursprünglich geplante „Hygieneleitfaden für die Kindertagesbetreuung“ des Landesgesundheitsamtes ist vom Tisch. Muttach hatte diesbezüglich die Landesminister Manfred Lucha und Susanne Eisenmann, die Geschäftsführer von Städtetag und Gemeindetag Baden-Württemberg sowie Landrat Frank Scherer angeschrieben, weil er bei einer Verschärfung der Hygienevorschriften nicht nur eine erhebliche Kostengefahr für die...

  • Achern
  • 21.06.19
Lokales
Landrat Frank Scherer (r.) und Herrn Oberbürgermeister Klaus Muttach bei der Vertragsunterzeichnung.

Für den Bau eines neuen Krankenhauses
Vertrag unterschrieben

Achern (st). „Heute haben wir einen historischen Vertrag zwischen dem Ortenaukreis und der Stadt Achern unterzeichnet“, freuten sich Landrat Frank Scherer und Oberbürgermeister Klaus Muttach bei der notariellen Beurkundung des städtebaulichen Vertrages zwischen dem Ortenaukreis und der Stadt Achern zum Bau eines neuen Krankenhauses in der Hornisgrindestadt. Achern überträgt 80.000 Quadratmeter Mit dem Vertrag überträgt die Stadt Achern eine Fläche von etwa 80.000 Quadratmeter an den...

  • Achern
  • 20.05.19
  • 1
Lokales
Von Mai bis Oktober werden die Bauarbeiten an der Brücke über den Sasbach dauern, die mit diesem Spatenstich eingeläutet wurden.

Sasbacher Brücke wird neu gebaut
Baubeginn ab dem 6. Mai

Sasbach (st). Die marode Brücke über den Sasbach wird durch einen Neubau ersetzt. Am Dienstag gaben Landrat Frank Scherer, Bürgermeister Gregor Bühler aus Sasbach sowie mehrere Kreistags- und Gemeinderatsvertreter den Startschuss für die Bauarbeiten des Ersatzneubaus der Brücke über den Sasbach. In der letzten Hauptprüfung wies die Brücke große Mängel auf, weshalb man sich für einen Neubau entschied. Landrat Scherer begrüßt die Maßnahme und betont: „Standsicherheit, Verkehrssicherheit und...

  • Sasbach
  • 18.04.19
Marktplatz
Abteilungspräsident Dr. Johannes Dreier (Mitte) vom Regierungspräsidium Freiburg überreichte den Förderbescheid in Freiburg an Landrat Frank Scherer (links) und Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller.

Das Land unterstützt die Erweiterung des Ortenau Klinikums
Eine Million Euro für den Standort Oberkirch

Oberkirch (st). Für die Erweiterung und Sanierung des OP-Bereichs am Ortenau Klinikum in Oberkirch hat das Land Baden-Württemberg jetzt seine finanzielle Förderung offiziell bestätigt. Landrat Frank Scherer und Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller konnten in Freiburg den Förderbescheid des Landes über rund eine Million Euro aus den Händen von Abteilungspräsident Dr. Johannes Dreier vom Regierungspräsidium Freiburg entgegennehmen. Die Baumaßnahme am Ortenau Klinikum in Oberkirch...

  • Oberkirch
  • 18.12.18
Lokales
Oberbürgermeister Klaus Muttach (sitzend v. l.) unterzeichnet zusammen mit Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer und Landrat Frank Scherer die Vereinbarung zum Hochwasserschutz. Daran mitgewirkt haben auch (stehend v. l.) Georg Straub, städtischer Leiter des Fachgebiets Tiefbau sowie Michael Orlieb, Reinhold Jörger und Sven Nendzynski vom RP Freiburg.

Vereinbarung für Hochwasserschutz an der Acher
Projekt bringt Land und Kommune eng zusammen

Achern (st). Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer und Oberbürgermeister Klaus Muttach unterzeichneten in dieser Woche im Beisein von Landrat Frank Scherer die Vereinbarung für den Hochwasserschutz an der Acher. Ziel der Maßnahmen ist es laut einer Pressemitteilung, den Hochwasserschutz für die Stadt Achern wesentlich zu verbessern. Beispiel für gutes Zusammenwirken von Land und Stadt Wesentliche Inhalte dieser Vereinbarung sind laut eigener Aussage die Aufgabenverteilung im weiteren...

  • Achern
  • 02.11.18
Lokales
Auf Initiative von Landrat Frank Scherer (Mitte) fand ein Gespräch zur aktuellen Situation der Kliniklandschaft im Landkreis Rastatt und dem Ortenaukreis statt. Von links: OB Hubert Schnurr, OB Klaus Muttach, Landräte Jürgen Bäuerle und Frank Scherer, OB Margret Mergen, Jürgen Jung und Christian Keller

Austausch zwischen Verantwortlichen der Kliniken Bühl und Achern
Missverständnisse sollen nicht mehr aufkommen

Bühl (st). Auf Initiative von Landrat Frank Scherer fand im Bühler Rathaus ein Gespräch zur aktuellen Situation der Kliniklandschaft im Landkreis Rastatt und dem Ortenaukreis statt. Gastgeber Hubert Schnurr, Oberbürgermeister von Bühl, die Landräte Jürgen Bäuerle (Rastatt) und Frank Scherer (Ortenaukreis), die Oberbürgermeisterin von Baden-Baden Margret Mergen und ihr Acherner Kollege Klaus Muttach arbeiteten transparent und partnerschaftlich mit den Klinikgeschäftsführern Christian Keller und...

  • Achern
  • 20.07.18
  • 1
Lokales
Landrat Frank Scherer (2. v. r.) übergab Geschäftsführerin Davina Schmitz die Zoo-Genehmigung für die „Anima Tierwelt Breitenbrunnen“ und Geschäftsführer Eckhard Wiesenthal (2. v. l.) nahm die wasserrechtlichen Zulassungen aus den Händen des Ersten Landesbeamten Dr. Nikolas Stoermer (l.) entgegen. Bei der Übergabe mit dabei war auch der verantwortliche Mitarbeiter vom Amt für Umweltschutz Matthias Klinger

16 Tierarten sind geplant
Anima Tierwelt in Sasbachwalden genehmigt

Sasbachwalden (st). Das Landratsamt Ortenaukreis hat den Zoo „Anima Tierwelt Breitenbrunnen“ genehmigt. Am Mittwoch übergab Landrat Frank Scherer die Zoo-Genehmigung an Davina Schmitz und Eckhard Wiesenthal. Beide sind neben Maria Wruck Geschäftsführer der Anima Tierwelt Stiftung gGmbH. Damit ist der Weg nun frei, die Anima Tierwelt auf dem ehemaligen Klinikgelände Breitenbrunnen der Gemeinde Sasbachwalden einzurichten. „Die Anima Tierwelt ist ein touristisches Leuchtturmprojekt für den...

  • Sasbachwalden
  • 11.04.18
Marktplatz

Aktion "Spitze auf dem Land"
Förderung für Berger Stromversorgungen

Achern/Offenburg (st). Das Ortenauer Unternehmen Berger Stromversorgungen GmbH & Co KG ist in das Förderprogramm „Spitze auf dem Land! Technologieführer für Baden-Württemberg“ des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum und des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung aufgenommen worden. Dies teilte der Minister für Ländlichen Raum des Landes Baden-Württemberg, Peter Hauk, mit. Die Firma Berger ist damit eines von acht Unternehmen aus Baden-Württemberg, die in der neunten Auswahlrunde der...

  • Achern
  • 11.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.