Hartz-IV

Beiträge zum Thema Hartz-IV

Lokales

Kommunalen Arbeitsförderung
Spürbarer Rückgang der Fallzahlen

Ortenau (st). Im August 2020 sind die Fallzahlen der Kommunalen Arbeitsförderung Ortenaukreis (KOA) weiter zurückgegangen. So beziehen aktuell 7.805 Familien beziehungsweise Haushalte die sogenannten „Hartz IV“-Leistungen. Dies sind 89 weniger als im Vormonat, was einem Rückgang von 1,1 Prozent entspricht. Die Zahl der erwerbsfähigen Leistungsberechtigten ist zeitgleich um 1,9 Prozent und die Arbeitslosenzahl im SGB II sogar um 2,3 Prozent gesunken. Positiver Trend verfestigt„Nachdem die...

  • Ortenau
  • 04.09.20
Lokales

Kommunale Arbeitsförderung
Anstieg bei Neuanträgen erwartet

Ortenau (st). Im März 2020 haben sich die Fallzahlen der Kommunalen Arbeitsförderung Ortenaukreis (KOA) kaum verändert. So hat sich die Zahl der Familien beziehungsweise Haushalte, die sogenannte Hartz IV-Leistungen beziehen, gegenüber dem Vormonat lediglich um 0,1 Prozent vermindert. Die Zahl der erwerbsfähigen Leistungsberechtigten ist zeitgleich um 0,7 Prozent gesunken und die der Arbeitslosen um 1,0 Prozent.Zu berücksichtigen ist hierbei, dass die Fall- und Arbeitslosenzahlen bereits zum...

  • Ortenau
  • 31.03.20
Lokales

Kommunalen Arbeitsförderung
Saisonbedingt leichter Anstieg der Fallzahlen

Ortenau (st). Im Februar 2020 sind die Fallzahlen der Kommunalen Arbeitsförderung Ortenaukreis (KOA) leicht angestiegen. So beziehen aktuell 7.192 Familien beziehungsweise Haushalte die sogenannten „Hartz IV“-Leistungen. Dies entspricht einem Plus von 1,2 Prozent gegenüber dem Vormonat, aber einem Rückgang um 5,2 Prozent im Vergleich zu Februar 2019. Die Zahl der Arbeitslosen ist im vergangenen Monat um 4,3 Prozent gesunken – im Vergleich zum Vorjahresmonat ist sogar ein Rückgang von 10,2...

  • Ortenau
  • 28.02.20
Lokales

Eine Bilanz anlässlich 15 Jahre KOA im Ortenaukreis
Prinzip von "Fördern und Fordern" richtig

Ortenau (st). Vor 15 Jahren trat mit Hartz IV eine der weitreichendsten Sozialreformen der Bundesrepublik Deutschland in Kraft: die Zusammenlegung von Sozialhilfe und Arbeitslosenhilfe zur neuen Regelleistung Arbeitslosengeld II. Der Ortenaukreis hatte sich dabei für das sogenannte Optionsmodell entschieden, bei der die Betreuung der Leistungsempfänger, die weit überwiegend aus Langzeitarbeitslosen und ihren Familienangehörigen bestehen, vollumfänglich durch den kommunalen Träger erfolgt – ohne...

  • Offenburg
  • 18.01.20
Lokales

Statistikreport der KOA
Über 1.000 „Hartz IV“-Empfänger weniger

Ortenau (st). Im März 2019 sind die Fallzahlen bei der Kommunalen Arbeitsförderung Ortenaukreis (KOA) wieder leicht gesunken: So hat die Zahl der Familien beziehungsweise der Haushalte, die sogenannte „Hartz IV-Leistungen“ beziehen, gegenüber dem Vormonat um 0,7 Prozent und die Zahl der Arbeitslosengeld II-Empfänger um 0,3 Prozent abgenommen. Demgegenüber ist die Arbeitslosenzahl um 1,4 Prozent gestiegen. Dies geht aus einer Pressemitteilung der KOA hervor. Fallzahlentwicklung„Die aktuelle...

  • Ortenau
  • 01.04.19
Lokales

Wenig Bewegung
Arbeitsmarkt nahezu unverändert

Ortenau (st). Im Herbstmonat November bleibt der Arbeitsmarkt nahezu unverändert. 6.981 Menschen waren bei der Arbeitsagentur und Kommunalen Arbeitsförderung arbeitslos gemeldet, drei Personen mehr als im Vormonat, allerdings 216 Personen weniger als vor einem Jahr. Mit einer gleichbleibenden Arbeitslosenquote von 2,8 Prozent ist der Ortenaukreis gut aufgestellt.  Arbeitslosenversicherung und GrundsicherungDie Entwicklung der Arbeitslosigkeit verläuft in den beiden Rechtskreisen sehr...

  • Ortenau
  • 29.11.18
Lokales

Stärkster Rückgang bei der KOA
Deutlich weniger Langzeitarbeitslose

Ortenau. Im September sind die Fallzahlen der Kommunalen Arbeitsförderung Ortenaukreis (KOA) wieder deutlich rückläufig: So hat die Zahl der Arbeitslosengeld II-Empfänger gegenüber dem Vormonat um 4,2 Prozent und die Zahl der Bedarfsgemeinschaften um 3,8 Prozent abgenommen. Die Arbeitslosenzahl ist zeitgleich um ein Prozent gesunken. „Dies ist der stärkste monatliche Rückgang, den die KOA je hatte und der niedrigste Fallbestand in einem September seit dem Jahr 2008“, freut sich Armin...

  • Ortenau
  • 27.09.18
Lokales
Georg Benz (l.) und Armin Mittelstädt präsentieren zufrieden die Ergebnisse der KOA.

Georg Benz und Armin Mittelstädt präsentieren die KOA-Bilanz
Weniger Hartz-IV-Empfänger arbeitslos

Ortenau (arts). Über die Ergebnisse der Kommunalen Arbeitsförderung (KOA) im vergangenen Quartal und im Rückblick auf das gesamte Jahr informierten Sozialdezernent Georg Benz und KOA-Leiter Armin Mittelstädt. Benz sprach von einer anhaltenden Trendwende, bei der die Fallzahlen seit Frühjahr zurückgehen. Positiv hätten sich dabei die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, die Abnahme der Flüchtlingsproblematik und der Höchststand bei der Arbeitsförderung ausgewirkt. Armin Mittelstädt zeigte sich...

  • Offenburg
  • 23.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.