Helm

Beiträge zum Thema Helm

Polizei

Schwerer Motorradunfall
Helm nicht richtig verschlossen

Schuttertal. Zu einem schweren Motorradunfall und dem Einsatz eines Rettungshubschraubers kam es in den frühen Donnerstagmorgenstunden in der Gemeinde Schuttertal. Gegen 1.45 Uhr befuhr der 18 Jahre alte Fahrer eines Kraftrades die Talstraße und geriet mit dem Vorderrad an die Bordsteinkante. In der Folge stürzte der junge Mann, wobei er den mutmaßlich nicht richtig verschlossenen Helm verlor. Hierbei zog er sich schwerste Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik...

  • Lahr
  • 23.07.20
Polizei

Erfolgreiche Fahndung
Jugendliche überfallen Spielothek in Lahr

Lahr. Zu einer räuberischen Erpressung auf eine Spielhalle kam es am Samstagabend gegen 22.45 Uhr. Für zwei jugendliche Tatverdächtige endete die Flucht laut Pressemeldung mit ihrer vorläufigen Festnahme. Mit einer Sturmhaube maskiert beziehungsweise durch einen Helm unkenntlich, betraten die zwei Verdächtigen die Spielothek in der Straße "Geroldsecker Vorstadt". Zunächst soll dabei Geld gefordert worden sein, was durch eine Angestellte verweigert wurde. Um seiner Forderung Nachdruck zu...

  • Lahr
  • 10.02.20
Polizei
3 Bilder

Nachtrag: Fußgänger schwer verletzt
Rollerfahrer gesucht

Lahr. Bei dem Verkehrsunfall am Mittwoch in der Biermannstraße in Lahr haben der mutmaßliche Unfallverursacher sowie dessen Sozius ihre Rollerhelme an der Unfallstelle zurückgelassen, bevor sie das Weite suchten, ohne sich um den schwer verletzten Fußgänger zu kümmern. Die Ermittler des Verkehrsdienstes Offenburg sind nun auf der Suchen nach Zeugen, die Hinweise über die Besitzer der Helme oder die zurückgebliebenen Fahrzeugteile geben können. Es handelt sich um einen schwarzen Sturzhelm mit...

  • Lahr
  • 07.02.20
Polizei

Schulschwänzer
Jugendliche flüchten mit Roller vor Polizei

Friesenheim. Am Donnerstag gegen 9 Uhr fiel einer Streife des Polizeireviers Lahr am Ortsausgang von Friesenheim ein mit drei Personen besetzter Roller auf. Dieser zog außerdem einen Radfahrer. Einer der drei auf dem Roller sitzenden Jugendlichen trug auch keinen Schutzhelm. Eine Kontrolle erwies sich laut Pressemeldung zunächst als unmöglich, da der Rollerfahrer die Anhalte-Signale der Beamten ignorierte und zunächst flüchtete. Letztendlich gelang es nach umfangreichen Ermittlungen der...

  • Friesenheim
  • 31.01.20
Lokales
Markus Kollmer gibt Tipps für sicheres Radfahren.

Zweiradsaison hat begonnen
Gefahren werden oft unterschätzt

Ortenau (ds). Strahlender Sonnenschein und äußerst milde Temperaturen – wen hält es da schon in den eigenen vier Wänden? Fahrräder und Motorräder werden aus dem Winterschlaf geholt und ab geht es auf die Straße. Doch ist das Zweirad nach der langen Pause tatsächlich noch verkehrssicher? "Nach der Wintersaison haben Zweiräder, egal ob Fahrräder oder Motorräder, oft sogenannte Standschäden. Die Reifen verlieren gerne Luft, Ketten sind angerostet, vielleicht hat sich auch die eine oder andere...

  • Ortenau
  • 30.03.19
Polizei

Radfahrer von Müllwagen erfasst
Schwere der Verletzung noch unklar

Offenburg (st). Am Freitagmittag, 1. März, ist in der Offenburger Kinzigstraße ein Radfahrer von einem Müllfahrzeug erfasst und verletzt worden. Über die Schwere der Verletzungen kann noch nichts Näheres gesagt werden. Der 51 Jahre alte Radler, der zum Unfallzeitpunkt einen Helm getragen hat, war jedoch ansprechbar. Zum Unfallhergang ist soweit bekannt, dass der Velo-Lenker kurz nach 14 Uhr vom Kinzigdamm auf die Kinzigstraße einfuhr und hierbei mit der Front des aus der Carl-Benz-Straße in...

  • Offenburg
  • 01.03.19
Polizei

Zusammenstoß mit Traktor
Radfahrerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Achern-Önsbach. Am Donnerstagabend gegen 19.45 Uhr war eine 82-jährige Frau auf ihrem E-Bike ohne Fahrradhelm auf der Schwarzwaldstraße in Richtung Wagshurst unterwegs. Als sie von einem Traktor überholt wurde kam sie mit dem Vorderrad gegen den Bordstein und stürzte auf den Gehweg. Anschließend kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Anbaugerät des Traktors und dem Fahrrad. In der Folge erlitt die Frau lebensgefährliche Kopfverletzungen, sie wurde mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht....

  • Achern
  • 29.06.18
Polizei
Symbolfoto

Lebensgefahr nach Reitunfall
15-Jährige stürzt von Pferd

Kappelrodeck. Der Ausritt einer 15-Jährigen nahm im Verlauf des Mittwochs auf der Straße "Iberg" ein tragisches Ende. Die Jugendliche war gemeinsam mit zwei Freundinnen und einem Reitführer auf dem Rücken ihrer Pferde auf dem asphaltierten Weg in Richtung eines dortigen Waldes unterwegs, als die Tiere ersten Erkenntnissen zufolge aufgrund von lautstarken Waldarbeiten aufschreckten. In diesem Zusammenhang stürzte die 15-Jährige von ihrem Pferd und zog sich trotz eines getragenen Reiterhelms so...

  • Kappelrodeck
  • 21.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.