Motorradunfall

Beiträge zum Thema Motorradunfall

Polizei

Wohl überhöhte Geschwindigkeit
Biker nach Sturz schwer verletzt

Willstätt (st). Mutmaßlich nicht angepasste Geschwindigkeit dürfte am Montagmittag gegen 13.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L95 geführt haben. Von Legelshurst kommend lenkte ein 58-Jähriger sein Motorrad in Richtung Urloffen. In einer Linkskurve verlor er nach derzeitigen Erkenntnissen die Kontrolle über seine Honda und kam in Folge dessen nach rechts von der Straße ab, so die Polizei in einer Pressemitteilung. In einem angrenzenden Straßengraben kam der Biker zum Liegen. Durch den Sturz...

  • Willstätt
  • 25.08.20
Polizei

Zusammenstoß mit PKW
Motorradfahrer übersehen

Oberkirch (st). Ein 18 Jahre alter Motorradfahrer hat sich am Mittwochabend nach einem Zusammenstoß mit einem Auto leichte Verletzungen zugezogen. Eine 22-Jährige steuerte ihren Wagen gegen 20.30 Uhr von Erlach kommend in Richtung Zusenhofen. An der Einmündung zum Sportplatz übersah sie wohl beim Abbiegen nach links den entgegenkommenden Zweiradfahrer. Infolgedessen kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer. Der 18-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und durch...

  • Oberkirch
  • 06.08.20
Polizei

Schwerer Motorradunfall
Helm nicht richtig verschlossen

Schuttertal. Zu einem schweren Motorradunfall und dem Einsatz eines Rettungshubschraubers kam es in den frühen Donnerstagmorgenstunden in der Gemeinde Schuttertal. Gegen 1.45 Uhr befuhr der 18 Jahre alte Fahrer eines Kraftrades die Talstraße und geriet mit dem Vorderrad an die Bordsteinkante. In der Folge stürzte der junge Mann, wobei er den mutmaßlich nicht richtig verschlossenen Helm verlor. Hierbei zog er sich schwerste Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik...

  • Lahr
  • 23.07.20
Polizei

Verkehrsunfall auf der B28
Motorradfahrer wurde schwer verletzt

Oppenau (st). Am Freitagnachmittag überholte um 15.50 Uhr ein Motorradfahrer auf der Fahrt von Ibach in Richtung Löcherberg vorausfahrendes Fahrzeuge und übersah dabei einen entgegenkommenden Seat; es kam zum Frontalzusammenstoß. Der Kradfahrer wurde schwer verletzt; an beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Während der Unfallaufnahme musste die B28 gesperrt werden.

  • Oppenau
  • 13.06.20
Polizei

Zeugen gesucht
Motorradfahrer schwer verletzt

Seebach (st). Am Sonntag ereignete sich um 14.30 Uhr auf der B 500 ein Unfall mit zwei Motorradfahrern, bei dem ein Fahrer schwer verletzt wurde. Beide Motorradfahrer waren auf der B 500 in Richtung Seibelseckle unterwegs, als der vorausfahrende Motorradfahrer kurz nach dem Steinbruch Seebach seine Fahrt verlangsamte, der nachfolgende Zweiradfahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr dem vorausfahrenden Krad hinten auf. Zum Unfallzeitpunkt herrschte reger Ausflugsverkehr. Unfallzeugen...

  • Seebach
  • 20.04.20
Lokales

Kreisstraße "Motodrom"
An Wochenenden für Motorradfahrer gesperrt

Ortenau (st). Die Straßenverkehrsbehörden des Landratsamts Ortenaukreis und der Stadt Achern haben in enger Kooperation mit der Polizei und den Städten Achern und Rheinau eine zeitlich begrenzte Sperrung für Krafträder an der als „Motodrom“ bekannten Kreisstraße zwischen Achern-Wagshurst und Rheinau-Rheinbischofsheim angeordnet. Ab sofort darf diese aus Gründen der Verkehrssicherheit an Wochenenden nicht mehr von Motorrädern befahren werden. Die Straßenmeisterei hat jetzt begonnen, die...

  • Ortenau
  • 03.04.20
Polizei

Schwer verletzt
Motorradfahrer über Fahrbahn geschleudert

Rheinau. Ein schwer verletzter Motorradfahrer und ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag. Laut Pressemitteilung überholte ein 53 Jahre alte Zweiradlenker nach ersten Erkenntnissen kurz nach 17 Uhr auf der L87 in Richtung Rheinau den Opel einer 68-Jährigen. Hierbei soll er den Wagen der Frau touchiert und so die Kontrolle über sein Motorrad verloren haben. Er stürzte und wurde mehrere Meter über die Fahrbahn geschleudert. Ein...

  • Rheinau
  • 01.08.19
Polizei

Schwer verletzt
Motorradfahrer rutscht unter Kleinlaster

Mühlenbach. Nach einem Auffahrunfall am Dienstagmorgen auf der B294 waren zwei verletzte Motorradfahrer und ein Gesamtschaden von rund 4.000 Euro zu beklagen. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 63-jähriger Suzuki-Lenker kurz nach 11 Uhr auf einen vorausfahrenden Zweirad-Fahrer auf und rutschte anschließend unter einen stehenden Kleinlastwagen. Der 63-Jährige trug hierbei schwere Verletzungen davon und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 57 Jahre...

  • Mühlenbach
  • 26.06.19
Polizei

Beim Abbiegen übersehen
Motorradfahrer schwer verletzt

Kehl. Weil sie beim Abbiegen einen entgegenkommenden Motorradfahrer übersah, kam es am Montagnachmittag auf der L75 zu einem Unfall. Gegen 16 Uhr war eine 23 Jahre alte Autofahrerin von Kehl kommend in Richtung Bodersweier unterwegs und wollte nach links in Richtung Auenheim abzubiegen. Dabei übersah sie einen 58-jährigen Motorradfahrer, der ihr entgegen kam. Durch den Zusammenstoß wurde der Biker schwer verletzt und musste durch den Rettungsdienst in das Kehler Klinikum gebracht werden. Das...

  • Kehl
  • 11.09.18
Polizei

Motorradunfall B500
Ursache ungewiss

Seebach, B500. Die Ursache eines Motorradunfalls am Donnerstagabend auf der B500 beim Seibelseckle ist noch ungewiss.  Fest steht, dass ein 32 Jahre alter Yamaha-Fahrer kurz vor 18.30 Uhr in einer leichten Linkskurve geradeaus weiter fuhr, von der Fahrbahn abkam und gegen ein Hinweisschild prallte. Augenscheinliche Verletzungen hat der Biker nicht erlitten, was unter anderem auch auf die gute Motorradkleidung zurückzuführen ist. Trotzdem wurde vorsorglich ein Rettungswagen zur Unfallstelle...

  • Seebach
  • 16.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.