Integrationspreis

Beiträge zum Thema Integrationspreis

Lokales
Landrat Frank Scherer (l.) und Bereichsdirektorin Rita Böcherer (r.) von der Sparkasse Offenburg/Ortenau mit den Preisträgern des Integrationspreises Ortenau 2021: Werner Decker (2. v. l.) und Geschäftsführer Manfred Roth (3. v. l.) vom Vincentius-Verein Oppenau sowie Heimleiterin Ulrike Roth (3. v. r) und eine Mitarbeiterin vom Wohn- und Pflegeheim Bethanien Gengenbach.
3 Bilder

Neuer Rekord und Integrationspreis
503 Neueingebürgerte im Ortenaukreis

Ortenau (st). In den Jahren 2019 und 2020 wollten im Ortenaukreis so viele Menschen wie noch nie die deutsche Staatsbürgerschaft annehmen. In den vergangenen beiden Jahren erhielten insgesamt 989 Menschen aus über 60 Nationen einen deutschen Pass, davon 486 im Jahr 2019 und 503 in 2020. Nachdem die Einbürgerungsfeier im vergangenen Jahr coronabedingt ausfiel, begrüßte nun Landrat Frank Scherer am Mittwochnachmittag Neueingebürgerte, Vertreter von Migrationsberatungen, Träger von...

  • Offenburg
  • 16.09.21
Panorama
Frank Neumann (l.), Geschäftsführer von Achertäler Druck, und der Auszubildende Somar Albeiruti nahmen mit Freude den Integrationspreis 2020 entgegen.
2 Bilder

Integrationspreis vom Landratsamt
Zwei engagierte Handwerksbetriebe

Ortenau (st). Das Landratsamt und die Sparkasse Offenburg/Ortenau haben zum siebten Mal den Integrationspreis Ortenau vergeben. Während bisher hauptsächlich ehrenamtliche Initiativen, Sportvereine, kirchliche Projekte oder Schulklassen ausgezeichnet wurden, wurde der Preis in diesem Jahr für Handwerksbetriebe ausgeschrieben. Achertäler Druck und "WeberHaus" geehrt Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs sind die Achertäler Druckerei in Kappelrodeck und "WeberHaus" in Rheinau-Linx. Die...

  • Ortenau
  • 03.12.20
Lokales
Landrat Frank Scherer und Bereichsdirektorin Rita Böcherer von der Sparkasse Offenburg/Ortenau mit den Preisträgern des Integrationspreises Ortenau 2019. Von links: Landrat Scherer, Josef Erdrich (Team4Winners e.V.), Heimfried Furrer (Freundeskreis Flüchtlinge Lahr ), Petra Zeil (Flüchtlingshilfe Hohberg), Bruno Kühne (Flüchtlingshilfe Hohberg), Claudia Seitz (Flüchtlingshilfe Hohberg), Birgit Lehmann (Flüchtlingshilfe Hohberg), Rita Böcherer (Sparkasse)
4 Bilder

Neuer Rekord: 407 Neueingebürgerte im Ortenaukreis
"Integrationspreis Ortenau" verliehen

Offenburg (st). Die Anzahl der Gäste brach auch 2019 den Vorjahresrekord. Im Rahmen der elften Einbürgerungsfeier des Ortenaukreises begrüßte Landrat Frank Scherer so viele neueingebürgerte Ortenauer wie noch nie. 407 Menschen aus 62 Nationen erhielten im vergangenen Jahr einen deutschen Pass. Mit einem bunten interkulturellen Programm feierten die neuen Bundesbürger gemeinsam mit ihren Familien und Vertretern aus Verwaltung, Politik und Gesellschaft ihre neue Staatsbürgerschaft. Zu diesem...

  • Offenburg
  • 16.07.19
Lokales

Kreis vergibt Integrationspreis
Insgesamt 3.000 Euro für gelungene Projekte

Ortenau (st). Das Landratsamt Ortenaukreis und die Sparkasse Offenburg/Ortenau vergeben um fünften Mal den Integrationspreis Ortenau. Mit dem Preis sollen die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund im Ortenaukreis noch intensiver gefördert sowie innovative Ideen, Engagement und gelungene Integrationsprojekte anerkannt und finanziell gewürdigt werden. Gestiftet wird der Integrationspreis von der Sparkasse Offenburg/Ortenau. Den besten drei Projekten winken Preisgelder...

  • Ortenau
  • 09.04.18
Lokales

Integrationspreis

Ortenau (st). Das Landratsamt Ortenaukreis und die Sparkasse Offenburg/Ortenau schreiben auch in diesem Jahr und damit zum vierten Mal den Integrationspreis Ortenau aus. Mit dem Preis sollen die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund im Ortenaukreis noch intensiver gefördert sowie innovative Ideen, Engagement und gelungene Integrationsprojekte anerkannt und finanziell gewürdigt werden. Die Bewerbungsfrist endet am 31. März. Aufgerufen sind alle Einzelpersonen,...

  • Offenburg
  • 07.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.