Interview

Beiträge zum Thema Interview

Panorama
Robert Kessler unterhält die Besucher im Weingut Metternich.
  2 Bilder

"Durbacher NachLESE"
Günther Laubis zur Planung in Corona-Zeiten

Durbach. Das Münchner Oktoberfest und andere Traditionsveranstaltungen wurde wegen der Unwägbarkeiten in der Corona-Krise abgesagt. Andere halten an ihren Plänen fest. Einer dieser Veranstalter ist Günther Laubis. Er möchte, wenn möglich, am 14. November wie gewohnt die „Durbacher NachLESE“ präsentieren. Dabei sollen Markus Kapp, Andreas Diehlmann Band, Robert Kessler und Matthias Kehle auftreten. Im Interview mit Anne-Marie Glaser spricht er über die Hintergründe. Worin liegen im Augenblick...

  • Durbach
  • 22.05.20
Panorama
Dominik Fehringer

Eine Frage, Herr Fehringer
Warum veranstaltet die WRO Konzerte?

Die Wirtschaftsregion Ortenau (WRO) veranstaltet am Mittwoch, 20. November, um 20.30 Uhr im Hotel "Liberty" in Offenburg die "Jam Session Deluxe Akustik" mit der Künstlerin Kemi Cee. Geschäftsführer Dominik Fehringer erklärt im Gespräch mit Anne-Marie Glaser, warum die WRO Konzerte veranstaltet. Musik und WRO – wie passt das zusammen? Da würde man eher Fachvorträge zu Wirtschaftsthemen erwarten. Wir bieten 50 bis 70 Veranstaltungen im Jahr zu unterschiedlichsten Themen an – ganz überwiegend...

  • Offenburg
  • 15.11.19
Panorama
Bernadette Kurte

Eine Frage, Frau Kurte
Was tut die Stadt gegen Einwegmüll

Einweg statt Mehrweg – der Trend hält an. Deshalb sollen die Hersteller an den Entsorgungskosten beteiligt werden. Christina Großheim sprach mit Bernadette Kurte, Klimaschutzmangerin in Offenburg, darüber, was die Kommunen zur Müllvermeidung unternehmen. Für Mehrweg aktiv werben Wie stark ist die Stadt vom Einwegmüll betroffen? Der Einwegmüll im öffentlichen Raum hat in den vergangenen Jahren erheblich zugenommen. Das betrifft sowohl die Innenstadt, wo die Mitarbeiter von den TBO täglich...

  • Offenburg
  • 16.08.19
Panorama
Nadja Heine

Am 26. Mai ist Wahltag
Eine Frage, Frau Heine

Ob an Straßenlaternen, Zäunen oder sonstigen Befestigungsstangen – Wahlplakate sind derzeit überall zu finden. Doch Plakatieren ist längst nicht überall erlaubt, weder im Rahmen einer anstehenden Wahl noch, um Veranstaltungen anzukündigen. Nadja Heine von der Pressestelle der Stadt Lahr erläutert im Gespräch mit Daniela Santo die Richtlinien.  Plakatierungen sind geregeltWer entscheidet, wie, wann und wo plakatiert werden darf?  Die Plakatierung regelt jede Kommune selbst. In Lahr sind die...

  • Offenburg
  • 11.05.19
Panorama
Repräsentieren das Netzwerk Fortbildung und das Regionabüro: Dr. Dirk F. Gebert, Bianca Böhnlein (Mitte) sowie Barbara Hölscher-Busam (stellvertretende Vorsitzende)

Interview mit Bianca Böhnlein
Fort- und Weiterbildung wird immer wichtiger

Offenburg. Das Thema Weiterbildung hat im Rahmen der Berufsinfomesse zunehmend an Bedeutung gewonnen. Bianca Böhnlein vom Regionalbüro für berufliche Fortbildung Ortenau und Freudenstadt-Horb erklärt im Gespräch mit Anne-Marie Glaser die Hintergründe. Warum präsentiert sich das Netzwerk auf der "BIM"? Die Berufsinfomesse hat sich über die Zeit von einer reinen Ausbildungsmesse zu einer Aus- und Weiterbildungsmesse entwickelt. Die Fort- und Weiterbildung ist eines der wirtschaftlich...

  • Offenburg
  • 16.04.18
Panorama
Angela Pöpplau-Hübner, Geschäftsführerin operativer Bereich der Arbeitsagentur Offenburg

Arbeitsagentur-Geschäftsführerin Angela Pöpplau-Hübner
Interview zu Möglichkeiten der Schulabgänger

Offenburg. Angela Pöpplau-Hübner, Geschäftsführerin operativer Bereich der Arbeitsagentur Offenburg spricht im Interview mit Anne-Marie Glaser über die Möglichkeiten von Schulabgängern. Warum sollten Schulabgänger die "BIM" besuchen? Die Berufsinformationsmesse hier in Offenburg bietet mit 365 Ausstellern eine in der Ortenau einmalige Gelegenheit, sich über die verschiedensten Berufe an einem Ort und mit ganz verschiedenen Ansprechpartnern zu informieren – und zwar im persönlichen Gespräch...

  • Offenburg
  • 13.04.18
Panorama
Elmar Breithaupt ist der "BIM"-Koordinator der Agentur für Arbeit Offenburg.

"BIM"-Koordinator der Agentur für Arbeit Offenburg
Interview mit Elmar Breithaupt

Offenburg. Die Berufsinformationsmesse gibt schon seit vielen Jahren Schulabgängern und allen, die sich orientieren möchten, einen guten Überblick über die Berufswelt. Anne-Marie Glaser sprach mit Elmar Breithaupt, "BIM"-Koordinator der Agentur für Arbeit Offenburg, über Hintergründe. Wie hat sich die "BIM" in den vergangenen Jahren verändert? Das beginnt schon mit den reinen Zahlen: Angefangen haben wir mit gerade mal 95 Ausstellern und 5.500 überwiegend jugendlichen Besuchern im Jahr...

  • Offenburg
  • 13.04.18
Lokales
Simon Kaiser, Leiter des Geschäftsbereichs Aus- und Weiterbildung der IHK Südlicher Oberrhein

Interview mit Simon Kaiser
IHK auf Berufsinfomesse

Offenburg. Simon Kaiser, Leiter des Geschäftsbereichs Aus- und Weiterbildung der IHK Südlicher Oberrhein erläutert im Gespräch mit Anne-Marie Glaser unter anderem die Vorteile einer dualen Ausbildung. Warum präsentiert sich die IHK auf der "BIM"? Zum einen natürlich, weil wir einer der „BIM-Bündnispartner“ und damit Mitveranstalter der Messe sind. Zum anderen um sowohl Schülern sowie deren Eltern als auch unseren Ausbildungsbetrieben unser vielfältiges Beratungs- und Unterstützungsangebot...

  • Offenburg
  • 13.04.18
Panorama
Wer sich über die Möglichkeiten sowie die Vielfalt im Handwerk informieren möchte, ist auf der "BIM" bestens aufgehoben.

Andreas Drotleff im Interview
Karrierechancen im Handwerk

Offenburg. Das Handwerk bietet eine große Vielfalt an Berufen und Möglichkeiten. Kreishandwerksmeister Andreas Drotleff erklärt im Interview mit Anne-Marie Glaser, warum Handwerksberufe für viele interessant sind. Warum glauben einige, ein handwerklicher Beruf wäre weniger attraktiv als ein Bürojob? In vielen Köpfen wird Handwerk noch immer auch mit schmutzigen Händen verknüpft. Die Vorstellung hält sich hartnäckig. Die gibt es ja auch, genauso wie körperliche Arbeit, aber in vielen...

  • Offenburg
  • 13.04.18
Panorama
Horst Sahrbacher, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Offenburg

Interview mit Arbeitsagenturchef Horst Sahrbacher
Stichwort Ausbildung

Offenburg. Der Arbeitsmarkt ist einem ständigen Wandel unterworfen. Horst Sahrbacher, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Offenburg, erklärt im Gespärch mit Anne-Marie Glaser die aktuelle Situation im Ortenaukreis. Wie sieht es auf dem Ausbildungsmarkt im Augenblick aus? Wenn wir einen Blick auf den aktuellen Ausbildungsmarkt in der Ortenau werfen, sind deutlich mehr Ausbildungsstellen gemeldet als Bewerber. In den ersten sechs Monaten des Berufsberatungsjahres –...

  • Offenburg
  • 13.04.18
Panorama
Matthias Steiner

Interview mit Matthias Steiner
Profisportler kommt in Stadthalle Haslach

Die Goldmedaille im Gewichtheben bei den Olympischen Spielen in Peking zählt zu den großen sportlichen Erfolgen von Matthias Steiner. „Reißen, Stoßen, Kämpfen – mein harter Weg an die Spitze“ heißt der Vortrag, den der ehemalige Profisportler am 15. November in der Haslacher Stadthalle hält. Im Vorfeld spricht er mit Laura Bosselmann über die Themen Motivation, Ehrenamt und seine Gesangskarriere. Am 15. November kommen Sie nach Haslach. Kennen Sie die Region bereits? In Haslach direkt war...

  • Offenburg
  • 30.10.17
Freizeit & Genuss
Stefan Böhm und Mechtild Fuchs initiieren regelmäßiges "Querbeet"-Singen für alle, die Spaß am Singen haben.

Eine Frage, Herr Böhm
Was passiert beim „Querbeet“-Singen?

Unter dem Motto "Lieder für Freiheit und Demokratie" findet am morgigen Montag um 20 Uhr im „Salmen“ in Offenburg ein „Querbeet-Spezial" statt. Stefan Böhm, der regelmäßig mit Mechtild Fuchs „Querbeet“-Sing-Veranstaltungen initiiert, erklärt im Interview mit Anne-Marie Glaser den Hintergrund. Was muss man sich denn unter „Querbeet“-Singen vorstellen? Ein regelmäßiges offenes Singen mit der einzigen Teilnahmebedingung „Sangeslust“ und einem Repertoire, das „querbeet“ deutsche und...

  • Offenburg
  • 09.09.17
Lokales
Susanne Spinner

Interview mit Susanne Spinner von der Stadt Offenburg
"Keine Wahlplakate, wo Sicherheit gefährdet wird"

Der Auftakt des Wahlkampfs für die Bundestagswahl am 24. September fällt im Südwesten in die Sommerferien. Über die örtlichen Regeln der Plakatierung für die Parteien klärt im Gespräch mit Rembert Graf Kerssenbrock Susanne Spinner vom Fachbereich Tiefbau und Verkehr, zuständig bei der Stadt Offenburg, auf. Ab wann dürfen Wahlplakate von Parteien eigentlich aufgehängt werden? Die Frist beginnt sechs Wochen vor der Wahl. Ist es legitim, dass etwa eine einzelne Partei einen kompletten...

  • Offenburg
  • 23.08.17
Panorama

Interview mit Johannes Vetter
Weltmeister mag Gelassenheit der Ortenauer

Speerwurfweltmeister Johannes Vetter spricht im Interview über den Trubel nach seinem Triumph, seine Umzugspläne und darüber, was er persönlich an der Ortenau schätzt. Gratulation zu dieser tollen Leistung. Haben Sie damit gerechnet, so empfangen zu werden und wie finden Sie es? Ein bisschen habe ich es schon geahnt, aber nicht mit so vielen Leuten gerechnet. Es ist ein sehr schönes Gefühl, so empfangen zu werden. Sie wirken ein kleines bisschen geschafft. In den vergangenen 48 Stunden...

  • Offenburg
  • 15.08.17
Lokales
IHK-Präsident Dr. Steffen Auer ganz legere beim Summerfäschd

Eine Frage, Herr Auer
Was macht das IHK-Summerfäschd aus?

Die IHK Südlicher Oberrhein feierte am Donnerstag in der Offenburger Reithalle ihr alljährliches Summerfäschd. Es fand dieses Jahr zum fünften Mal statt. Anne-Marie Glaser sprach mit IHK-Präsident Dr. Steffen Auer am Rand der Veranstaltung über den Hintergrund des Sommerfestes. Warum veranstaltet die IHK seit fünf Jahren im Ortenaukreis ein Sommerfest? 50 Prozent unserer Mitglieder sitzen im Ortenaukreis. Deshalb wollten wir dort neben den vielen kleineren Veranstaltungen in verschiedenen...

  • Offenburg
  • 14.07.17
Panorama

Interview
Ortenauer Erfahrung in Thüringen gefragt

Der ehemalige Erste Bürgermeister Offenburgs, Dieter Eckert, gehörte einer Kommission zu Schulstruktur und Unterrichtsversorgung von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelo an. Über die Hintergründe und Probleme sprach Rembert Graf Kerssenbrock mit Dieter Eckert. Wie kommen Sie als Anwalt, Erster Bürgermeister a.D. und früherer Erster Landesbeamter des Landkreises Karlsruhe zur Mitarbeit in der thüringischen Schulkommission? Die Landespolitik in Thüringen diskutiert Fragen der...

  • Offenburg
  • 28.06.17
Panorama
Unser Archivfoto zeigt den Gengenbacher Bürgermeister und neuen WRO-Aufsichtsratsvorsitzenden bei der Vorstellung des Programms des Gengenbacher Kultursommers mit  Thorsten Erny (l.) mit  Programm-Chef Gerd Birsner und Lothar Kimmig (r.) von der Kultur- und Tourismus GmbH.

Eine Frage, Herr Erny
Interview mit neuem WRO-Aufsichtsratsvorsitzenden

Turnusgemäß wechselt zum 1. Juli der Aufsichtsratsvorsitzende der Wirtschaftsregion Ortenau (WRO). Für die Dauer von zwei Jahren übernimmt Thorsten Erny, Bürgermeister von Gengenbach, das Amt von Edith Schreiner, Oberbürgermeisterin von Offenburg. Daniela Santo sprach mit Thorsten Erny darüber, was nun vor ihm liegt und welche Ziele er hat. Was bedeutet es für Sie, den Vorsitz zu übernehmen? Ich habe bei der WRO bereits in den vergangenen Jahren im Aufsichtsrat mitgewirkt. Die Übernahme des...

  • Gengenbach
  • 24.06.17
Panorama

Eine Frage, Frau Rumpel
Jeder Tag ist einer zuviel

Das Ende des umstrittenen französischen Atomkraftwerks Fessenheim an der deutschen Grenze ist eingeleitet: Die Umweltministerin Ségolène Royal hat mitgeteilt, das Dekret zur Schließung von Fessenheim sei unterzeichnet. Ist damit das Aus des Pannen-Reaktors besiegelt? Rembert Graf Kerssenbrock sprachen mit Petra Rumpel, Ortenauer BUND-Geschäftsführerin. Gehen Sie davon aus, dass zur Stilllegung das letzte Wort gesprochen ist? Nein, da bin ich mir noch nicht sicher – unter anderem wegen der...

  • Ausgabe Offenburg
  • 15.04.17
Panorama
 Thomas Wolf

Eine Frage, Herr Wolf
Zecke schnell entfernen

Sie gehören zu den ältesten Parasiten der Welt und können gefährliche Krankheiten übertragen: Zecken. Thomas Wolf vom Sachgebiet Umwelt- und Infektionshygiene im Landratsamt Ortenaukreis erklärt, wie man sich schützt und eine eventuelle Infektion erkennt. Wann werden Zecken aktiv? Sobald die Außentemperaturen konstant die Zehn-Grad-Marke übersteigen, werden Zecken aktiv und es geht meist auch gleich richtig los. Wie kann ich mich schützen? Zecken sitzen hauptsächlich im Unterholz und an...

  • Offenburg
  • 08.04.17
Lokales

Eine Frage, Herr Markowetz
Sozialwahl trifft nicht jeden

Die Sozialwahlen 2017 stehen an. Doch nicht jeder Versicherte ist auch dazu aufgerufen, zu wählen. Gerd Markowetz, Pressesprecher der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg, erklärt, warum das so ist. Warum bekommt nicht jeder Rentenversicherte Unterlagen zur Sozialwahl? Bei der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Bund in Berlin gibt es mehr Kandidaten als Listenplätze für die Vertreter der Versicherten und Arbeitgeber, die im obersten Gremium der DRV ehrenamtlich die Richtlinien...

  • Ausgabe Offenburg
  • 01.04.17
Lokales
Inge Vogt-Goergens, Vorsitzende des Vereins „Frauen helfen Frauen“

Tiefe Wunden bei Frauen und Kindern durch Gewalt

Der Verein „Frauen helfen Frauen“ feiert am Samstag einen Festabend zu „30 Jahre Frauenhaus Ortenau“ im KiK in Offenburg. Neben Musik und Gesprächen werden auch Oberbürgermeisterin Edith Schreiner und Kreis-Sozialdezernent Georg Benz die Geschichte und Notwendigkeit der Einrichtung beleuchten. Am Abend gibt die Band „Miss Fox“ ab 21 Uhr im KiK ein Konzert. Über die Arbeit des Vereins und das Frauenhaus ein Gespräch mit der Vorsitzenden Inge Vogt-Goergens. 30 Jahre Frauenhaus in der...

  • Ausgabe Offenburg
  • 15.02.17
Lokales
Dr. Tilman Schottler, Chefarzt der Fachklinik für Ästhetische und Plastische Chirurgie am Ortenau Klinikum Offenburg

Schönheit zum Abitur
Eine Frage, Herr Schottler

Schönheitsideale werden Jugendlichen immer wichtiger. So wichtig, dass sie auch vor einem operativen Eingriff nicht zurück schrecken. Darüber macht sich auch der Gesetzgeber Gedanken und will sogenannte Schönheitsoperationen ohne medizinischen Hintergrund an Minderjährigen verbieten. Dr. Tilman Schottler ist Chefarzt der Fachklinik für Ästhetische und Plastische Chirurgie am Ortenau Klinikum Offenburg und kennt die Problematik. Hat der Wunsch bei Jugendlichen nach Korrekturen...

  • Ausgabe Offenburg
  • 15.02.17
Lokales
Nicole Diebold, Projektkoordinatorin der Hochschule Offenburg

Im Gespräch mit Nicole Diebold
Roboter-Teams sagen dem Müll den Kampf an

Im Mediengebäude D der Hochschule Offenburg findet am Samstag der Regionalwettbewerb der First-Lego-League statt. Schüler präsentieren ihre Ideen und die Ergebnisse ihrer monatelangen Arbeit einen Roboter zu entwickeln. Ab 9 Uhr stehen Disziplinen wie Teamwork, Forschungspräsentation sowie Roboter-Design auf dem Programm, ab 13 Uhr starten dann die Vorrunden zum Robot-Game. Am spannendsten wird es sicherlich ab 15.20 Uhr, wenn es Richtung Finale geht. Die Projektkoordinatorin der...

  • Ausgabe Offenburg
  • 14.02.17
Lokales
Renate Heyberger, stellvertretende Geschäftsführerin des Studierendenwerks Freiburg

Chancen auf Zimmer im Frühjahr am größten

In knapp drei Wochen hat die Vorlesungsfreie Zeit ein Ende und für die Studenten der Offenburger Hochschule beginnt wieder der Ernst des Lebens. Stellt sich die Frage, wie es derzeit auf dem Wohnungsmarkt aussieht, welche Möglichkeiten es für die Zimmersuche gibt und welcher Wohnraum überhaupt zur Verfügung steht. Im Interview steht Renate Heyberger, stellvertretende Geschäftsführerin des Studierendenwerks Freiburg, der Stadtanzeigerredakteurin Laura Bosselmann Rede und Antwort. Wie...

  • Ausgabe Offenburg
  • 14.02.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.