Leinenpflicht

Beiträge zum Thema Leinenpflicht

Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller
Wenn Katzen an die Leine müssen

Mancher Katzenfreund hat ein neues Feindbild. Eigentlich zwei: Arie Trouwborst und Han Somsen. Die beiden niederländischen Forscher fordern nämlich Hausarrest für Katzen. Ausgang soll Miezen nur noch an Leinen erlaubt sein. Damit soll verhindert werden, dass sie Jagd nach Vögeln und Kleintieren machen. Schade, dass Lucky das nicht mehr erleben durfte. Er hätte die beiden für den Nobelpreis vorgeschlagen. Kampfgeist eines WerwolfsLucky hieß mein inzwischen leider verstorbener Hund. Selbst im...

  • Ortenau
  • 13.12.19
  • 1
Lokales
Toben und spielen ganz ohne Leinenzwang

Ort der Begegnung für Tier und Mensch
Hundewiesen sind mehr als Spielplatz für Vierbeiner

Ortenau (ds). In Großstädten sind sie längst keine Seltenheit mehr, im ländlichen Raum tut man sich eher schwer mit der Einrichtung von Freilaufflächen für Hunde. Jüngst beschäftigte sich der Technische Ausschuss der Stadt Lahr mit dem Thema. Nachdem am Langenhard 2014 Leinenpflicht eingeführt wurde, warten dort Hundehalter auf einen damals zugesagten Ersatz. Doch erneut kam das Gremium nicht zum Beschluss. So störte man sich beispielsweise an den Kosten von bis zu 100.000 Euro und warf die...

  • Ortenau
  • 01.10.19
Polizei

Wegen nicht angeleinter Hunde
Streit eskaliert

Oberkirch (st). Drei Hundehalter sind am Mittwochabend beim Modellflugplatz in Stadelhofen aneinander geraten. Nach einem anfänglichen Wortgefecht schaukelte sich die Situation hoch, bis letztlich ein noch unbekannter Mann eine 19-Jährige und ihren zwei Jahre älteren Begleiter attackierte und hierdurch beide leicht verletzte. Nach bisherigen Erkenntnissen waren die Frau und der 21-Jährige mit ihren angeleinten Vierbeinern unterwegs, als kurz vor20 Uhr eine Bulldogge und ein größerer weißer Hund...

  • Oberkirch
  • 13.09.19
Polizei

Zeugen gesucht
56-Jährige durch Hundebiss verletzt

Offenburg. Die Beamten der Polizeihundeführerstaffel sind auf der Suche nach einem männlichen Hundebesitzer, der am Montag, 22. Oktober, mit einem Dobermann-ähnlichen Vierbeiner auf dem östlichen Kinzigdamm unterwegs war. Der schwarz-braune und unangeleinte Hund mit einer Schulterhöhe von etwa 80 Zentimetern soll gegen 15.30 Uhr, unweit der Technischen Betriebe Offenburg, eine Fußgängerin angegriffen und gebissen haben. Die 56-jährige Frau musste sich in ärztliche Behandlung begeben....

  • Offenburg
  • 25.10.18
Lokales
Es gibt ausgewiesene Gebiete, in denen Hunde frei herumlaufen dürfen. An allen anderen Stellen gilt die Leinenpflicht.

Ordnungsamt
Freilaufende Hunde dürfen niemanden gefährden

Ortenau (bos/ds). Immer wieder hört man von Gefahren, die von freilaufenden Hunden ausgehen. Auch das Hausacher Ordnungsamt verzeichnet eine Anzahl von Fällen und ruft Besitzer dazu auf, ihre Tiere auf öffentlichen Plätzen und Gehwegen an der Leine zu führen: "Gefahren durch Hunde, die ohne Begleitperson frei umherlaufen, andere Tiere oder Personen gefährden oder attackieren, sind nicht neu und des Öfteren schon im Ordnungsamt gemeldet worden", hieß es dazu Mitte Juni in einem Aufruf der...

  • Ortenau
  • 03.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.