Lernen

Beiträge zum Thema Lernen

Lokales
Bis zum 20. April bleiben die Schulen geschlossen. Die Schüler lernen zu Hause.

Schüler haben keine Ferien
Heimunterricht in den Zeiten der Pandemie

Ortenau (gro/ds/rek/mak). Seit gestern sind Schulen und Kindergärten im Land bis zum 20. April geschlossen. Doch für die Schüler bedeutet dies keine verlängerten Osterferien. "Wir nutzen die Lernplattform Moodle, zu der alle Schüler und Lehrer Zugang haben", erklärt Susanne Self-Prédhumeau, Leiterin des Grimmelshausen-Gymnasiums in Offenburg. Der Übergang verlief relativ problemlos, denn die Schule hatte vor einer Woche mit den Vorbereitungen begonnen. "Ich habe mit Schließungen gerechnet", so...

  • Ortenau
  • 17.03.20
Lokales
Schüler der Hochbegabtenklasse kommen aus der Region von Freiburg bis Achern.

Hochbegabtenzug am Scheffel-Gymnasium
Geschützter Lernraum

Lahr (kec). Das Lahrer Scheffel-Gymnasium ist seit dem Schuljahr 2006/2007 eines von 15 baden-württembergischen Gymnasien mit einem Hochbegabtenzug. Von den 730 Schülern werden rund 50 Kinder aus den Klassenstufen 6, 7 und 8 individuell in kleinen Gruppen unterrichtet. „Schade, dass wir nicht jedes Jahr eine Klasse einrichten können“, bedauert Nils Henkel, Leiter des Hochbegabtenzuges, „wir brauchen mindestens 16 Hochbegabte zwischen Freiburg und Achern.“ Leider wüssten zu wenige Eltern von...

  • Ortenau
  • 07.01.20
  •  1
Lokales
Marco Steffens
  3 Bilder

Bürgermeister und ihr Abitur
Späte Erkenntnisse über punktebezogenes Lernen

Ortenau (rek). Rund ein Drittel der Abiturienten haben den Prüfungstress bereits hinter sich, die anderen stecken mittendrin. Während die künftigen Schulabgänger an den beruflichen Gymnasien die zentralen Klausuren geschrieben haben, sind an den allgemein bildenden Gymnasien Deutsch, Mathe und einige Sprachen abgeschlossen, nächste Woche geht es weiter. Alle müssen dann im Juli nochmals ran für die mündlichen Prüfungen. Wenn Abiturienten ihre Reifeprüfung ablegen, sinnieren die Älteren über...

  • Ortenau
  • 04.05.19
Lokales
"Eltern erkennen häufig nicht die Potenziale, die in ihrem Kind stecken": Dr. Reinhard Schmidt
  2 Bilder

Übertritt ins Gymnasium – Dr. Schmidt: "Eltern sollten einige Fragen reflektieren"
"Persönlichkeitsentwicklung steht im Vordergrund"

Lahr (rö). Nach der vierten Klasse müssen sich die Eltern zwischen den unterschiedlichen weiterführenden Schulen entscheiden. Es gibt vielfältige Wahlmöglichkeiten. Doch welche Kinder sollten diese Schulform besuchen? In unserer Serie gehen wir der Frage nach, welche Schule für welches Kind die richtige ist. Thema im letzten Teil: das Gymnasium. "Höhere Schule", das war einmal: Was einst – zumal mit Sprachenkunst in Griechisch und Latein – als Ausdruck einer ganz besonderen Begabung...

  • Ausgabe Lahr
  • 22.03.17
Lokales
Mit Freude bei der Sache: Schüler der Vorbereitungsklasse zusammen mit ihrer Lehrerin Katharina Henke (Dritte von links) im Klassenzimmer.

Wie Schüler in einer Vorbereitungsklasse die deutsche Sprache erlernen
„Manche Schüler sind sogar traurig, wenn Ferien sind“

Ortenau. Gut ein Jahr ist vergangen, seitdem viele Menschen, die aus Kriegsgebieten geflohen sind, in der Ortenau eine neue Heimat gefunden haben. In der Serie „So packen wir es an“ im Stadtanzeiger schildern wir, wie die Mammutaufgabe der Integration von den unterschiedlichsten Akteuren geschultert wird. Unterricht in der Vorbereitungsklasse 1, kurz VKL1, an der Lahrer Friedrichschule. Katharina Henke heftet Darstellungen von Kleidungsstücken an die Tafel, deren Namen sich die...

  • 06.02.17
Lokales
Dr. Dirk Gebert, Gewerbe-Akademie

„Lebenslanges Lernen“ im Beruf wird immer wichtiger

Ortenau. „Leben, arbeiten und weiterbilden“ waren wichtige Stichworte für das Expertenteam des Netzwerks Fortbildung, das am Donnerstag bei der gemeinsamen Telefonaktion mit dem Stadtanzeiger Rede und Antwort stand. Um Punkt 16 Uhr läutete auch schon das Telefon bei Oliver Heitz von der Paritätischen Berufsfachschule für Sozial- und Pflegeberufe und Ingrid Strehlow, Agentur für Arbeit. „Welche Möglichkeiten habe ich, um meine Kenntnisse auf den neuesten Stand zu bringen?“ und...

  • 23.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.