Fördergelder

Beiträge zum Thema Fördergelder

Lokales

Finanzspritze aus Berlin
Fördergelder für Stadionsanierung

Haslach (st). Wie Bundestagsabgeordneter Peter Weiß (CDU) berichtet, hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundes beschlossen, dass die Stadt Haslach Fördermittel in Höhe von 914.850 Euro aus dem Bundesprogramm Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur erhält. Mit der Finanzspritze aus Berlin soll die Stadionsanierung und der Bau einer Wettkampfbahn vom Typ B unterstützt werden. „Die heutige Entscheidung des Haushaltsausschusses ist eine gute Nachricht...

  • Haslach
  • 11.03.20
Lokales
Von links: Dr. Nikolaus Stoermer, Minister Peter Hauk, Ulrich Müller und Thomas Schneider, Bürgermeister von Fischerbach

Minister Hauk übergibt Bescheid in Fischerbach
500.000 Euro für Wege und Hofzufahrten

Fischerbach (her) Das Amt für Vermessung und Flurneuordnung im Landratsamt Ortenaukreis hat derzeit 25 Flurneuordnungsverfahren laufen. Davon sind 17 sogenannte Schwarzwaldverfahren, die dazu dienen, Wald- und Wiesenwege sowie Zufahrten zu Einzelhöfen zu bauen oder zu sanieren. Bei einem Besuch in Fischerbach überbrachte Peter Hauk, Minister für den ländlichen Raum und Verbraucherschutz, den Bewilligungsbescheid des Landes über 500.000 Euro an die aus insgesamt 113 Hofeigentümern bestehende...

  • Fischerbach
  • 24.01.20
Lokales

Förderprogramm für Kleinprojekte
Zuschüsse auch für Vereine

Ortenau (st). 173.000 Euro Fördergelder stehen im Jahr 2020 für Kleinprojekte in der Ortenau zur Verfügung. Möglich ist dies durch ein Sonderförderprogramm von Bund und Land, das die Lebens-, Arbeits- und Wohnqualität im ländlichen Raum verbessern soll. Vor Ort umgesetzt wird das Programm durch den Verein für Regionalentwicklung Ortenau. Projektträger können Vereine, Privatpersonen, Kleinstunternehmen und Kommunen sein. Die Förderkulisse entspricht der "LEADER Region Ortenau" und umfasst 17...

  • Ortenau
  • 09.12.19
Lokales
Nach der Sommerferien soll der Kindergarten St. Barbara bezugsfertig sein.

Städtische Hochbauprojekte
Keine Sommerferien auf Baustellen

Ettenheim (st). Trotz Sommerferien laufen die Arbeiten bei den städtischen Hochbauprojekten auf Hochtouren. Das größte Projekt ist der Kindergarten St. Barbara im Baugebiet Supperten. Bis Anfang September soll er fertiggestellt sein. Derzeit wird die Außenanlage hergestellt und der Innenausbau fortgeführt. Fördergelder „Bis zu 50 Handwerker arbeiteten auf Hochtouren an den unterschiedlichsten Gewerken“, erklärt Andrea Ananii vom Bauamt. „Dank der guten Zusammenarbeit mit den Firmen und...

  • Ettenheim
  • 06.08.19
Lokales
Bei der Übergabe des Förderbescheids (v. l.): Oliver Rastetter, Bürgermeister von Lauf, Staatssekretär Wilfried Klenk, Landtagsabgeordneter Willi Stächele

Datenautobahn in Lauf
Förderbescheid in Millionenhöhe

Lauf (st). Der Ausbau des Glasfasernetzes in Lauf kann weiter gehen. Wilfried Klenk, Staatssekretär im Landesinnenministerium, überreichte Laufs Bürgermeister Oliver Rastetter anlässlich eines Vor-Ort-Termins in Achern einen Förderbescheid in Höhe von 1,6 Millionen Euro. Geld bleibt in der Region „Zusammen mit der Landesförderung lösen wir in Lauf Investitionen von rund 3,4 Millionen Euro aus“, betonte Oliver Rastetter. "Das Geld bleibt in der Region, die bisherigen Tiefbauausschreibungen...

  • Achern
  • 22.02.19
Lokales

Schäden durch Wölfe
Fördergelder für Schutzmaßnahmen

Ortenau (st). Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg hat die „Förderkulisse Wolfsprävention“ ausgewiesen. Im Ortenaukreis liegen 16 Gemeinden in diesem Aktionsgebiet. Innerhalb der Förderkulisse übernimmt das Land 90 Prozent der Anschaffungskosten von Materialien für Herdenschutzmaßnahmen für Schafe, Ziegen und Gehegewild. Hierzu zählt insbesondere eine lückenlose Umzäunung mit Elektrozäunen. Gefördert wird auch der Einsatz von Herdenschutzhunden ab einer...

  • Ortenau
  • 02.08.18
Lokales

Fördergelder aus dem Ausgleichstock vergeben
3,2 Millionen Euro für zwölf Gemeinden

Ortenau (st). 3,2 Millionen Euro Fördergelder aus dem sogenannten Ausgleichstock fließen in den Ortenaukreis. Wie das Landratsamt informiert, profitieren insgesamt zwölf Gemeinden von der Finanzspritze. Der Verteilerausschuss für den Regierungsbezirk Freiburg, der am Dienstag über die Vergabe der Mittel entschieden hat, legt den Schwerpunkt der Förderung auf Investitionen bei Straßensanierungsmaßnahmen, Mehrzweckhallen und Rathaussanierungen, aber auch im Kindergartenbereich und beim...

  • Ortenau
  • 03.07.18
Lokales

Zuwendungen für Meißenheim und Ettenheim
Land fördert Sanierung von Brückenbauwerken

Ortenau (st/ds). Das Land Baden-Württemberg unterstützt erstmalig die Landkreise und Kommunen bei der Sanierung von Brücken in deren Baulast. Hierfür legte die Landesregierung für die Jahre 2017 bis 2019 einen kommunalen Sanierungsfonds auf. Es stehen insgesamt rund 84,4 Millionen Euro zur Verfügung, davon 43 Millionen Euro im Jahr 2018. Wie die Grüne Landtagsabgeordnete Sandra Boser aus Lahr-Wolfach mitteilte, werden im Rahmen des Kommunalen Brückensanierungsprogramms vonseiten des Landes...

  • Ortenau
  • 15.06.18
Lokales
Landrat Frank Scherer (l.) nahm heute im Landratsamt Ortenaukreis in Offenburg den Förderbescheid des Landes aus den Händen von Abteilungspräsident Dr. Johannes Dreier vom Regierungspräsidium Freiburg entgegen.

1,6 Millionen Euro für Ortenau Klinikum
Land fördert Traumatologisches Operationszentrum

Offenburg (st). Für den Neubau eines Traumatologischen Operationszentrums am Standort Ebertplatz in Offenburg erhält das Ortenau Klinikum vom Land Baden Württemberg einen Förderbetrag von rund 1,6 Millionen Euro. Einen entsprechenden Förderbescheid konnte Landrat Frank Scherer am heutigen Donnerstag im Landratsamt Ortenaukreis in Offenburg aus den Händen von Abteilungspräsident Dr. Johannes Dreier vom Regierungspräsidium Freiburg entgegennehmen. In den Bau des bereits im vergangenen Jahr...

  • Offenburg
  • 26.10.17
Lokales
Die Leader-Region Ortenau (v. l.): Klaus Schmiederer, Vorsitzender, Diana Peter, Mitarbeiterin Regionalmanagement, und Ulrich Döbereiner, Geschäftsführer Regionalentwicklung Ortenau e.V.

Leader-Regionen Mittelbaden und Ortenau setzen erste Projekte um
Noch gut ausgestattet mit freien Fördermitteln

Ortenau (ds). Privatpersonen, Vereine, Unternehmen oder Kommunen – sie alle sind angesprochen, wenn es um das Leader-Förderprogramm geht. Konkret werden diejenigen Projekte von der Europäischen Union bezuschusst, die die Entwicklung des ländlichen Raums zum Ziel haben. Das Förderprogramm wurde bereits 1991 ins Leben gerufen. Zwei Leader-Kulissen decken die Ortenau ab: 2015 gründete sich der Verein Regionalentwicklung Mittelbaden Schwarzwaldhochstraße (Leader Mittelbaden), zu dem der Stadtkreis...

  • 30.05.17
Lokales

300.000 Euro Fördergelder für die Ortenau
"Leader"- Bewerbung ist noch möglich

Achern (st). Derzeit läuft der vierte Projektaufruf in der "Leader"-Region Ortenau. Noch bis zum 15. Mai können sich Privatpersonen, Unternehmen, Vereine und Kommunen bei der "Leader"-Geschäftsstelle in Achern mit Projekten und investiven Vorhaben um Fördermittel aus dem EU-Programm "Leader" bewerben. In dieser Runde hat der Verein für Regionalentwicklung Ortenau e.V. insgesamt 300.000 Euro an EU-Fördermitteln ausgeschüttet. Die Fördermöglichkeiten sind vielfältig. Das Vorhaben muss einem...

  • 11.04.17
Panorama

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum
3,1 Millionen Euro fließen in die Ortenau

Ortenau (st). Mit Unterstützung des Landratsamtes Ortenaukreis fließen 2017 rund 3,1 Millionen Euro an Fördergeldern aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) in den Ortenaukreis. Mit dieser Summe fördert das Land Baden-Württemberg 43 Projekte von Gemeinden, Privatpersonen und Unternehmen in insgesamt 21 Ortenauer Kommunen. Schwerpunkt der aktuellen Förderperiode ist die Innenentwicklung von Orten. Das teilt das Landratsamt in einer Pressemitteilung mit. „Ich freue mich über diese...

  • 23.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.