Mühlenbach

Beiträge zum Thema Mühlenbach

Lokales
Vertragsunterzeichnung; Helga Wössner (v. l.), Mühlenbach; Thomas Schneider, Fischerbach; Philipp Saar, Haslach; Martin Aßmuth, Hofstetten; Nicolai Bischler, Steinach

Zentrale Schlauchwerkstatt
Bürgermeister unterzeichnen Betriebs- und Nutzungsvereinbarung

Haslach (st). In der Raumschaft Haslach rücken die Feuerwehren näher zusammen: In Haslach wird eine zentrale Schlauchwerkstatt mit Schlauchpool installiert. Bisher hält jede Gemeinde beziehungsweise Feuerwehr ihre eigenen Schläuche vor, insgesamt ergibt das einen Bestand von über 1.100 Schläuchen. Nicht jede Feuerwehr hatte bisher die Möglichkeit, ihre Schläuche vorschriftsmäßig zu reinigen, zu trocknen und vor allem zu prüfen. Deshalb sollen zukünftig nach dem Willen der Bürgermeister und...

  • Haslach
  • 11.10.21
Freizeit & Genuss

Kinospaß unter freiem Himmel
Film an in Mühlenbach

Mühlenbach (st). Sommer, Sonne, Open-Air-Kino! Am Freitag, 23. Juli, heißt es erstmals Film ab in Mühlenbach - und das Ganze unter freiem Himmel. Mit „Master Cheng in Pohjanjoki“ bietet die Gemeinde in Kooperation mit dem Kinocenter Haslach eine Open-Air-Veranstaltung der besonderen Art in herrlicher Kulisse mitten im Kinzigtal. Mit einem kinotauglichen Speisen- und Getränkeangebot und einer Großleinwand für das perfekte Kinoerlebnis steht einer entspannten Filmnacht auf dem Parkplatz zwischen...

  • Mühlenbach
  • 15.07.21
Lokales
Mühlenbachs Bürgermeisterin Helga Wössner und ihr Amtskollege Philipp Saar freuen sich über den nun beleuchteten Radweg.

Mehr Sicherheit für Radler
Es leuchtet zwischen Haslach und Mühlenbach

Haslach/Mühlenbach (st). Bürgermeisterin Helga Wössner und Bürgermeister Philipp Saar übergeben die Radwegbeleuchtung nun auch offiziell. Bereits seit Ende Juni leuchtet es nachts zwischen Haslach und Mühlenbach. Mit der Fertigstellung der Radwegbeleuchtungsmaßnahme, die nun auch in dem Teilabschnitt Haslach-Mühlenbach vollendet wurde, sind sowohl Hofstetten als auch Mühlenbach perfekt mit beleuchteten Radwegen an Haslach angebunden. Auf einer Strecke von 2.050 Metern zwischen der Einmündung...

  • Haslach
  • 13.07.21
Lokales
In der Stadthalle in Haslach wird geimpft.

Befristetes Angebot
Mobiles Impfzentrum des Kreises im Juni in Haslach

Haslach (st). Das Sozialministerium hat die Möglichkeit eröffnet, dass Kommunen priorisiert ihren Bürgern im Alter von über 70 Jahren einen Vor-Ort-Termin für die Covid-19-Impfung durch mobile Impfteams bieten können. Weitere impfberechtigte Personen können sich ebenfalls anmelden, deren Berechtigungsnachweis ist zum Impftermin vorzulegen. Pop-up-Impfungen Diese sogenannten Pop-up-Impfungen werden im Ortenaukreis durch die mobilen Impfteams des Landkreises und deren Koordinierungsstelle...

  • Haslach
  • 11.05.21
Lokales

Ausweitung der Angebote
Corona-Schnelltests im Kooperationsmodus

Ortenau (st). „Ich freue mich sehr und ich bin stolz darauf, dass es unter uns Bürgermeisterkollegen gelungen ist, durch eine Bündelung der örtlichen Kräfte den Bürgerinnen und Bürgern der gesamten Raumschaft Haslach an sechs Tagen in der Woche eine Möglichkeit zu bieten, in einem offiziell anerkannten Testzentrum einen Corona-Schnelltest zu erhalten. Dadurch bleiben die bereits etablierten Test-Strukturen vor Ort nicht nur erhalten, sondern die Testzentren in den einzelnen Kommunen werden...

  • Haslach
  • 23.04.21
  • 1
Lokales
Vor-Ort-Termin: Haslachs Bürgermeister Philipp Saar (l.) und Hofstettens Bürgermeister Martin Assmuth

Radwegbeleuchtung fertiggestellt
Abschnitt zwischen Haslach und Hofstetten

Haslach (st). Im Oktober vergangenen Jahres begann die Umsetzung eines wichtigen interkommunalen Projektes in der Raumschaft Haslach - die Beleuchtung der Rad- und Fußverkehrsanlage entlang der B294 (Haslach-Mühlenbach) und der K5358 (Haslach-Hofstetten). Letztere ist nunmehr fertiggestellt. Unter der Bauleitung von Boris Schmid von den Haslacher Stadtwerken begannen im Oktober die notwendigen Tiefbauarbeiten. Leichte Verzögerungen gab es lediglich durch einen Zeitverzug bei der Lieferung der...

  • Haslach
  • 09.03.21
Lokales
Der Radweg von Haslach nach Mühlenbach ist gesperrt, es wird über den Waldseeweg umgeleitet

Radweg Haslach - Mühlenbach
Behinderungen wegen Bauarbeiten bis Ende Mai

Haslach (st). Der Radweg von Haslach nach Mühlenbach entlang der B294 erhält eine Beleuchtung. Hierzu sind umfangreiche Bauarbeiten nötig, die voraussichtlich bis Ende Mai gehen werden. Die Arbeiten haben bereits begonnen. In den ersten zwei bis drei Wochen, je nach Baufortschritt, ist die Fuß- und Radwegverbindung zwischen Waldsee-Parkplatz, Höhe Manfred-Hildenbrand-Straße, und Abzweig Waldseeterrasse, also parallel zur B294, gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können auf die Strecke über den...

  • Haslach
  • 03.03.21
Lokales

Umgestürzter Baum unterbrach Leitung
Mühlenbach zeitweise ohne Strom

Ortenau (st). Am heutigen Samstag, 13. Februar, kam es um 8.28 Uhr durch einen umgestürzten Baum in der Gemeinde Mühlenbach und in Teilen der Stadt Hausach – dort im Ortsteil Einbach – zur Stromunterbrechung. Da der Baum auf der Leitung liegengeblieben war, musste er vom Montageteam des Überlandwerk Mittelbaden zuerst entfernt werden, bevor diese Leitung wieder an das Stromnetz zugeschaltet werden konnte. Zuvor erfolgte die zeitnahe Umschaltung der vom Stromausfall betroffenen Kunden, so dass...

  • Ortenau
  • 13.02.21
Polizei

Möglicherweise von der Sonne geblendet
Radfahrer übersehen

Mühlenbach (st). Zu einem Verkehrsunfall auf der B294 zwischen Mühlenbach und Elzach kam es am vergangenen Freitagnachmittag gegen 15.30 Uhr. Der Fahrer eines Renault war zu dieser Zeit auf der Bundesstraße unterwegs, als er möglicherweise von der Sonne geblendet beim Durchfahren einer Rechtskurve zwei vorausfahrende Radfahrer übersah. Hierbei wurde ein Velo-Lenker von dem PKW erfasst und verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in eine Klinik. Die Beamten des Verkehrsdienstes...

  • Mühlenbach
  • 19.12.20
Polizei

Exhibitionistische Handlungen
20-Jährige in Haslach belästigt

Haslach. Eine 20 Jahre alte Frau musste am Sonntagvormittag auf dem Radweg zwischen Haslach und Mühlenbach eine unliebsame Begegnung machen. Nach ersten Ermittlungen beobachtete die Heranwachsende gegen 11.20 Uhr einen bislang unbekannten Mann, der zunächst mehrfach an der Frau vorbeigefahren sein soll und sie hierbei penetrant in den Blick nahm. Anschließend hätte er seinen dunkelblauen Volkswagen mit OG-Kennzeichen auf dem Feldweg abgestellt, die 20-Jährige erneut angestarrt und derweil an...

  • Haslach
  • 20.07.20
Lokales
Das Landratsamt in Offenburg

272 bestätigte Covid-19-Fälle
Acht Tote durch Corona im Ortenaukreis

Ortenau (st/gro). Bis Samstag, 28. März, 14 Uhr, erhöhten sich die Fallzahlen der bestätigten Corona-Infizierten im Ortenaukreis um weitere 58 Personen auf nun 272. Die vom Landesgesundheitsamt bestätigten Covid-19-Fälle stammen aus 23 Städten und Gemeinden des Ortenaukreises. Erstmals gibt es nun auch in Mühlenbach und Ottenhöfen bestätigte Fälle. Bei keiner der Personen ist etwas über einen Aufenthalt in einem Risikogebiet bekannt. Die Zeit zwischen einer Covid-19-Infektion und dem Auftreten...

  • Ortenau
  • 28.03.20
Lokales

Bauarbeiten
Ortsdurchfahrt Mühlenbach wird erneuert

Ortenau (st). Am Montag, 9. September, beginnt das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mit der Sanierung der Ortsdurchfahrt Mühlenbach (B 294, Ortenau). Zeitgleich werden auch alle acht Bushaltestellen zwischen Mühlenbach und der Passhöhe Heidburg erneuert. Vorbereitende Arbeiten bis 23. Oktober Die vorbereitenden Arbeiten werden in vier Abschnitte unterteilt und sollen bis 23. Oktober abgeschlossen sein. Die Straße wird in dieser Zeit halbseitig gesperrt, der Verkehr wird per Ampel an der...

  • Mühlenbach
  • 14.08.19
Lokales
Die Mitarbeiter der Offenburger Stadtverwaltung händigen die Briefwahlunterlagen aus. 
2 Bilder

Umfangreiche Vorbereitungen unerlässlich
Fleißige Helfer sorgen für reibungslose Wahl

Ortenau (mak). Für die rund 320.000 Wähler in der Ortenau ist es nur ein Kreuz auf dem Wahlschein, aber damit sie am kommenden Sonntag ihre Stimme bei der Europa-, Kreistags- und Gemeinderatswahl abgeben können, müssen die Städte und Gemeinden bereits frühzeitig eine Unmenge an Vorbereitungen treffen, damit ein reibungsloser Ablauf am Wahltag gewährleistet ist.  Wahlhelfer unabdingbar Das fängt damit an, ausreichend Helfer für ihre Aufgaben am Wahltag zu schulen. In der Stadt Offenburg werden...

  • Offenburg
  • 17.05.19
Lokales
Marco Steffens
3 Bilder

Bürgermeister und ihr Abitur
Späte Erkenntnisse über punktebezogenes Lernen

Ortenau (rek). Rund ein Drittel der Abiturienten haben den Prüfungstress bereits hinter sich, die anderen stecken mittendrin. Während die künftigen Schulabgänger an den beruflichen Gymnasien die zentralen Klausuren geschrieben haben, sind an den allgemein bildenden Gymnasien Deutsch, Mathe und einige Sprachen abgeschlossen, nächste Woche geht es weiter. Alle müssen dann im Juli nochmals ran für die mündlichen Prüfungen. Wenn Abiturienten ihre Reifeprüfung ablegen, sinnieren die Älteren über...

  • Ortenau
  • 04.05.19
Lokales
Das Tierheim in der Hagenbuchstraße 8 in Hausach

Tierschutzverein Kinzigtal
Umbau des neuen Tierheims ist teuer

Mittlerer Schwarzwald (cao). Den Tierschutz wieder mehr in die Gedanken zu bringen, das ist Katharina Sorg sehr wichtig. Die Vorsitzende des Tierschutzvereins Kinzigtal gibt deshalb gerne Auskunft über die umfangreiche, ehrenamtliche Arbeit, die von den Tierschützern geleistet wird. Sie vertreten unter anderem den Tierschutzgedanken in der Öffentlichkeit, übernehmen Aufklärungsarbeit beispielsweise über die Kastration von Katzen, kümmern sich um die Verhütung von Tierquälerei oder...

  • Ortenau
  • 03.04.19
  • 1
Extra

Filmkulisse für Schwarzwaldklinik
Dr. Brinkmann lässt grüßen

Es ist ziemlich abseits gelegen. Trotzdem kennen Millionen Menschen das idyllische Bauernhaus in Mühlenbach. Sie konnten es nämlich im Fernsehen bewundern. 1984 war es einer der Schauplätze in der Kultserie "Die Schwarzwaldklinik" für die Folge "Sterbehilfe". Es diente als Kulisse für die Praxis von Landarzt Dr. Marker. Dr. Brinkmann alias Klausjürgen Wussow war sogar persönlich bei Dreharbeiten vor Ort.

  • Mühlenbach
  • 24.10.18
Polizei

85-jähriger Mercedes-Lenker kollidierte mit Fahrzeugen
Ka­ram­bo­la­ge in Haslach

22.000 Euro Sachschaden sind nach einem Unfall am Donnerstag in der Grafenstraße in Haslach zu beklagen. Gegen 16.30 Uhr befuhr ein 85-jähriger Mercedes-Lenker die Grafenstraße in Richtung Mühlenbach, als er mit einem am Fahrbahnrand haltenden anderen Mercedes kollidierte. Durch den Aufprall wurde das gerammte Fahrzeug gegen einen geparkten Fiat geschoben. Alle drei Fahrzeuge wurden durch die Kollision erheblich beschädigt. Die Unfallstelle musste durch einen Abschleppdienst geräumt...

  • Haslach
  • 19.10.18
Marktplatz
Kinder aus dem Haslacher Kindergarten freuen sich über Sportbeutel

Haslacher Gewerbeverein beschenkt Schulanfänger
Gut bestückte Sportbeutel zum Schulanfang

Haslach (st). Auch dieses Jahr machte Haslachs Handels- und Gewerbeverein zum Ende der Kindergartenzeit vielen Schulanfängern der Raumschaft eine Freude. Für jedes Kind der Kindergärten der Region gab es einen Turnbeutel, der auch als kleiner Rucksack genutzt werden kann. „Schulanfang ist nicht billig“, konstatiert Rainer Flaig vom Stadtmarketing-Arbeitskreis im Handels- und Gewerbeverein, „aus diesem Grund haben wir die Taschen -als Überraschung für die Eltern- mit zahlreichen Gutscheinen...

  • Haslach
  • 01.08.18
Lokales
Beim Schnitzer schauen die Kinder ganz genau hin.

Sommerferienprogramm im Kinzigtal
Vereine zeigen großes Engagement

Ortenau (her). Die Schulferien stehen vor der Tür und die daheimbleibenden Kinder und Jugendlichen können sich auf über sechs Wochen Freizeit freuen. Langeweile sollte dabei nicht aufkommen, denn überall im Mittleren Kinzigtal bieten die Kommunen und viele Vereine ein buntes, abwechslungsreiches Ferienprogramm voller Höhepunkte an. Insbesondere zeigen in allen Gemeinden schon seit vielen Jahren die Vereine ein großes Engagement bei der Gestaltung der Ferienprogramme. In zahlreichen Bereichen...

  • 10.07.18
Lokales
2019 sind Kommunalwahlen.

Kommunalwahl 2019
Parteien schon lange auf der Suche nach Kandidaten

Ortenau (ds). Auch wenn voraussichtlich erst am 26. Mai 2019 gewählt wird, ist die Kandidatensuche für die Kommunalwahl bei den meisten Parteien in der Ortenau schon in vollem Gang. Beispielsweise in Ettenheim geht man am Mittwoch der Frage nach: "Was macht eigentlich ein Gemeinderat?" Ab 19 Uhr beantworten Vertreter der vier Gemeinderatsfraktionen im Bürgersaal Fragen interessierter Bürger. Wir haben exemplarisch in der Ortenau bei fünf Fraktionen nachgefragt, wie sie sich auf die Suche nach...

  • Ortenau
  • 26.06.18
Panorama
24 Jahre hatte Karl Burger als Bürgermeister in Mühlenbach immer ein offenes Ohr für alle Anliegen – am Donnerstag war sein letzter Arbeitstag.

Karl Burger
24 Jahre Bürgermeister von Mühlenbach

Mühlenbach. Bürgermeister, das war in seinem Bewusstsein nicht sein Traumberuf. „Eigentlich wollte ich Landmaschinenmechaniker werden. Mein Vater hat damals aber zu mir gesagt, ich hätte doch kein schlechtes Zeugnis und ich solle mich bei der Stadt Haslach bewerben“, sagt Karl Burger, der am Donnerstag seinen letzten Tag als Bürgermeister in seiner Heimatgemeinde Mühlenbach hatte. Aus der Politik zieht sich Burger nicht gleich ganz zurück, noch für knapp zwei Jahre wird er dem Kreistag...

  • Mühlenbach
  • 08.12.17
Lokales
Der scheidende Bürgermeister Karl Burger mit seiner Ehefrau Brigitte Burger und der neuen Mühlenbacher Bürgermeisterin Helga Wössner (links)

Mühlenbachs Bürgermeister sagt Ade
Karl Burger verabschiedet

Mühlenbach (bos). Nach 24 Amtsjahren wurde Karl Burger gestern Abend in der Mühlenbacher Gemeindehalle als Bürgermeister offiziell verabschiedet.  Es war kein leichter Abschied für den scheidenden Bürgermeister, für den die Feierstunden eine große Ehre war. Einerseits mit Wehmut aber auch mit Vorfreude auf die private Freizeit verlässt er das Amt, das er seit 1993 für nunmehr ein gutes Vierteljahrhundert inne hatte. Zwei Mal wurde Burger in dieser Zeit von der Bevölkerung das Vertrauen durch...

  • Mühlenbach
  • 06.12.17
Lokales
Dank des Ruftaxis sind die Menschen auch in den langgezogenen Tälern mobil.

"Rufauto sollte eigentlich viel mehr genutzt werden"
Projekt des Ortenaukreises fördert kostengünstige Mobilität in den Seitentälern

Mittleres Kinzigtal (cao). Eigentlich ist das "Rufauto Mittleres Kinzigtal" eine tolle Sache. Das Pilotprojekt zur Ergänzung des Nahverkehrsangebotes im ländlichen Raum startete zum Ende des Jahres 2011. Initiiert wurde es vom Ortenaukreis und mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union. Doch die Benutzerzahlen machen stutzig – zumindest in Hausach. Im Jahr des Projektstarts und dem darauffolgenden wurden gerade einmal fünf Fahrten gezählt, im darauffolgenden waren es lediglich zwei....

  • Ausgabe Schwarzwald
  • 07.11.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.