Mösbach

Beiträge zum Thema Mösbach

Lokales

Rad- und Fußverkehrsinfrastruktur
Querungshilfen werden gefördert

Achern (st). „Ich freue mich, dass gleich drei Projekte der Stadt in das Förderprogramm des Landes Baden-Württemberg für die Anlage kommunaler Rad- und Fußverkehrsinfrastruktur mit einer Gesamtsumme an zuwendungsfähigen Investitionskosten in Höhe von 450.000 Euro aufgenommen worden sind. Dies zeigt, dass das Land die Bemühungen der Stadt, die Situation von Radfahrer und Fußgänger zu verbessern, anerkennt“, freut sich Oberbürgermeister Klaus Muttach. An der Hornisgrindestraße stadtauswärts...

  • Achern
  • 18.03.21
Lokales
Die WC-Anlagen im "Alten Schulhaus" wurden jetzt saniert.

Gesangverein und Motorradclub Mösbach halfen mit
WC-Anlagen renoviert

Achern (st). Die WC-Anlagen im Erdgeschoß „Altes Schulhaus“ in der Renchtalstraße 43 waren noch aus den 1960er-Jahren und wiesen daher erheblichen Sanierungsbedarf auf. Die Raumaufteilung wird belassen, um die Kosten niedrig zu halten, wurden lediglich die Sanitärgegenstände, Zuleitungen und Abwasserleitungen und das elektrische Leitungsnetz erneuert. Die Verlegung der Hausinstallationsleitungen für Wasser und Abwasser sowie die Elektroarbeiten wurden von Fachfirmen ausgeführt. Die Sanierung...

  • Achern
  • 02.12.20
Panorama
Nadine Weber führt mit ihrem Ehemann einen Obstbaubetrieb und eine Brennerei in dritter Generation in Achern-Mösbach.

Nadine Weber war bei "Lecker aufs Land"
Ganz schwer heimatverliebt

Achern-Mösbach. Ihr Ehemann hat Nadine Weber den entscheidenden Schubs gegeben. "Als ich auf einer Messe in Baden-Baden vom SWR angesprochen wurde, ob ich Lust habe, bei der Sendung 'Lecker aufs Land' mitzumachen, war ich zuerst ein wenig zurückhaltend", erzählt die sympathische Landfrau aus Mösbach. "Mein Mann sagte aber ganz schnell 'doch, das machst du'", sagt sie lachend. Und dass sich die Teilnahme gelohnt hat, beweist der erste Platz. "Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet", gesteht...

  • Achern
  • 30.10.20
Lokales
Oberbürgermeister Klaus Muttach und Ortsvorsteherin Gabi Bär inspizieren das neue Behinderten-WC in der Mehrzweckhalle.

Hintergrundgespräche mit Ortsvorstehern
Stadtteilbesuche von OB Muttach

Achern (st). Oberbürgermeister Klaus Muttach wird die zweite Ferienhälfte nutzen, um konkrete Projekte in allen neun Stadtteilen zu besprechen und ergänzend dazu Hintergrundgespräche mit den Ortsvorstehern zu führen. „Diese Vororttermine ergänzen die Arbeit im Rathaus und ermöglichen einen Einblick vor Ort. Dies haben mir vergleichbare Stadtteilbesuche in den vergangenen Jahren immer wieder gezeigt“, so der Acherner Rathauschef. Selbstverständlich kommt das Stadtoberhaupt wie üblich mit dem...

  • Achern
  • 27.08.20
Polizei

Polizei sucht wichtigen Zeugen
Flucht endete an einem Pfosten

Renchen (st). Am Samstagmittag, 6. Juni, 13.45 Uhr, wollte eine Streife des Polizeireviers Achern in Oberkirch-Haslach einen roten Ford Fiesta kontrollieren. Der Fahrer missachtete die Haltezeichen und wollte sich durch Flucht der Kontrolle entziehen. Er fuhr mit hoher Geschwindigkeit nach Renchen-Ulm. Hier fuhr er mit hoher Geschwindigkeit aus der untergeordneten Reiersbacher Straße über die Kreuzung mit der Oberkircher Straße. Hierbei kam es beinahe zum Zusammenstoß mit einem Auto, das von...

  • Renchen
  • 08.06.20
Lokales
Ortsteilarbeiter Karl Bürk (v. l.), Ortsvorsteherin Gabi Bär und der neue Ortsteilarbeiter Michael Schnell

Neuer Ortsteilsarbeiter in Mösbach
Michael Schnell tritt Dienst an

Achern (st). Zum 1. Mai wurde Michael Schnell als neuer Ortsteilsarbeiter im Stadtteil Mösbach eingestellt. Er wird die Nachfolge des langjährigen Mitarbeiters Karl Bürk, der zum 31. Juli in den Ruhestand geht, übernehmen. Der Aufgabenbereich ist vielfältig. Neben Reinigungsarbeiten, Renovierungsarbeiten, Hausmeistertätigkeiten in öffentlichen Gebäuden wie Rathaus, Grundschule, Drei-Kirschen-Halle, Flüchtlingswohnungen, Grillhütte oder auch der Leichenhalle fallen auch verkehrsrelevante...

  • Achern
  • 06.05.20
Lokales

Abschluss der Arbeiten Ende der Woche
Straßenbeleuchtung saniert

Achern (st). Ab kommender Woche werden im Rahmen der vom Bundesumweltministerium geförderten energetischen Sanierung die Leuchtköpfe der Straßenbeleuchtung in verschiedenen Teilbereichen der Stadtteile Gamshurst, Großweier, Mösbach, Oberachern und in der Kernstadt ausgetauscht. Die Fortsetzung der bereits vor einigen Jahren begonnenen energetischen Sanierungsmaßnahmen im Bereich öffentlicher Straßen, Wege und Plätze wird seitens der Nationalen Klimaschutzinitiative finanziell gefördert. Im...

  • Achern
  • 30.09.19
Freizeit & Genuss
4 Bilder

Kirschblüten soweit das Auge reicht
Eine kleine Fotowanderung im Blütenparadies

Jetzt im Frühjahr, besonders in der Zeit der Kirschblüte, stellt man als Naturfreund und Hobbyfotograf immer wieder fest, dass die Ortenau ein wahrer "Garten Eden" ist. Brauchen wir das Paradies im Himmel, wenn wir es hier schon haben??? Es ist eine wahre Freude auf dem „Dreikirschenweg“ durch die vielen Obstanlagen zu wandern, die Blütenpracht,  in sich aufzunehmen und an schönen Stellen die Kirschbaumblüte im Bild festzuhalten. Also nicht lange warten und die Sonnenstunden (falls sie scheinen...

  • Achern
  • 12.04.19
  • 3
Lokales
Oberbürgermeister Klaus Muttach (l.) übergibt das neue Fahrzeug an Ortsvorsteherin Gabi Bär (r.) und Stadtteilarbeiter Karl Bürk.

Unterwegs für die große Kreisstadt
Neues Fahrzeug für Ortsteilarbeiter

Achern (st). Zur Unterstützung der Arbeit von Ortsteilarbeiter und Ortsverwaltung stellt die Stadt Achern jedem Stadtteil ein städtisches Fahrzeug zur Verfügung. Traktoren für die Ortsvorsteher Die Beschaffung erfolgt laut Pressemitteilung der Stadtverwaltung in enger Abstimmung mit Ortsvorsteher und Ortsteilarbeiter: In Fautenbach, Großweier, Sasbachried und Wagshurst wurde jeweils ein Traktor favorisiert und angeschafft, in Gamshurst und Önsbach auf Wunsch der örtlichen Verantwortlichen ein...

  • Achern
  • 04.02.19
Lokales

Rufauto Achern ein Erfolg
Drei Linien für die ganze Stadt

Achern (st). Achern. „Das Rufauto bleibt eine Erfolgsgeschichte, die Nutzerzahlen steigen kontinuierlich“, so die Bilanz von Oberbürgermeister Klaus Muttach anlässlich des vierten Geburtstages des Rufautos in Achern. Es sei gelungen, vor allem in den durch den Öffentlichen Personennahverkehr schlechter erschlossenen Stadtteilen einen Taktverkehr und damit Beförderungssicherheit zu installieren, so das Stadtoberhaupt. Das Rufauto wurde vor vier Jahren in Achern eingeführt und die Stadt zieht...

  • Achern
  • 06.12.18
Lokales
Oberbürgermeister Klaus Muttach und Ortsvorsteherin Gabi Bär sehen dem Ende der Bauarbeiten freudig entgegen.

Generalsanierung: Bauarbeiten sind im Zeitplan
Ortsdurchfahrt von Mösbach wird vor den Ferien frei gegeben

Achern (st). Oberbürgermeisters Klaus Muttach und Ortsvorsteherin Gabi Bär freuen sich auf den nahenden Abschluss der Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt von Mösbach. „So bedeutsam die Generalsanierung der Straße einschließlich optischer Verbesserungen sowie Sanierungsmaßnahmen an Wasserversorgungsleitungen und Abwasserkanal sind, so belastend waren doch die unvermeidbaren Beschränkungen. Deshalb freuen wir uns darauf, diese wichtige Infrastruktur bis zum Beginn der Sommerferien für die Nutzung...

  • Achern
  • 06.07.17
Lokales
Nur für den Mösbacher Kindergarten hat die Kirche die Trägerschaft gekündigt. Es soll bei diesem Einzelfall bleiben.

Weiter Ziel der Kirche, in der Fläche vertreten zu sein
Nach Kündigung der Trägerschaft: Lösung für Kindergarten in Mösbach in Sicht

Acher-Renchtal. Haben kirchliche Kindertageseinrichtungen noch eine Zukunft? Nachdem die katholische Kirche bereits im vergangenen Jahr ihre Trägerschaft des Kindergartens in Mösbach aus finanziellen Gründen zum 31. August 2013 gekündigt hat, wird im Dekanat Acher-Renchtal genau diese Problematik diskutiert und nach Lösungen gesucht. Jüngst hatte Acherns Oberbürgermeister Klaus Muttach alle Ortschaftsräte eingeladen und über den aktuellen Stand informiert. Einen Tag später war es Pfarrer...

  • 08.02.17
Freizeit & Genuss
Heike Lemminger, Hofladen Lemminger, Achern-Mösbach

Mösbacher Drei-Kirschen-Spieß mit Spätzle

Das braucht’s für vier Personen: Spieße: 600 g Puten- oder Schweinefilet in Würfel, 24 Steinchampignons, 24 Schattenmorellen, 8 Schaschlikspieße. Spätzle: 300 g Spätzlemehl, 200 g Hartweizengrieß, 5 Eier, ½ EL Salz So geht’s: Spieße: Die Champignons putzen und die Stiele entfernen. Kirschen entsteinen. Die Puten- oder Schweinefiletstücke mit Salz und Pfeffer würzen. Abwechselnd ein Stück Fleisch, einen Champignon und eine Kirsche auf die Spieße aufstecken, bis zwei Spieße gefüllt sind. In...

  • Ausgabe Achern / Oberkirch
  • 08.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.