Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Beiträge zum Thema Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Lokales
Die AugenBlick-Runde in Ebhausen-Ebershardt eignet sich auch für Familien mit Kinderwagen, Rollstuhlfahrer in Begleitung oder Handbike-Fahrer. Das zeigt die Bewertung zur Barrierefreiheit von Hans-Peter Matt (l. im Bild). Beim Treffen am AugenBlick zum Thema Barrierefreiheit im Naturpark waren auch dabei: Daniela Schweikardt (Gemeinde Ebhausen, u. a. Seniorenbeauftragte), Volker Schuler (Bürgermeister der Gemeinde Ebhausen), Karl Lang (Ortsvorsteher von Ebhausen-Rotfelden), Sigrid Schenitzki (Ortsvorsteherin Ebhausen-Ebershardt) (v.l.) und Lilli Wahli (Projektmanagement Sporttourismus Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord) (vorne).

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
Neues Angebot zur Barrierefreiheit

Ortenau (st). Die AugenBlick-Runden im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord gehören zu den Highlights im nördlichen und mittleren Schwarzwald. Mit Sitzbank, Tischchen und Panoramatafel eröffnen sie den Besuchern einen wunderschönen Ausblick in die Landschaft. Sind für viele Wanderer die Hügel, Berge und Täler ein Genuss, sind sie für Familien mit Kinderwagen, Menschen im Rollstuhl, mit Gehhilfe oder mit Handbike eine große, teilweise nicht zu bewältigende Herausforderung. Dem Naturpark Schwarzwald...

  • Ortenau
  • 21.04.22
Lokales
Die Zahl der Trekking-Camps wächst: Voraussichtlich wird es bis zum Ende der Saison im Schwarzwald 19 Plätze geben.

Übernachten im Wald
Camps sind wieder buchbar

Ortenau (st). Knisterndes Laub, ein rauschendes Blätterdach und das leise Rufen der Tiere: Im Schwarzwald, dem größten Mittelgebirge Deutschlands, begegnet man der Natur auf Schritt und Tritt. So mancher Wanderer hat dort sicher schon den Wunsch verspürt, auf dem Waldboden sein Zelt aufzuschlagen und unter dem Sternenhimmel zu übernachten. Seit 2017 können Naturbegeisterte ihr Zelt ganz legal im Wald aufstellen – dank des Projekts „Trekking Schwarzwald“. In insgesamt elf Trekking-Camps ist das...

  • Ortenau
  • 10.03.22
  • 2
Lokales
Die Springspinne wurde im Naturpark Schönbuch fotografisch eingefangen und ist das diesjährige Key Visual für den VDN-Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“ 2022, der von April bis Oktober läuft.

Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“ gestartet
Besondere Motive gesucht

Ortenau (st). Einen etwas ungewöhnlichen Sympathieträger hat der Verband Deutscher Naturparke (VDN) für seinen diesjährigen Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“ unter dem Motto „Natur im Blick“ gewählt. Mit der Großaufnahme einer Springspinne lädt der VDN e. V. Amateur- und Profi-Fotografen zur Teilnahme am Wettbewerb ein. Zu monatlich wechselnden Themen werden wieder ausdrucksstarke Motive aus den Naturparken und Geoparks Deutschlands gesucht. Der Wettbewerb startet am 1. März und läuft bis zum...

  • Ortenau
  • 23.02.22
Lokales
Freuen sind über den LUI-Preis für das Naturpark-Brot (v. l.): Alexander Seibold (Geschäftsführer Bund Badischer Landjungend), Thomas Huber (Inhaber Zeller-Mühle in Ottersweier-Unzhurst), Ulrich Müller (Inhaber Naturpark-Marktscheune in Berghaupten), Karl-Heinz Dunker (Naturpark-Geschäftsführer), Bernd Waidele (Bäckerei Waidele im Kinzigtal), Markus Kimmig (Aulachhof in Muggensturm), Jonas Kaufmann (Sprecher der LUI-Jury).
2 Bilder

Verleihung des LUI
Preis für das „Naturpark-Brot“

Ortenau (st). Für sein Projekt „Ein Laib Naturpark“ hat der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord am vergangenen Dienstag, 15. Februar, den Landwirtschaftspreis für unternehmerische Innovation 2021 (LUI) in der Zeller Mühle in Otterweier-Unzhurst erhalten. Den Preis loben die Landjugendverbände, Landfrauen und Bauernverbände in Baden-Württemberg aus. Der Baden-Württembergische Genossenschaftsverband und die ZG Raiffeisen finanzieren die Auszeichnung. Der Naturpark belegte in dem Wettbewerb unter 24...

  • Ortenau
  • 17.02.22
Lokales
Ein guter Teil der Glücksspirale-Mittel fließt in die Naturpark-Kindergärten und ins Projekt „Blühender Naturpark“. Beide Projekte können auch miteinander kombiniert werden.

Für Umweltbildung von Kindern
Glücksspirale fördert Naturpark-Projekte

Ortenau/Stuttgart (st). Im Landtag von Baden-Württemberg hat der Ausschuss für Finanzen am Donnerstag, 20. Januar, Mittel aus den Überschüssen der Privatlotterie Glücksspirale für unterschiedliche Projekte freigegeben. Davon fließen 750.000 Euro in die Arbeit der sieben Naturparke des Landes. Als größtem dieser Großschutzgebiete kommen dem Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord daraus rund 240.000 Euro zugute. Damit sollen insbesondere die Naturpark-Schulen und -Kindergärten, die Weiterentwicklung...

  • Ortenau
  • 21.01.22
Lokales
Beim Naturpark-Brunch können sich die Gäste mit regionalen Spezialitäten, meist auch vom gastgebenden Bauernhof, verwöhnen lassen.
2 Bilder

Jetzt bewerben
Brunch und Naturpark-Vespertouren

Ortenau (st). Nach zwei Jahren Pause soll es im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord 2022 endlich wieder einen Brunch auf dem Bauernhof geben. Und auch die Naturpark-Vespertouren, aus der Not heraus geboren als Ersatzangebot für den Brunch, werden in diesem Jahr wieder aufgelegt. Interessierte Landwirte, deren Höfe in der Gebietskulisse des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord liegen, können sich bis 6. März 2022 zum Naturpark-Brunch und/oder den Vespertouren anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos....

  • Ortenau
  • 19.01.22
Lokales
Karl-Heinz Dunker, Geschäftsführer des Naturparks Schwarzwald Mitte-Nord, stellt das neue Magazin "#Naturpark" sowie die Pocket-Broschüre „Die schönsten Aussichten“ vor.

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
Neue Magazin-Ausgabe veröffentlicht

Ortenau (st). Die sieben Naturparke Baden-Württembergs präsentieren die neuen Ausgaben ihres jährlich erscheinenden Magazins "#Naturpark" und ihrer Pocket-Broschüre. Die druckfrischen Exemplare sind ab sofort kostenlos in den Naturpark-Geschäftsstellen erhältlich. Bebenhausen, Beuron, Bühlertal, Feldberg, Eberbach, Murrhardt, Zaberfeld – Abenteuer, Blütenzauber, Cassislikör - das Magazin "#Naturpark" entführt auf Abenteuertouren mit den Naturpark-Detektiven, zu den Blütenfesten im Naturpark und...

  • Ortenau
  • 17.01.22
Lokales
Auch im verschneiten Winterwald kann man mit den Naturpark-Detektiven vieles entdecken.

Angebote zum Mitmachen
Naturpark-Detektive erkunden Winterwald

Ortenau (st). Wenn die Naturpark-Detektive den Wald erkunden, kommt keine Langeweile auf. Denn auch im Winter gibt es dort viel zu entdecken. Darum Computer aus, Anorak, Stiefel und Mütze an und rein ins winterliche Wald-Vergnügen! Dr. Bertold Buntspecht, Fabio Fuchs und Wally Wildschwein kennen sich dort bestens aus und laden Kinder und ihre Eltern, Familien und Freunde ein, sie bei ihren Streifzügen zu begleiten. Bei der Specht-Olympiade schlüpfen die kleinen Abenteurer in das Gefieder von...

  • Ortenau
  • 28.12.21
Lokales
Das Netz aus Trekking-Camps wächst stetig, so dass auch mehrtägige Wanderungen von einem Camp zum nächsten möglich sind.

Trekking Schwarzwald 2021
Wachsendes Netzwerk, begeisterte Gäste

Ortenau (st). Die Trekking-Saison 2021 in den Naturparken Schwarzwald Mitte/Nord und Südschwarzwald war wieder ein voller Erfolg. „Die Gäste waren durchweg sehr freundlich und freuten sich nach dem Lockdown über das Gefühl von Freiheit, das das Übernachten in den Trekking-Camps vermittelt“, zeigte sich Naturpark-Projektmanagerin Lilli Wahli zufrieden. „Auch auf die vorübergehende Schließung der Camps im Nordschwarzwald im Spätsommer reagierten alle verständnisvoll.“ Obwohl die Saison mit...

  • Ortenau
  • 23.11.21
Lokales
1. Platz des Naturpark-Fotowettbewerbs „Heimatmomente“: „Unser Schwarzwald und seine Lichtstimmungen .“
4 Bilder

Fotowettbewerb „Heimatmomente“
Die Gewinner stehen fest

Ortenau (st). Mit einem grandiosen Ausblick über den Schwarzwald vom Kreuzfelsen bei Baden-Baden hat Andreas Müller aus Bühl den diesjährigen Fotowettbewerb des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord gewonnen. Die Jury zeigte sich beeindruckt von der fast mystischen Atmosphäre, die aus dem dramatischen Zusammenspiel von Licht und Schatten sowie der besonderen Farbharmonie entstanden ist. „Unser Schwarzwald und seine Lichtstimmungen …“ hat Müller sein Bild genannt. Er gewinnt dafür eine Ballonfahrt,...

  • Ortenau
  • 19.11.21
Lokales
Naturpark-Geschäftsführer Karl-Heinz Dunker freute sich über die Urkunde des VDN.

Schwarzwald Mitte/Nord
Als „Qualitäts-Naturpark“ ausgezeichnet

Ortenau/Schneverdingen (st). Zum dritten Mal in Folge ist der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord vom Verband Deutscher Naturparke (VDN) als „Qualitäts-Naturpark“ ausgezeichnet worden. Er erreichte 420 von 500 möglichen Punkten und sicherte sich damit das Prädikat für die nächsten fünf Jahre. Die Auszeichnung fand im Rahmen der Mitgliederversammlung des VDN in Schneverdingen/Lüneburger Heide statt. „Dass wir die Kriterien zum wiederholten Mal erfüllen, bestätigt uns in unserem Wirken“, freute sich...

  • Ortenau
  • 18.11.21
Lokales
Anlässlich der zukünftig engen Kooperation kamen rund 160 Vertreter der 16 Nationalparke, 104 Naturparke, 18 Biosphärenreservate und zwei Wildnisgebiete in Deutschland zur ersten gemeinsamen Jahrestagung im Naturpark Lüneburger Heide zusammen.

Naturlandschaften und Nationalparks
Dachverbände vereinbaren Kooperation

Schneverdingen/Ortenau (st). Anlässlich der zukünftig engen Ko­operation zwischen den beiden Dachverbänden Nationale Naturlandschaften e. V. (NNL e. V.) und Verband Deutscher Naturparke e. V. (VDN e. V.) tagten rund 150 Vertreter der 16 Nationalparke, 104 Naturparke, 18 Biosphärenreservate und zwei Wildnisgebiete in Deutschland vom 15. bis 19. November erstmals gemeinsam im Naturpark Lüneburger Heide. Dazu gehören auch der Nationalpark Schwarzwald und der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. In...

  • Ortenau
  • 18.11.21
Lokales
Humus macht Böden fruchtbarer und widerstandsfähiger gegen die Folgen des Klimawandels.
2 Bilder

Naturpark Schwarzwald
Projekt zum Ausgleich von Treibhausgas-Emissionen

Ortenau (st). Einen Schritt in Richtung Klimaneutralität geht der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord mit seinem neuen Projekt zum Ausgleich von Treibhausgas-Emissionen in der Region. Im Mittelpunkt der Bestrebungen steht der Aufbau von Humus. Denn die organische Bodensubstanz besteht überwiegend aus Kohlenstoff. Wird sie aufgebaut, kann der Atmosphäre CO2 entzogen werden. Seit Beginn des Jahres hat sich der Naturpark das Thema Klimaschutz auf die Fahnen geschrieben und will es weiter...

  • Ortenau
  • 30.09.21
Freizeit & Genuss
Wandern macht hungrig! Da kommt ein herzhaftes Vesper mit regional erzeugten Produkten gerade richtig.
3 Bilder

28 Höfe laden ein
Naturpark-Vespertouren: anmelden, abholen, genießen!

Ortenau (st). Ein leckeres Vesper ist der Höhepunkt jeder Wanderung! Die Naturpark-Vespertouren machen es hungrigen Wanderern besonders einfach: 28 Höfe im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord packen an den ersten Sonntagen im August, September und Oktober 2021 leckere Vespertüten „to go“ und verkaufen sie ab Hof. Die Zutaten für die Produkte stammen aus eigener Erzeugung oder von Produzenten aus der Region und variieren von Anbieter zu Anbieter. Enthalten sind Wurst, Käse, Backwaren, Obst, Gemüse...

  • Ortenau
  • 27.07.21
Lokales
Bei aussichtsreichen Wanderungen Heimatmomente finden – was macht die Vielfalt im Naturpark aus? Der neue Naturpark-Fotowettbewerb sammelt die schönsten Motive.
4 Bilder

Naturpark-Fotowettbewerb
Die schönsten Heimatmomente werden gesucht

Ortenau (st). Unter dem Motto „Heimatmomente“ veranstaltet der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord vom 15. Juni bis 15. September 2021 einen neuen Fotowettbewerb. Profi- und Hobbyfotografen sind aufgerufen, mit der Kamera heimatliche Momente im Naturpark gekonnt in Szene zu setzen – vom urigen Schwarzwälder Bauernhof über stimmungsvolle Sonnenuntergänge zwischen Baumwipfeln und Schwarzwaldgipfeln bis hin zu detailverliebten Besonderheiten, die es nur im größten Mittelgebirge Deutschlands gibt. Der...

  • Ortenau
  • 11.06.21
Lokales

Weltbienentag am 20. Mai
Naturpark wirbt für mehr Aufmerksamkeit

Ortenau (st). Anlässlich des Weltbienentags am Donnerstag, 20. Mai, zieht der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord ein positives Fazit seines Projekts „Blühender Naturpark“. Ziel ist es, brachliegende und für Insekten wenig attraktive Flächen in Wildblumenwiesen umzuwandeln. So wurden seit dem Projektstart im Jahr 2016 insgesamt 425 Flächen mit gebietsheimischem Saatgut eingesät oder in der Pflege umgestellt – mehr als 250.000 Quadratmeter. Beteiligt waren rund 120 Projektpartner, darunter Städte...

  • Ortenau
  • 19.05.21
Lokales
Rund 80 Schwarzwald-Guides machen Einheimische und Gäste mit den Besonderheiten im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord vertraut – jetzt startet ein neuer Ausbildungskursus.

Beginn im Oktober
Neuer Ausbildungskurs für Schwarzwald-Guides startet

Ortenau (st). Als Botschafter des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord erfüllen die Schwarzwald-Guides eine wichtige Funktion im mittleren und nördlichen Schwarzwald: Sie vermitteln engagiert und unterhaltsam die Schönheiten der Natur an Gäste und Einheimische, erklären die Besonderheiten der Kulturlandschaft und erläutern die Hintergründe von Naturerscheinungen. Im Oktober startet in Kooperation mit der Volkshochschule des Landkreises Freudenstadt ein neuer Ausbildungskursus zum...

  • Ortenau
  • 12.05.21
Lokales
Zählgeräte zeigen Besucherzahlen an
2 Bilder

Erstmals elektronische Zählung
Wie viele Besucher genießen das Wandern?

Ortenaukreis (djä). Outdooraktivitäten wie Wandern, Trekking und Fahrradfahren standen im Coronajahr 2020 hoch im Kurs. Tourismusbüros und -verbände, aber auch Vertreter des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord e.V. vermeldeten gestiegene Besucherzahlen. Auch viele Ortenauer verbrachten im vergangenen Jahr besonders viel ihrer Freizeit und ihren Urlaub in der Region. Doch wohin zog es die Menschen genau? Für ein aktuelles und bedarfsgerechtes Angebot ist es für die Anbieter von...

  • Ortenau
  • 03.04.21
Lokales
René Skiba, Geschäftsführer Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald, wirbt für mehr Rücksicht in der Natur.

Rund 300 Schilder im Schwarzwald aufgestellt
Mehr Rücksicht in Natur

Ortenau (st). Sie stehen an Parkplätzen und anderen stark frequentierten Orten im mittleren und nördlichen Schwarzwald: Rund 300 Schilder werben seit kurzem für einen rücksichtsvolleren Umgang mit der Natur in der Region. Sie stammen von der Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald und der Nationalparkregion Schwarzwald GmbH und wurden den insgesamt rund 40 Mitgliedsgemeinden zur Verfügung gestellt. Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und der Nationalpark Schwarzwald unterstützen die Kampagne –...

  • Ortenau
  • 30.03.21
Lokales
Wer entdeckt den Grashüpfer? In der Wiese muss man ganz genau hinschauen.

Naturpark-Detektive
Umweltbildungsprojekt zu Insekten auf der Wiese

Ortenau (st). Passend zum Frühlingsanfang am kommenden Wochenende widmet sich das Umweltbildungsprojekt „Naturpark-Detektive“ des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord einem neuen Thema – Insekten auf der Wiese. Was krabbelt, kriecht und zirpt denn dort? Die drei Naturpark-Detektive Dr. Bertold Buntspecht, Fabio Fuchs und Wally Wildschwein begeben sich auf der Wiese vor ihrem Baumhaus auf eine spannende Spurensuche. Sie erforschen die unterschiedlichen Wiesen-Stockwerke, suchen nach wildem Gemüse...

  • Ortenau
  • 16.03.21
Lokales
Eine Smaragdeidechse wirbt als Sympathieträgerin für den Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“ 2021 und die Entdeckung besonderer Momente in den Naturparken und Geoparks.

Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“
Tolle Motive im Naturpark gesucht

Ortenau (st). „Den besonderen Moment festhalten“ – so lautet das Motto des diesjährigen Fotowettbewerbs „Augenblick Natur!“ des Verbands Deutscher Naturparke. Naturfotografin Ulrike Sobick fing im Naturpark Rheinland einen solchen besonderen Moment ein, als ihr eine Smaragdeidechse vor die Linse kam. Als Sympathieträgerin wirbt diese für den diesjährigen Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“ 2021 und die Entdeckung besonderer Momente in den Naturparken und Geoparks. Der Fotowettbewerb läuft auf...

  • Ortenau
  • 04.03.21
Lokales
Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord setzt sich mit dem Projekt „Blühender Naturpark“ gegen das Insektensterben ein.

Wildblumenwiese als Unterschlupf
Artenschutz beginnt vor eigener Tür

Ortenau (st). Anlässlich des weltweiten "Tag des Artenschutzes", 3. März, weist der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord darauf hin, dass sich jeder Mensch gegen das Artensterben einsetzen kann – und das oft schon vor der eigenen Haustür. „Nicht nur weltweit, sondern auch bei uns in Deutschland sind viele Arten vom Aussterben bedroht, beispielsweise viele Insektenarten und auch Vögel“, erklärt Karl-Heinz Dunker. Der Naturpark-Geschäftsführer wirbt für einen pragmatischen und zugleich ökologischeren...

  • Ortenau
  • 02.03.21
Lokales
Auch auf dem heimischen Balkon können Gartenfreunde eine kleine Wildblumenwiese anlegen – zum Beispiel in Kästen.

Erklärvideos werden angeboten
Tipps zur Einsaat einer Blumenwiese

Ortenau (st). Der meiste Schnee im Schwarzwald ist bereits geschmolzen, bis zum Frühlingsbeginn sind es nur noch wenige Wochen. Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord weist private Gartenbesitzer, die Flächen ökologisch und nachhaltig umgestalten wollen, schon jetzt auf die rechtzeitige Flächenvorbereitung hin. „Wer eine Wiese mit heimischen Wildblumen anlegen will, sollte den Boden vor der Aussaat bearbeiten und drei bis vier Wochen ruhen lassen“, rät Lilli Wahli, beim Naturpark für das Projekt...

  • Ortenau
  • 18.02.21
Lokales
Sitz der Naturpark-Geschäftsstelle ist in Bühlertal, das Naturparkgebiet wird auf insgesamt 420.000 Hektar erweitert.
2 Bilder

Nach Gebietserweiterung
Wieder größter Naturpark in Deutschland

Ortenau (st). Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord ist wieder der größte Naturpark in Deutschland. Am vergangenen Donnerstag, 7. Januar, unterzeichnete die Karlsruher Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder die zweite Änderungsverordnung für den bisher bundesweit drittgrößten Naturpark. Insgesamt rund 46.000 Hektar Fläche kommen zur Gebietskulisse hinzu. Damit wächst der zwischen Karlsruhe und Pforzheim im Norden und Lahr und Rottweil im Süden gelegene Naturpark auf insgesamt 420.000 Hektar an....

  • Ortenau
  • 11.01.21
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.