Orgel

Beiträge zum Thema Orgel

Panorama
Der leidenschaftliche Vollblutmusiker Thomas Strauß spielt besonders gerne auf der Königin der Instrumente – der Orgel.

Thomas Strauß im Porträt
Bei der Königin trifft er den richtigen Ton

Oppenau. "Angeblich konnte ich mit drei Jahren besser Melodica spielen als sprechen", erzählt Thomas Strauß, Kantor in Oppenau, Initiator und künstlerischer Leiter der „Festwoche klassischer Musik“, mit einem Lächeln. Die Liebe zur Musik sei eigentlich immer schon da gewesen. "Mit vier Jahren kam dann ein Klavier ins Haus und von da an begann mein musikalischer Weg", so Strauß. Sein Talent blieb nicht lange verborgen, denn der damalige Pfarrer Klaus Zipf aus Kork machte Thomas Strauß, der in...

  • Oppenau
  • 01.04.21
Lokales
Von links nach rechts: Jutta Grandjean (Vorsitzende des Vorstandes der Sparkasse Hanauerland), Rainer Feseker (ehemaliger Vorsitzender des Kirchengemeinderates der Evangelischen Kirchengemeinde Kehl), Britta Libischewski (Vorsitzende des Kirchengemeinderates der Evangelischen Kirchengemeinde Kehl), Carola Maute (Bezirkskantorin in Kehl), Corina Scheer (Regionaldirektorin der Volksbank Bühl in Kehl), Claus Preiss (Vorsitzer des Vorstands der Volksbank Bühl)

Renovierung der Steinmeyer-Orgel abgeschlossen
König erklingt wieder

Kehl (st). Die Königin soll wieder klingen“ – unter diesem Motto hat die Evangelische Kirchengemeinde Kehl im Jahr 2015 begonnen Spenden für die Renovierung der Steinmeyer-Orgel in der Christuskirche zu sammeln.Im November 2019 wurde die Königin der Instrumente mit einem Festgottesdienst und einem Konzert wieder eingeweiht. Die Renovierung der Steinmeyer-Orgel wurde durch zahlreiche Spenden und Unterstützungen möglich: Die Stiftung der Sparkasse Hanauerland und die Stiftung der Volksbank Bühl...

  • Kehl
  • 24.03.20
Lokales
Orgelspezailist Oliver Schell bei der Arbeit

Oliver Schell bringt die Musik zurück nach Haslach
Friedhofsorgel wurde generalüberholt

Haslach (bos/st). Der Haslacher Organist Bernhard Mussler und seine Kolleginnen haben allen Grund zur Freude, denn die Sanierungsarbeiten der Friedhofsorgel sind abgeschlossen. Das gute Stück war für eine Generalüberholung bei Haslachs Orgelbauer Oliver Schell. „Das muss sein und es rechnet sich auch“, konstatiert Hauptamtsleiter Adrian Ritter, der mit für Friedhofsangelegenheiten zuständig ist. Denn das Instrument, das heute in der Neuanschaffung über 40.000 Euro kosten würde, braucht für...

  • Haslach
  • 07.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.